Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

noch mehr Steinpilze...

Die uralten Eichen und Buchen waren Anlass, den Saba-Urwald (Reinhardswald) zu besuchen. Schon auf den ersten Metern standen allerdings überall Steinpilze, also erstmal runter in den Bodenbereich.

Kommentare 21

  • Cobrak 25. Dezember 2013, 20:32

    magnifique!
  • Digital Foto Grafik 28. Oktober 2013, 8:12

    Eine wunderschöne und Bilderbuchfähige Aufnahme. Kann man nicht besser machen. Gefällt mir sehr, sehr gut!
    LG, Manfred
  • Wolfgang Zeiselmair 26. Oktober 2013, 18:54

    Da hat schon wer angebissen:-)
    Servus
    Wolfgang
  • Manfred Funcke 26. Oktober 2013, 18:08

    Finde ich auch sehr gelungen.
    Vor allem weil der Hintergrund gerade noch erkennbar ist.
    Gruß
    Manfred
  • Stefan Traumflieger 26. Oktober 2013, 15:46

    @Bernd: hier hab ich schon etwas abgeblendet, kann allerdings nicht mehr sagen wie weit, da die Exif-Daten fehlen.

    @Lichtwicht: der Spinnfaden wird nur etwas unsichtbarer und fängt sich links am Blattstengel, dann wird er im Boden verankert.

    VG Stefan
  • lebrac - Waldbilder 26. Oktober 2013, 12:20

    diese Objektiv produziert Fotos nach meinem Geschmack - gefällt mir sehr gut.
    LG Gerd
  • Gruber Fred 26. Oktober 2013, 11:00

    Die sehen ja fast aus wie die vin Burkhard nur kleiner.Die Steinis stehen in einem sehr angenehmen Licht und der HG passt perfekt dazu.
    Vorne habe ich es ein wenig schärfer um das schöne Buchenlaug miteinzubeziehen.
    Ist aber Gemschacksache.
    VG Fred
  • Hartmut Bethke 26. Oktober 2013, 10:21

    Ja, ein schön harmonisches Pilzbild. Die Fraßstellen sind da herzlich willkommen :-) Das Trioplan hätte ich hier auch nicht erkannt :-)
    LG Hartmut
  • Lichtwicht 26. Oktober 2013, 9:20

    Eine schöne Darstellung dieser beiden Leckerlies. Mein Blick bleibt etwas irritiert an dem Spinnfaden links hinter dem kleinen hängen, der am Nichts endet. Den hätte ich wohl entsorgt digital :-)
    Ein fantastisches Motiv!
    LG Lichtwicht
  • Moonshroom 26. Oktober 2013, 8:50

    PS: Lese gerade, dass du das Trioplan verwendet hast hier. Der Schärfeeindruck ist so brillant, und der Trioplaneffekt so gering, dass ich es nicht gemerkt hätte :)
    Auch die Schärfentiefe bei Offenblende ist erstaunlich, das schaffe ich beim Vollformat nicht mal mit F16! :)
  • Moonshroom 26. Oktober 2013, 8:43

    Moin Stefan, mit einem Klassiker in jeder Hinsicht hast du die Tour begonnen. Fotografisch für deine Verhältnisse zunächst eher nicht so spektakulär umgesetzt, aber für die Harmoniker unter uns ein schöner, brillanter Hingucker jedenfalls :)
    VG --- Bernd
  • kamerablick 26. Oktober 2013, 8:20

    wunderbar in Szene gesetzt...!
    vg claudi
  • Uli Esch 26. Oktober 2013, 8:07

    Sababurg, hihihihi.. da fahr ich in 2 Wochen auch mal hin. Bin schon total gespannt! Das Steinpilzduo gefällt mir sehr gut. Da hätte ich jetzt allerdings nicht auf das Trioplan getippt. So kann man sich täuschen.

    LG
    Uli
  • Wiltrud Doerk 26. Oktober 2013, 7:40

    Licht und Perspektive vom Feinsten und die Steinpilze sind zum Anbeißen :-)),
    lg Wiltrud
  • fixi67 26. Oktober 2013, 7:18

    Na wer hat denn da am Hut rumgeknabbert? Konntest wohl nicht wiederstehen bei so zwei schönen Exemplaren *Grins* Eine ganz wunderbare Aufnahme!
    LG fixi67
  • Josef Strohmayer 26. Oktober 2013, 7:12

    Klasse!!!
    Gute Arbeit.
    LG
    Josef
  • Fritz Haselbeck 26. Oktober 2013, 6:42

    Sehr schönes Pilzemotiv mit "Vater und Sohn"! Attraktiv in diesen Herbstfarbtönen! Attraktive Schärfeebene! Viele Grüße: Fritz H.
  • Stefan Traumflieger 26. Oktober 2013, 4:48

    @Jörg: sind nur minimale Blattwerk-Retouchen. Das Trioplan lag flach (überkopf) am Boden, das erzeugt eine sehr enge Bodenschärfe.
    VG Stefan
  • Jörg Ossenbühl 26. Oktober 2013, 4:44

    aber nachträglich bearbeitet, was die unscharfen Blätter angeht, oder?

    lg jörg
  • Stefan Traumflieger 26. Oktober 2013, 4:42

    @Jörg: doch, ist mit dem Trioplan aufgenommen!
    VG Stefan
  • Jörg Ossenbühl 26. Oktober 2013, 4:40

    der Ausflug in den Reinhardtswald hat sich anscheinend gelohnt,
    interessate Bildbearbeitung oder ist die Aufnahme mit dem alten analogen Objektiv (Meyer Görlitz) gemacht worden?
    Ich bezweifel aber das bei der Aufnahme mit diesem Objektiv dieser "Effekt" entsteht

    lg jörg