Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

S T E R I C


Free Mitglied, HGW

Say hello to iRon

Nach dem Erfolg von iPhone, iPod, iMac, iBook, iSight und weiteren zukunftsweisenden Designprodukten
stellt das Unternehmen aus Cupertino, Kalifornien gestern "iRon" vor.


Viele Hersteller versuchten sich in den vergangenen Jahrzehnten daran, eine bisher unerreichte Zielgruppe anzusprechen.
Das iRon wird vor Weihnachten in einer ausreichenden Stückzahl in Deutschland zu haben sein, erklärte Apple Deutschland-Chef gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Auch stünden für das iRon von Anfang an zahlreiche Softwarelösungen, wie "iSteam", "iHeat", "iPress" und "iFold" zur Verfügung.


Bei der Hardware des iRon setzt Apple auf Power-Chips von IBM -- eine spezielle Neuentwicklung mit drei CPU-Kernen
und 3,2 GHz Taktrate um ausreichend Wärme für die Sekundärfunktionen des iRons erzeugen zu können.


Das Einstiegsmodell mit einer 60GB Festplatte und Wireless-heat kostet 399 Euro.


__________________


Say hello to iPhone:
http://www.apple.com/de/

__________________

Nachtrag: Vielen Dank Klaus al pronto das Du so viel Vertrauen in das Bild hattest, ich freue mich sehr das es den Ansprüchen der Galerie genügt...
Vielen Dank auch allen Votern & Anmerkern... und JA es ist eine Fotomontage! ;-)

Kommentare 174

Informationen

Sektion
Klicks 54.905
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie 3. Dezember 2007
265 Pro / 236 Contra