Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ingeborg K


World Mitglied, Neuss

Quirinus-Münster - Kirchenschiff

Wohl um 850 kam es zur Gründung eines Klosters. Ob es den Normannen-Einfall von 866 überstanden hat, ist ungewiss. Sicher ist, dass das Kloster später in ein adliges Damenstift umgewandelt wurde. Die erste urkundliche Erwähnung einer Kirche an diesem Ort stammt aus dem Jahr 1043 anlässlich einer Schenkung durch Heinrich III. In diesem Dokument ist auch der Stadtpatron Quirinus erstmals genannt. Seine Gebeine brachte nach alter Überlieferung die Neusser Äbtissin Gepa (Schwester des Papstes Leo IX.) 1050 von Rom nach Neuss. Ein reger Pilgerstrom war die willkommene Folge.

Der hieraus resultierende Wohlstand mag eine der Ursachen gewesen sein, die – nach mehreren Vorgängerbauten – 1209 zum Bau der heutigen Kirche führte. Der Grundstein mit Nennung des Baumeisters Wolbero ist in der Kirche zu sehen. Der Bau orientierte sich u. a. an der Kölner Kirche St. Maria im Kapitol, erkennbar vor allem an den drei Konchen im Chorraum. Auch die Außenansicht des Chorraums macht den Einfluss der romanischen Kirchen Kölns deutlich.

- Quelle: Wikipedia -

Kommentare 7

  • Andreas E.S. 21. März 2013, 20:41

    Das ist ja eine gekonnte Architekturaufnahme vom Innenraum des Qirinua-Münster in Neuss. Obwohl mein Schwager lange Jahre bei Neuss gewohnt hat, habe ich nie das lohnenswerte Münster besucht.
    LG Andreas
  • Omar Wolocha 12. März 2013, 22:03

    ...die Perspektive und deine Bea machen aus dem Foto etwas ganz besonderes...

    eine schöne Innenansicht und ein wunderbarer Blick,
    lg Omar
  • Sonja Grunbauer 11. März 2013, 18:41

    Guter Schnitt aber auch sehr viel Korn/Rauschen....Gutes detail im ganzen Bild zusehen. VG Sonja
  • Klaus Röntgen 10. März 2013, 21:21

    Ungewöhnliche Perspektive zu Lasten der Architektur! Aber vermutlich hast Du auch keine Architekturaufnahme gewollt!

    Liebe Grüße
    Klaus
  • Markus 4 10. März 2013, 9:33

    eine ganz starke Perspektive. Kommt man da ohne Probleme auf diesen oberen Umgang? Wenn ja, muß ich mal einen Abstecher nach Neuss machen.
    Habedieehre
    Markus
  • Himmelsstürmer 10. März 2013, 9:18

    Ein grandioser Anblick!

    HG Ulli
  • Klaus-Peter Beck 9. März 2013, 22:50

    Das Bild, ist Dir wirklich sehr gut gelungen!

    Gruß
    Klaus-Peter