Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gaby Wollschläger


Pro Mitglied, Hamburger Stadtgrenze

Putzpause

In Deutschland gibt es insgesamt etwa 450 Schwebfliegenarten.
Davon leben ein Viertel als Larven von Blattläusen.
Die Weibchen suchen nach Blattlauskolonien, indem sie vor der Pflanze schweben,
um dann ihre ein Millimeter langen Eier abzulegen, insgesamt über Tausend.


Nikon D 200
105mm /2.8 D
Iso 100
1/250 s

Kommentare 34