Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
690 18

Torsten Frank


Free Mitglied, Erndtebrück

Rasenmäher

North American AT-16 Harvard II B, auch bekannt als Harvard T-6 im ziemlichen Tiefflug, äh, beim Start ;-)

Oldtimer-Flieger-Treffen Flugplatz Hirzenhain 07/2003

EOS 10D | 70,0-200,0mm @ 160,0mm | 1/125 sec, f/14 | ISO: 100

Kommentare 18

  • Petra Dindas 24. Oktober 2003, 21:44

    ...eine starke Aufnahme.. nur so ein wenig mehr Platz zum fliegen!!! wäre schöner gewesen.. ok??
    lieben Gruß von Petra
  • der T O M 9. September 2003, 20:07

    @karl
    jaja so finden sich Menschen in der fc! ;-)
    Bist auch auf meine Buddieliste...
    1. weil du nichts krumm nimmst.
    2. weil deine Bilder ebenfalls gut sind.
    3. hab ich keine Ahnung von Technik, ergo kannst Du sie bei mir auch nicht gut finden, aber es freut mich natürlich und deswegen bin ich auf deine technik gespannt! :)
    4. bist du glaub ich aus dem selben Grund in der fc wie ich... weil wir lernen wollen!!!

    bis demnächst!

    gruß
    Thomas
  • Karl Grabbe 6. September 2003, 9:23

    @Torsten
    Nein, ich fliege nicht mehr, habe frueher Segelflug bis zur C gemacht. Dann habe ich festgestellt dass mein raeumliches Koordinationsvermoegen nicht ausreicht um die erforderliche Sicherheit zu gewaehrleisten.
    @Thomas
    1. sei nicht so empfindlich
    2. Nachlieferung: :-))
    3. Zur Strafe habe ich Dich auf meine Buddyliste gesetzt denn ich mag Deine Bilder, sowohl vom Inhalt als auch von der Technik. Ich hoffe Du hast nichts dagegen.
  • Torsten Frank 5. September 2003, 2:24

    Hallo

    @ Karl: Danke für deine Anmerkung. Aha, ich lerne, das für einen Piloten die Ausrichtung der Maschine selbst das wesentliche ist. Fliegst Du auch jetzt noch?

    Aber welche Kommentare hast Du denn auf dem Kieker? Ich fand' alle hilfreich und in freundlichem Ton.

    Das 'irgendwas ist ja immer' war auch ganz absichtlich mit einem Smilie versehen und ist keinesfalls irgendeinem Hadern ob der nie enden wollenden Kritik an meinen Bildern entstanden :-)

    @ Oliver: Mehr Raum. Kann ich in gewisser Weise nachvollziehen, daher Danke das Du es erwähnst. Hier wollte ich aber so ein 'fettes' Profilbild haben. Ok, den einen oder anderen Pixel mehr links und auch rechts hätte ich im Nachhinein auch gerne noch draufgepackt. Aber nicht zuviel. Da hätte ich dann nämlich noch z.B.
    Aparelho Voador a Baixa Altitude
    Aparelho Voador a Baixa Altitude
    Torsten Frank


    Auch ist hier ein wichtiges Prinzip in Ansätzen gewahrt: In Flugrichtung mehr Raum als in Gegenrichtung, auch wenn's nicht viel ist. ;-)

    ciao, Torsten
  • der T O M 4. September 2003, 12:03

    @Karl Grabbe
    "Bis auf manche Kommentare" verstehe ich nicht! Ich gebe meine Persönliche Meinung zum besten, das mein Geschmack natürlich abweichend zu anderen Personen ist ist ja wohl klar. Die FC ist eigentlich zum kritisieren gedacht. Auf meine Kritik muss ja niemand hören. Ausserdem habe ich am Ende ein ":)" getippt, was soviel heisst wie ein lächeln. Bei Deinem Kommentar vermiß ich das und dieses lässt darauf schliessen, das Du mich beleidigen willst.
    Denk mal darüber nach...

    Kleiner Auszug aus Deinem Profil:
    "Ich bin als Amateur (ein eigenes Urteil hat sicher immer Schwaechen) im unteren Mittelfeld und moechte gern konstruktive, auch harte, Kritik und Vergleiche mit Besseren."

    ;-)
  • Karl Grabbe 4. September 2003, 5:03

    In Hirzenhain habe ich meinen ersten Alleinflug auf ES 49 (ich glaube das war der Typenname, mein altes Flugbuch ist weg) gemacht. Schoenes Bild, bis auf manche Kommentare, aber: "Irgendwas ist es ja immer". Ich find uebrigens dass die erste Ausfuehrung eher zum Titel passt, das andere ist eher "Himmelsstuermer" als Rasenmaeher. Aussage und Darstellung sind doch ein gemeinsames Ganzes.
    G Karl
  • der T O M 3. September 2003, 12:15

    ;-)
  • Torsten Frank 2. September 2003, 22:59

    Wegen Randbreite: Hehe, irgendwas ist ja immer ;-))

    ciao, Torsten
  • der T O M 2. September 2003, 12:23

    Wirkt auf mich jetzt wesentlich natürlicher, nun kann ich das Flugzeug genießen und werde nicht mehr von der Schiefe abgelenkt.
    Der breite Rahmen hat mir aber besser gefallen, sah irgendwie nach Film aus :)

    LG
    Thomas

  • Günter Lange 2. September 2003, 7:50

    Ja, so ist es klasse! Sehr gut verschlimmbessert :-)))

    Viele Grüße, Günter
  • Torsten Frank 2. September 2003, 1:32

    Hallo zusammen,

    vielen Dank für eure Anmerkungen und konstruktive Kritik soweit.

    (Ist euch schon mal aufgefallen, dass ich immer etwas in der Art von '...soweit', '...bis jetzt' etc. schreibe? Damit drücke ich die unverbesserliche Hoffnung aus, das auch nach den ersten Tagen des Einstellens und ein paar Kommentaren sich doch noch der Eine oder Andere einfindet... ;-))

    Ich stelle fest, dass auch die Anmerkenden bisher sich ziemlich gleichverteilt ihren Favoriten gesucht haben. Warum soll es bei euch auch einen eindeutigen Winner geben, wenn mir die Wahl selber schwerfällt. :-)

    Beide Varianten habe ihre Vorteile, die ihr angemerkt habt. Auch das Vollformat ist bewusst gestaltet und der Beschnitt ist wirklich keine Verzweiflungstat, um ein Bild zu retten, sondern gibt eine etwas andere Wirkung.

    @Thomas: Danke für den Vorschlag. ich hab' ihn gern aufgegriffen. Das Foto war in der Tat ein klein wenig gekippt, auch wenn das Rollfeld dort wirklich etwas abfällt. Ich habe nun das Bild etwas gerader gerückt und dabei überkompensiert um die von dir gewünschten Horizontalen im verwischten Hintergrund zu erhalten. Allerdings ist jetzt die Maschine nicht mehr ganz gerade, was aber auch nicht schlecht ist.

    Auch Günters Vorschlag mit etwas geringerer Randbreite ist eingeflossen.
    Rasenmäher - slightly redone
    Rasenmäher - slightly redone
    Torsten Frank

    Wie gefällt euch diese Variante?

    ciao, Torsten
  • Rudi Gauer 1. September 2003, 22:41

    Der Mitzieheffekt kommt bei beiden sehr gut raus, sehr sauberes timing.
    Das Auge versucht sich mitzubewegen alleine schon durch den Hintergrund der im Gehirn durch diese Strukturen Bewegung assoziiert.
    Ohne den Bewungseffekt wäre das Bild ein normaler Schnappschuß, so hat es eine Extrawürze die mir gut gefällt.
    Sehr gelungene Aufnahme, auch wenn mich Flugzeuge sonst als Motiv kaum interessieren

    Gruß
    Rudi
  • Peter Kehrle 30. August 2003, 13:46

    @ Ich denke Thomas hat recht richte es noch aus damit wird es noch besser Gruß Peter
  • der T O M 29. August 2003, 18:22

    Das find ich besser als das andere, aber wenn ich das sagen darf... mir gefällts nicht und zwar deswegen, weil der Hintergrund schief ist. Ich habe das Bild mal um 2Grad im Uhrzeigersinn gedreht und die schwarzen Balken neu eingefügt... und mir gefällts. Ich kann es nur damit Begründen, das Deine Version mir unnatürlich vorkommt. Probiers einmal aus und teile mir Deine Meinung mit.

    LG Thomas
  • Peter Lippke 29. August 2003, 9:28

    Sehr stark,

    nebenbei, finde auch das hier den Tick besser, schon alleine vom Format her.

    P

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Aviation
Klicks 690
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz