Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Michael Wittmann


Free Mitglied, München

Reißende Fluten

sind in Wirklichkeit nur ein kleiner Bach. Hab mit der Hand einen viel zu großen Polfiler davor gehalten um die Zeit zusammen zu kriegen.

Nikon CP4500 - 1sek. - F/10.4 - Stativ

Kommentare 2

  • monochrome 7. September 2003, 22:21

    Das Wasser wirkt dadurch sehr gut. Könnte mir aber vorstellen, den Schärfebereich mehr auf den Ast in der Mitte zu legen. Jetzt scheint er beim Stein vorn zu sein.
    LG Lothar
  • Mandy Privenau 7. September 2003, 22:09

    einfach klasse!
    Ich wil auch ne Langzeitbelichtung oder versch. Verschlusszeiten an der cam :-/
    GReetz Mandy

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 299
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz