Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Petra Arians


World Mitglied, Sande

***Ohne Worte**

...Jade-Weser-Port in Wilhelmshaven mit Kraftwerken.



Links die fast verwaiste Halle der Firma Nordfrost, rechts die Kohlekraftwerke, die uns Anwohnern nicht nur die Luft verpesten, sondern auch den Schlaf rauben, indem rund um die Uhr mit Zügen Kohle ran- und weggekarrt wird.
Die Lärmbelästigung íst nicht nur in Wilhelmshaven sondern auch in Friesland immens.

Leider sind wir keine Rohrdommeln, dann hätten wir zumindest Anspruch auf eine Lärmschutzwand...armes Deutschland :-(

(Habe mir lange überlegt, ein Foto einzustellen aber nachdem wir durch diese Züge in den Schlaf begleitet und mitten in der Nacht aus selbigem herausgerissen werden, fand ich es dann doch ganz passend).

Vielen Dank fürs Interesse und einen guten Start ins Wochenende.

Kommentare 7

  • Heike T. 29. März 2014, 9:44

    Das ist fantastisch geworden, es erzählt wirklich eine Geschichte!
    LG, Heike
  • Mary.D. 28. März 2014, 18:55

    Der Mensch ist unser schlimmster Feind.....
    Ich wünsche euch auch ein schönes Wochenende!
    Wie Axel schon schrieb,auch bei uns geht manches den Bach hinunter....noch krasser geht es in Ostdeutschland ab......
    LG Mary
  • Axel Sand 28. März 2014, 18:31

    Da, wo Kohle gemacht werden kann, sind die Bedürfnisse der Anwohner nur noch sekundär...
    Glaub mal, Petra. Hier im Rheinland sind es Flughäfen, Kraftwerke, Autobahnen und beim Braunkohleabbau werden ganze Landstriche mit den dazugehörigen Dörfern einfach weggebaggert und nur die Androhung, das es Arbeitsplätze kosten könnte, reicht...
    Gruß
    Axel
  • Ingo Krause 28. März 2014, 17:49

    Passend in schwarz-weiß.
    Gruß, Ingo.
  • Blacky S. 28. März 2014, 8:42

    genau - sprachlos,
    was alles mit unserer Umwelt gemacht wird.
    lg und
    auch ein schönes Wochenende, Blacky
  • Bernd Catman 28. März 2014, 8:37

    In allen Belangen eine ganz tolle s/w Arbeit, welche Du hier bestens präsentierst, gefällt mir ausgesprochen gut !!
    Hier würde das Lied von Karl dem Käfer hervorragend passen.

    Zerstörung der Umwelt ist aller höchster Form, traurig aber leider wahr.
    Dir und Deinen Lieben ein schönes Wochenende
    LG Bernd
  • Schilcher 28. März 2014, 8:30

    Du solltest mehr solche Bilder machen, sie erzählen mehr Geschichte als die vielen Katzenbilder, und wir haben auch zwei Miezis.
    VG flori

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Coonies
Klicks 342
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv Canon EF 70-200mm f/2.8 L
Blende 13
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 70.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten 1