Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Richard Schult


Pro Mitglied, Lübeck

Nun aber .....

... hat sie die erste Hürde schon fast genommen, den hartnäckig auf dem Horizont lagernden Wolkenstreifen, und schickt erste Spiegelungen auf den See. - Mit Geduld hatte sich nicht nur der "einsame" Fotograf, Mitarbeiter der Wetterstation Lübeck/Süd (.... nun ja, die volle Amtsbezeichnung ist inzwischen wohl geläufig) zu wappnen, sie wird auch allen Betrachtern abverlangt, denn die Schauspielerin, deren Auftritt wir entgegenfiebern (ist das der richtige Ausdruck ?) hat auf Beibehaltung der vertrauten Requisiten und Kulissen bestanden. Also einmal mehr der bekannte Steg mit den bekannten Booten.
Denjenigen Betrachtern, die wie eine Monstranz den Abfallbehälter mit der Aufschrift "Kitsch" vor sich hertragen, um sich im Bewusstein eines nun wirklich ganz avantgardistischen Kunstverständnisses zu sonnen, kann ich jetzt und in den folgenden Aufnahmen einmal mehr fette Brocken von des reichen Mannes Tisch zuwerfen. Wohl bekomm's!
Technische Daten: KM 7D, 2,8-4,0 17-35, 17 (= 25 KB), 1/160, f. 10, + 1/3 Bl, Manfrotto ISO 100
Zur Serie:

Endlich ...
Endlich ...
Richard Schult

Warten ...
Warten ...
Richard Schult

Kommentare 7

  • Peter Tost 28. September 2005, 18:15

    Super Stimmung, super Bild.
    Gruß Peter
  • Johannes Ekart 28. September 2005, 15:18

    Feine Spiegelung, tolle Farben und eine sehr schöne Gestaltung
    Gefällt mir sehr gut
    lg
    Johannes
  • Norbert. Arndt 27. September 2005, 18:55

    Toll das Licht und die Spiegelungen im Wasser!
    Auch der Bildaufbau gefällt mir.
    Ein Top Stimmungsbild!
    Gruß Norbert
  • Max Wecke 27. September 2005, 17:19

    Wieder eine schöne Aufnahme vom Steg aus!
    Wohnst Du da? Oder hast du da ein Bott festgemacht zum Schlafen?
    Jedenfalls wieder ein tolles Foto von Dir!
    Gruß aus dem trüben Krefeld!
    Max
  • Martina Bie. 27. September 2005, 16:33

    noch ist die diva mit ihrem zarten morgenmantel bekleidet, aber wie es diven so an sich haben: sie schickt ihrem auftritt ein mächtiges drumherum voraus. das ist prächtig und wirkungsvoll inszeniert, spart nicht mit leuchtenden farben und kräftigen formen und bezaubert den zuschauer bereits vor dem erscheinen der dame. eigentlich möchte er sich am vorspiel berauschen, aber der höhepunkt kommt ja noch :-))).
    man ist gespannt: der gast und der einsame fotograf aus der wetterwarte... wobei man ja weiß, dass letzterer als graue eminenz ein wörtchen mitzureden hatte bei der inszenierung... :-)))
    lg martina
  • Trude S. 27. September 2005, 13:59

    ich seh es wie Gundula, genau so :-)) Und wer solches als Kitsch empfindet tut mir irgendwie leid, denn er hat offensichtlich keinen Bezug zur Natur und damit auch kein Mitspracherecht :-)))
    -- Na, wenn das man gutgeht .. :-) --
    Lieben Gruß, Trude
  • Gundula Ida Gäntgen 27. September 2005, 13:40

    Für mich ist es einfach nur schön.Sollen diejenigen, die das als Kitsch bezeichen, die Vorhänge dichtmachen und sich nie dieses wunderbare Naturschauspiel ansehen.Ich mach meine Augen und die Vorhänge auf, weil es mir gefällt, genau wie die Aufnahme
    LG Gundula