Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Karl-Heinz Wollert


Free Mitglied, Somerset West

Nachtlager

Olare Orok Conservancy, Masai Mara, Kenia

Vier Augen sehen mehr als zwei
Vier Augen sehen mehr als zwei
Karl-Heinz Wollert
Nachdem der Platz als sicher eingestuft wurde, ist jetzt die Zeit zum Ausruhen gekommen, meint die Mutter....

Update: die Familie befindet sich immer noch in Seketa, also ausserhalb des Schutzgebiets auf Masai-Land und es leben immer noch 4 der Kleinen. Es gibt sogar Berichte, nach denen noch 5 leben sollen, aber das ist nicht bestätigt.

Das Video dazu:
http://www.videocommunity.com/pc/pc/mypics/1522/display/2926

Kommentare 143

  • Lara Linnartz 18. Januar 2007, 16:19

    auf diesem bild sind sogar 6 jungtiere, wieviele waren es denn nun insgesamt? auf dem anderen foto konnte ich nur 5 entdecken?!
    aber das bild ist einfach unschlagbar, die farben sind top! genau, wie deine anderen gepardenbilder auch!!! lg
  • Reinhard... 15. Januar 2007, 20:38

    Söbere grade nach meinem Asienurlaub etwas bei dir rum...
    Die Sternchen haben sie alle verdient - Glückwunsch zu den tollen Aufnahmen!

    LG
    Reinhard
  • Rosita Topp 15. Januar 2007, 17:39

    Ein so herzliches Familienfoto habe ich noch nie gesehen, es macht mich sprachlos, ich betrachte
    es mit Staunen. Sechs Katzenkinder, da hat die
    Mama aber viel zu tun. Wird gleich unter meinen
    Favoriten gespeichert.
    LG Rosita
  • Gabriele Rausch 14. Januar 2007, 11:57

    Wirklich beeindruckend. So klar! Muss toll gewesen sein, die Familie zu beobachten!
  • Patrick Vincent Meier 10. Januar 2007, 10:23

    tolle Bilder, ich werde im februar in der Masi Mara sein und freue mich schon auf die vielen Möglichkeiten schöne Tierbilder zu machen.
  • Karl-Heinz Wollert 9. Januar 2007, 16:14

    @Stefan :-)) Mit der Mutter sind es 7. Vielleicht hast du den in der Mitte, der nach hinten schaut, doppelt gezählt?
    LG Karl-Heinz
  • Stefan Ha. 9. Januar 2007, 15:05

    Endlich hast du es verstanden, Karl Heinz. Geht man in die Kenia Sektion muss man sich ja wirklich von jedem x beliebigen Kenia Besucher solche Bilder anschaun, dann aber wenigstens mit echten Farben und nicht sowas ;-)))

    Herzlichen Glückwunsch zum Stern!!

    Seh ich schlecht oder sind da nicht 7 drauf? Du hattest was von 6 geschrieben.

    Gruß Stefan
  • Javier Sanz 9. Januar 2007, 1:30

    Que pasada de foto.
    Saludos.
  • Karl-Heinz Wollert 8. Januar 2007, 10:30

    OK,OK Leute, ich hab's ja verstanden -- keine Gepardenbilder mehr --- nachdem ich mit QMs von genervten Usern bombadiert werde, weiche ich der Gewalt (obwohl... ein paar schöne Bildchen hätte ich noch, da könnte ich euch bei Gelegenheit mit ärgern ;-)).
    LG Karl-Heinz
  • Nirak. 7. Januar 2007, 18:16

    Ich beglückwünche Dich zu diesem Sternchen, was auch verdient ist - genau so wie die anderen!!!!!!!
    LG
    Karin
  • Claudia Hummel 7. Januar 2007, 15:38

    Ich finde die Serie auch toll und Geparden sind wunderschöne Tiere aber muss deswegen jetzt jedes einzelne Bild der Serie in die Galerie nur weil es jemand im Abstand von ein paar Wochen vorschlägt? Hier liegt es in der Verantwortung des Fotografen welche seiner Fotos er freigibt (fc Mitglieder haben ein mieses Kurzzeitgedächnis wie sich schon vielfach herausgestellt hat) und irgendwann muss auch mal gut sein... meine Meinung...
    Vom ersten Galeriefoto war ich richtig begeistert, habe in deinen anderen Fotos gestöbert und dich auf orange geklickt, das dritte aus derselben Serie ärgert mich jetzt fast schon ...
    LG Claudia
  • Stephan Tuengler 7. Januar 2007, 11:02

    Lieber Karl-Heinz,
    Glückwunsch zum Stern. Die Serie mit den Geparden ist einfach einmalig.
    Lg, Stephan
  • Jitka Unverdorben 7. Januar 2007, 10:49

    sehr schön, fg Jitka
  • Eden 6. Januar 2007, 22:55

    Gratuliere !
    Ich wünsche mir noch viel mehr Bilder dieser bezaubernden Geparden-Familie zu sehen.
    Und dass jeder Kenia-Besucher solche Szenen geboten bekommt, ist ja wohl etwas witzig.
    Ich habe auf mehreren Safaris in Kenia NIE eine Geparden-Familie, die gerade Babies hatte, zu Gesicht bekommen.
    Vermutlich verwechselt der Kommentator Geparden mit Löwen.
    Last not least: warum.....(weiss nicht mehr wer) beurteilen kann, dass die Farben nicht stimmen, würde mich ja auch mal brennend interessieren.
    lG Eden
  • Roswitha Keller 6. Januar 2007, 22:52

    das ist ja einmalig schönund das Licht noch dazu.
    Lieben Gruss Roswitha

Informationen

Sektion
Ordner Galerie
Klicks 68.414
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie 6. Januar 2007
318 Pro / 249 Contra

Öffentliche Favoriten