Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Tore Straubhaar


Pro Mitglied, Höxter

Schietwetter

Radtour im Sommer 2007 in Südnorwegen

Wir waren unterwegs zum Auserdalsbreen...

eisigen Advent
eisigen Advent
Tore Straubhaar


...fuhren dorthin entlang des Veitstrandsvatnet und hatten eine mächtige Gewitterfront im Rücken. Glücklicherweise fanden wir, kurz bevor es dann richtig losging einen Unterschlupf in einem Tunnel.

Kommentare 14

  • Gisela Schwede 13. Februar 2009, 9:45

    beeindruckende Wetterstimmung. Solche Bilder gefallen mir besonders, weil sie aus dem Rahmen fallen,
    LG Gisela
  • Jakob A. 26. Januar 2009, 17:11

    Norwegen wie ich es kenne! Man fragt sich immer wieder, wieso man sich das antut, bei dem Wetter mit dem Rad loszuziehen. Aber die Landschaft ist einfach atemberaubend! Die abgebrochene Nordkapptour muss ja irgendwann zu ende gebracht werden, also werde ich mir das wohl auch wieder antun!

    Gradioses Photo!
  • Lanceline 21. Januar 2009, 18:21

    Oh jaaaa, es war wirklich brenzlich mit dem Gewitter, es ist trotzdem eines meiner Lieblingsfotos gerade wei es so heikel war und ich gefahren bin was das zeug hält.
    Tolle Farben irre Stimmung Tore;))

    Tollen Abend
    von Lancelinchen
  • Gisela und Michael Schunke 19. Januar 2009, 21:58

    Was für eine Stimmung! Nicht nur Sonnenschein ist schön, das sieht ja wirklich klasse aus. Ich mag es, wenn solche Wetterfronten aufziehen, allerdings suche ich dann auch schnell nach einem geschützten Ort.
    Das Bild ist Dir super gelungen, die Farben sind einmalig schön.
    LG Gisela
  • Wolfgang Vahrenholt 19. Januar 2009, 18:52

    Da kann man´s ja mit der Angst bekommen, ein Wolkenschauspiel erster Güte.
    Wofür die Tunnel doch alles gut sind.
    Eine klasse Aufnahme Tore.
    LG Wolfgang
  • Michael Fülberth 19. Januar 2009, 17:59

    Ganz schwieriges Licht! Gerade am Wolkenbild sieht man das Du hier ein kontrastreiches Optimum daraus gemacht hast!
  • Annette He 19. Januar 2009, 15:55

    Oh ja, das schaut mächtig beeindruckend aus. Erinnert mich an meinen Sommer 2006 in Nordnorwegen. Ich war von Oslo aus bin nach Tromsö die E6 gefahren und wollte von dort aus über die Vesteralen und die Lofoten und dann dem RV17 folgend wieder nach Trondheim zurück. Unterwegs waren eine Menge Berg- und andere Outdoor-Touren geplant. Aber es schüttete von Tromsö an die ganze Zeit so dermaßen, daß an Touren alleine gar nicht zu denken war. Ich hatte ja mein trockenes Auto, aber die ganzen Radlfahrer, die mir massenhaft begegnet sind, taten mir doch sehr leid. Tunnel und überdachte Bushaltestellen waren in großer Zahl von ihnen besiedelt.

    LG Annette
  • Ralf Bolte 19. Januar 2009, 15:02

    Sieht ja wirklich düster und bedrohlich aus! Schön norwegisch eben:-))
    vg ralf
  • M-o-n-a 19. Januar 2009, 12:51

    Das "Schietwetter" in Norwegen find ich aber allemal fotogener als gleiches bei uns gerade.
    Beeindruckender Bildaufbau und die Insel in der Mitte find ich toll. Fahr da doch nochmal hin, lade die Sonne dazu ein und paddele mit dem Boot direkt vor die Insel. Das Bild hätte ich dann gerne.
    In meiner Fantasie wäre das, glaube ich, genau die Insel, auf der ich gerne wohnen würde.
    Ich wünsche dir einen guten Wochenstart. Mona
  • Uli Pfahler 19. Januar 2009, 10:34

    Sehr schöne Bildkomposition! Nur beim Titel bin ich ausnahmsweise nicht mit Dir konform: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung ;-)
    Viele Grüße, Uli
  • I..K. 19. Januar 2009, 9:44

    ...haben wir hier auch :-(
    Allerdings fehlt hier die wunderbare Aussicht auf
    ein solch herrliches Motiv.
    Tolle Darstellung Tore, bin begeistert.

    Herzl. Grüße, Ingrid
  • RonaldJ 19. Januar 2009, 9:29

    Moin Tore!
    Das sieht ja unheimlich und bedrohlich aus. Da möchte man als Radfahrer nicht unbedingt von erwischt werden. Die großzügige Rahmung intensiviert die Stimmung für mein Gefühl noch um ein Mehrfaches, wirklich sehr eindrucksvoll.
    Viele Grüße
    Ronald
  • photofication 19. Januar 2009, 9:09

    Klasse, aber leider fast zu klein ...
    Eine bedenkliche Wolkenstimmung wenn man mit dem rad unterwegs ist ;-)

    Grüße
  • Jimbus 19. Januar 2009, 9:04

    Die Wolken sehen schon bedrohlich aus.
    Aber die Landschaft ist einfach herrlich.
    Gefällt mir sehr gut.

    lg Detlef