Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Bettina Balnis


Basic Mitglied, Essen

Orange

Giant Nudibranch
Diese Schnecke war zu gross für das 60mm Makro. Bei ca 20cm Grösse musste schon etwas weitwinkeliges her.

Kommentare 16

  • raimund paris 3. April 2013, 11:21

    Die hast Du wirklich klasse festgehalten.
    Vor allem hebt sie sich farblich vor diesem Hintergrund sehr gut ab.
    Beeindruckt bin ich ja von der Größe.
    Starkes Bild,

    viele Grüße, Raimund
  • Bianca Dunkel 25. Februar 2013, 13:19

    So eine Schnecke habe ich ja noch nie gesehen. Genial, obwohl eigentlich schlicht, irgenwei einfach schön diese "Orange". Tolle Aufnahme und Perspektive. vg. Bianca
  • U. Schimmelpfennig 12. Februar 2013, 13:02

    Schnecke?? Ich hab zuerst an eine Anemonenart gedacht.
    Klasse Abgelichtet und sehr gute Farbkombination.
    Gruß
    Uwe
  • B.Schalke 6. Februar 2013, 21:03

    Ein Traum aus Organza könnte man meinen sehr gelungen
  • Brigitte von der Twer 4. Februar 2013, 23:56

    Wunderschön.
    LG
    Brigitte
  • Bettina Balnis 4. Februar 2013, 21:35

    Kein Problem - ich habe mich auch gewundert was das für Schatten sind und wollte mich ans stempeln machen. Aber Sven hat mir die Augen geöffnet und nun weiss ich worauf ich achten muss. Mein Anliegen ist es farbige Hintergründe zu bekommen - nicht schwarz - Diese Schnecken flattern halt ziemlich herum und da muss die Technik angepasst werden. Danke daher für das feedback

    lg Bettina
  • scubaluna 4. Februar 2013, 21:06

    Sorry Bettina, nehme mein "Gemecker" zur BEA wieder zurück. Habe jetzt auch noch mal die Exif`s angesehen und es ist klar Bewegungunschärfe was ja logisch ist :o)

    Grüsse Reto
  • Roland Sax 4. Februar 2013, 18:42

    so gross ist dieses Teil, beeindruckend. schön und knackig scharf von Dir präsentiert. der grüne Hintergrund ist Geschmacksache, kontrastiert aber schön mit dem Orange.
    lg roli
  • Reinhard Arndt 4. Februar 2013, 13:06

    Gefällt mir farblich sehr schön, und was die technische Qualität angeht - da müssen wir bei dir ja nicht drüber reden. Ein bemerkenswertes WW-Makro.
    LG
    Reinhard
  • Sven Hewecker 4. Februar 2013, 10:16

    Ein echter Farbknaller .....sehr schön gegen das Grün freigestellt. 1/15s bringt aber doch schon etwas Bewegungsunschärfe ins Bild... oder was sind das für dunkle Artefakte um die Spitzen der Auswüchse des Tieres ?
    Ich vermute mal, den hast Du in kühleren, nordamerikanischen, westküsten- Gewässern 'eingefangen ', oder ?
    LG aus HH
    SVEN
  • Thomas Tetzner 4. Februar 2013, 9:19

    Schön mit den Komplementärfarben. Ein richtiger
    Eyecatcher.
    Gruss
    Thomas
  • Silvia wEYRAUCH 3. Februar 2013, 16:04

    Schöne Aufnahme,dieser außergewöhnlichen Schnecke.Tolle Farben mit diesem grünen Hintergrund kommt sie in Ihrem oronge gut rüber.
    Wirklich schön.
    LG Silvia
  • scubaluna 3. Februar 2013, 15:00

    Ui, da wäre ich bestimmungstechnisch wohl ziemlich daneben gelegen. Wie man sieht geht das auch weitwinklig sehr gut. Die Farben spielen sehr gut zusammen hier. Mir sind die Bea Spuren etwas zu hart geraten :O)

    Grüsse Reto
  • Karlheinz Grosch 3. Februar 2013, 11:17

    sehr eindrucksvolle Aufnahme dieser Nacktschnecke.
    Klasse ausgewogene Belichtung.
    Wo wurde das Foto denn gemacht ?
    Gruss
    Kalle
  • Urs Scheidegger 3. Februar 2013, 9:33

    Wow!! Was für ein Brummer!
    Habe ich so noch nie gesehen.

    Gruss Urs

Informationen

Sektion
Ordner Unterwasser
Klicks 657
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7000
Objektiv Sigma 24mm F1.8 EX DG Aspherical Macro
Blende 13
Belichtungszeit 1/15
Brennweite 24.0 mm
ISO 200