Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hubert Grimmig


Complete Mitglied, Oberkirch

Naturwunder

Ich finds jedesmal irrsinnig was die Natur so bastelt.
Auf 1164m auf der Hochebene der Hornisgrinde steht ein dünnes Ästchen
5cm aus dem Schnee hervor - der Nebel der durch den Westwind über die Hochebene geblasen wird friert am Ästchen fest und erstarrt in bizarren Eisskulpturen - ich finds grandios!

Kommentare 12