Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
"Schneegestöber" oder "Lyra kann rennen"...

"Schneegestöber" oder "Lyra kann rennen"...

978 5

Katrin S.d.u.n.


Pro Mitglied, Stuttgart

"Schneegestöber" oder "Lyra kann rennen"...

....wenn sie will! Vor allem dann, wenn sie ganz schnell zurück auf den warmen Ofen will! Und dann dieser Blick beim gestreckten Galopp....

Ja, Lyra trägt bei ihren Freigängen ein Glöckchen! Es stört sie definitiv nicht, verhindert aber wirkungsvoll, dass sie Vögel fängt und zeigt mir, wo sie sich gerade befindet, so dass ich reagieren kann, wenn sie Richtung Straße marschiert. Auch bei ihrem Absturz-Unfall vorletztes Jahr hat das Glöckchen geholfen, sie besser zu orten. Sie "holt" sich das Glöckchen ab, wenn ich "Gassi" sage und sie mit einem Knuddler nach draußen lasse. Wenn sie dann wie hier auf dem Bild zurückgerannt ist, wartet sie im Wohnzimmer, bis ich ihr das Halsband wieder abnehme. Sie ist einfach klasse und so herrlich unkompliziert!

Für alle, die Lyra noch kennen: sie grüßt Euch mit einem besonders wohligen Schnurren. Es geht ihr richtig gut. Sie hatte allerdings vor knapp zwei Jahren einen unglaublichen Schutzengel, als sie bei einem ihrer kurzen Ausflüge in einem wilderen Nachbargrundstück vom Gartenhausdach rutschte, sich in einen Baum rettete, dabei seitlich in eine Eisenstange rutschte und kurzzeitig feststeckte. Sie hatte sich quasi "gepfählt", konnte sich aber zum Glück selbst befreien und kam gleich zu mir. Es war eine sehr tiefe, aber nur unter die Haut gehende Wunde. Es war wohl ganz gut, dass sie etwas Fett auf den Rippen hat...Sie musste in der Klinik operiert werden und dann hieß es für gut 10 Tage täglich zum Drainagen- und Verbandswechsel, was Lyra mit einer absoluten Engelsgeduld über sich ergehen ließ, genauso wie die Medikamentengabe und das Anlegen von einem Babybody :o//

Das Foto entstand Anfang 2013 mit der Nikon D4 und AF-S 4.0/500 mm, f 6.3, 1/3200 sec. / -0.3 LW, bei ISO 3200.

Es hat sich seit meinen letzten Aktivitäten in der FC so vieles ereignet, manches davon aus fotografischer Sicht auch verbunden mit einem unglaublichen Sommermärchen. Hier die Ultrakurz-Fassung: im Jahr 2012 hatte ich in meinem Gartengrundstück bis zu 20 Waldohreulen und eine junge Füchsin über Monate hinweg zu Gast. Das hat mich dazu veranlasst, aus den zahllosen Fotos, die in dieser Zeit entstanden sind, in Eigenregie eine Natur-Kalender-Edition mit dem Motto „Wilde Natur in Stuttgart“ zu erstellen. Zu sehen auf http://www.euldorado.de
Diese ganze Aktion war sehr umfangreich und hat natürlich unendlich Zeit in Anspruch genommen, weshalb ich leider in anderen Punkten viel zurückschrauben musste, so auch in Bezug auf die FC. Vergessen habe ich Euch aber nie und gelegentlich habe ich auf den Seiten meiner Buddies nachgesehen, was an neuen Bildern hochgeladen wird. Ab jetzt werde ich aber wieder regelmäßiger aktiv sein. Versprochen!

Kalender WALDOHREULEN 2014_Titel
Kalender WALDOHREULEN 2014_Titel
Katrin S.d.u.n.


In diesem Sinne sage ich: bis ganz bald wieder und nochmals alles Gute für Euch! Herzliche Grüße von Katrin

*RRRRRROARRR* ...ich bin ein Tiger und habe dich zum Fressen gern ;o)
*RRRRRROARRR* ...ich bin ein Tiger und habe dich zum Fressen gern ;o)
Katrin S.d.u.n.

Kommentare 5

  • dp-tierfotos 15. Januar 2014, 15:45

    sehr schön!
    lg
  • kio-fotos 13. Januar 2014, 14:09

    hammer :)
    lg kim
  • Axel Sand 12. Januar 2014, 16:33

    Ein starkes, dynamisches Foto.
    Gruß
    Axel
  • lilie 55 12. Januar 2014, 15:26

    Was für ein Kraft Paket, wie sie durch den Schnee rennen tut ! Toll Aufgenommen !
    Mit Deinem Komentar , über das schicksal der Lyra kann ich manches gut mit empfinden da ich auch manche Situation mit meinen Katzen schon hatte .Ich bin auch immer wieder froh wenn alles wieder überstanden ist . Ich hoffe das es nie zum schlimmsten kommen tut !dieses war das letzte ,das andere ist nur auf Pc .Auch von Augeschlitzt bis....
    Man hofft das für das neue Jahr nichts weiter unseren Lieblingen Passieren tut .
    l.g.Marlies
  • R U 12. Januar 2014, 12:17

    Super Bild gefällt mir :-)

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Lyra
Klicks 978
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D4
Objektiv ---
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/3200
Brennweite 500.0 mm
ISO 3200