Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

die letzten BSR?

im Moment siehts etwas mau mit frischen Pilzen in meinem Hauswald aus. Eine letzte Gruppe Buchenschleimrüblinge fand ich aber noch. Die Schnecke links schien sich zu verkriechen, schlich sich aber heimlich an die Rüblinge heran und tat sich an meinem Motiv später gütlich...

making of
making of
Stefan Traumflieger

Kommentare 24

  • Cobrak 25. Dezember 2013, 20:33

    magnifique:-)
  • Digital Foto Grafik 28. Oktober 2013, 8:15

    Klasse Präsentation, ich bin schon etwas neidisch auf solch erstklassige Aufnahmen. Sehr schöne Aufnahme.
    LG, Manfred
  • canonier69 26. Oktober 2013, 19:08

    ...ich fürchte ja...meine letzten BSR sind datiert vom 9.Oktober,ab da habe ich keine mehr gefunden.
    Wunderbar werden die Schirmchen von einem dezenten Licht geröntgt.
    Beim kleinen Störenfried oben rechts halte ich es wie Robert.
    ...und die Gastropoda vor Ort,oder per Klicks entfernt,das Herbstblatt reicht als kleines Ablenkungsmanöver von den herrlichen BSR....das ist aber jammern auf sehr hohem Niveau.
    Sehr schön auch die verschiedenen Farben auf dem Holz.
    Summa summarum ein Bild wie nicht anders von dir zu erwarten.
    Über die Schieflage der Bäume in deinem Hauswald komme ich um ein Schmunzeln nicht herum...;-)
    Gruss aus der Schweiz...c69
  • Natureworld 25. Oktober 2013, 22:58

    Na mal abwarten - vielleicht kommen ja noch welche

    die Aufnahme gefällt
    die Flairs heitern den HG gut auf
    lieber Gruß
    Doris
  • Ruediger Fischer 25. Oktober 2013, 22:39

    Die lichtdurchfluteten entzückenden BSRs vor dem belebt gekräuselten, farblich angenehmen HG geben ein stimmungsvolles Bild. Über das Trioplan hab ich mich informiert, auch über die Verwendbarkeit an der Nikon. Die Kaufabsichten hab ich jedoch zurückgestellt.
    VG Rüdiger
  • Tom 611 25. Oktober 2013, 21:27

    Einfach nur Klasse.
    Gruß Tom
  • Astrid Lohr 25. Oktober 2013, 17:33

    Ein ganz feines zartes Bild zum allmählichen Ausklang der Pilzsaison. Ein schönes WE vG Rosa
  • Hartmut Bethke 25. Oktober 2013, 14:05

    Sehr schön! Hier spieltst du mMn mit der Stärke des Trioplans. Die Flares sind hinreißend und angenehm dezent. Das gefällt mir ausgesprochen gut.
    LG Hartmut
  • Helmut Freudenberg 25. Oktober 2013, 11:00

    Hallo Stefan, mir gefällt die kleine Geschichte und das Bild finde ich wieder sehr bezaubernd.

    Viele Grüße, Helmut
  • Lichtwicht 25. Oktober 2013, 10:50

    Gefällt mir ausgesprochen gut mit den Flares. Die drei Teller - wie eine edle Etagere... eigentlich müsste auf jedem noch eine edle Praline liegen... so edel das ganze.. ich mag gar nicht mehr wegschauen. Die Schnecke - über die hab ich auch überlegt... ich hätte sie ebenfalls dringelassen. Das Blatt passt m.E. total gut. Lässt das ganze lebendiger wirken. Sehr feine Arbeit - wie immer :-)
    LG Lichtwicht
  • Marco Gebert 25. Oktober 2013, 9:47

    Schönes Grüppchen sehr schauwertig aufgenommen. Bei milden Bedingungen können die auch schon mal bis in den Januar hinein wachsen.
    VG Marco
  • Uli Esch 25. Oktober 2013, 8:40

    Bei den Temperaturen grade, kommen bestimmt bald die ersten Morcheln ;-))))

    Schöne Perspektive und herrliches Licht im Hintergrund. Das Trioplan zaubert immer wieder interessante Strukturen, die mir hier sehr gut gefallen!

    LG
    Uli
  • Jörg Ossenbühl 25. Oktober 2013, 8:06

    tadellos..

    lg jörg
  • Conny Wermke 25. Oktober 2013, 8:03

    Wieder eine sehenswerte Darbietung, ich mag diese Flaires, geben sie doch der Aufnahme eine ganz besondere Atmosphäre. Ein kleiner Besucher hat sich auch ins Bild geschlichen

    LG Conny
  • Carl-Peter Herbolzheimer 25. Oktober 2013, 0:54

    Prima die von Dir gezeigten Bilder, die ich mir immer gern Angucke und mich darüber freue. GrußPeter
  • Beat Bütikofer 25. Oktober 2013, 0:02

    Ich habe heute keine mehr gefunden, nicht einmal alte Schlappen. Deine Gruppe gefällt und vielleicht findest du ja noch einmal welche um das allerletzte BSR-Bild dieses Jahres zu machen. Die Schnecke wäre mir nicht einmal negativ aufgefallen, dann schon eher die schiefen Bäume (vermutlich) im Hintergrund.
    LG Beat
  • Burkhard Wysekal 24. Oktober 2013, 23:36

    Die BSR - Zeit ist um. Bei mir schaut es genauso aus.
    Allerdings habe ich auch schon vereinzelte Funde im November erlebt. Und manche kommen sogar im Frühjahr aus der Buche gekrochen....;-)).

    Eine sehr schöne Gestaltung wieder.
    LG, Burkhard

  • Robert Schwendemann 24. Oktober 2013, 23:13

    Hoiii Stefan...ich glaub es sind die letzten...ich war überrascht wie sehr die sich nach zwei Tagen Sonnenschein verändert haben...nix mehr frisches...fast nix...TRAUER...aber 2014 gibt`s neue...!
    Sehr schönes Dreiergespann hast Du da...aber den oberen hellen Lichtfleck recht`s hät ich weggeschnitten...uuuuh....oder ganz drauf...ist aber wie so oft Geschmacksache....!
    Vg Robert
  • vor dem Harz 24. Oktober 2013, 23:02

    das nenne ich ein traum-motiv , stefan !!
    ganz tolles licht ,schärfe optimal für mich :-)
    hier sieht es zur zeit auch recht mau mit pilzen aus , zu trocken , mal sehn was das wochenende so an funden gibt.....

    gruß micha
  • Mikah 24. Oktober 2013, 22:50

    die ablichtung + die Affengeile schärfentiefe einfach nur eine Hammer arbeit
    lg mikah
  • J.Kater 24. Oktober 2013, 22:46

    Klasse abgelichtet und präsentiert!
  • Stefan Traumflieger 24. Oktober 2013, 22:38

    @Uwe: stimme Dir zu, die Schnecke ist der Störer, die ich ohne Probleme hätte wegstempeln können. Sie macht m.E. das Bild griffig, erzählt eine Geschichte, daher hab ich sie drin gelassen :-)
    VG Stefan
  • mag ich 24. Oktober 2013, 22:35

    herrlich angerichtet, und das objektiv überzeugt wiedereinmal mit den wunderbaren flares und dem köstlichen bokeh.
    die schnecke hätte ich dort nicht plaziert oder entfernt, falls sie schon da war, da sie den blick anzieht aber in der unschärfe schwimmt. das bild ist so schön, es braucht den unsympathischen schleimer nicht. ;-)
    fg, uwe
  • Maria J. 24. Oktober 2013, 22:31

    In deinem Hauswald liegt genau so viel Laub
    wie in meinem! Wie soll man da noch Pilze finden!
    Es sei denn sie wachse auf Bäumen,
    wie deine kleine nette Gruppe hier!
    Die letzten sind es hoffentlich noch nicht!!
    Ich will doch am Samstag nochmal nach ihnen suchen!
    Mit den hübschen Seifenblasen hast du hier wieder schön den Hintergrund belebt ...
    und der Bambus wirkt auch sehr interessant .. ;-)
    Es grüßt Maria