Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Markus A. Bissig


Complete Mitglied, CH - 7206 Igis (Graubünden)

Myanmar 2004 Impression 5

Myanmar 2004
Impression 5


Die vierte Arbeitsreise durch dieses Land ist gut abgeschlossen.
Interessierten Personen zeige ich in der Folge einen kleinen Auszug der entstandenen Fotografien.

Kurze Motivbeschreibung:
Einheimische beziehen an der Dorfzisterne das Wasser.
Das kleine Dorf liegt an der Hauptstrasse zwischen Nyaung-U und Kyaukpadaung.
Die Aufnahme entstand ca. 10 Minuten nach Sonnenuntergang.


Filmmaterial:
Diafilm 100 ISO

Optik / Ausschnitt:
85mm (Basis KB Filme) / Nachträgliche Ausschnitt - Maskierung

Persönlicher Gedanke:
Bekanntlich wird Myanmar (ehemals Burma) von einem Militär Regime geführt. Für viele ein Grund, nicht dorthin zu reisen.
Andere denken:
Mit jedem Besucher wird die vergessene Nation näher an die reale Welt gerückt. Meine persönlichen Eindrücke und Erlebnisse bestätigen letzteres.

Weitere Informationen über Myanmar:
Das Reisemagazin MERIAN (Ausgabe Januar 2004) ist ganz diesem Land gewidmet.

In Gedanken an die Menschen in Myanmar!
Markus A. Bissig

Kommentare 8

  • Roland Zumbühl 9. Februar 2004, 19:54

    Staub und Wasser. Diese Kombination ist mir hier sofort begegnet. Staub macht durstig. Wasser dämpft Staub. Da ist Leben im Bild.
  • monochrome 8. Februar 2004, 16:51

    Eine sehr lebendige Szene, die etwas Alltag deutlich macht. Sehr sanfte Farben mit der dazu passenden Schärfe. Nur über den Bildausschnitt binich mir nicht so schlüssig, weil an beiden Seiten Bereiche sind, die veränderbar wären, wobei ich das Drumherum aber nicht beurteilen kann. Demzufolge kann ich auch nicht sagen, ob es anders überhaupt möglich wäre. Aber seis drum, es gefällt mir ausserordentlich
    LG Lothar
  • Silke A. Jansen 8. Februar 2004, 15:53

    schön das Leben eigefangen.
    "Das ist Myanmar" wie Min Min sagen würde
    lg Silke
  • Ruedi Stähli 8. Februar 2004, 15:39

    Fotografisch nicht ganz so perfekt wie deine anderen Bilder. Aber vom Inhalt her absolut faszinierend.
    Liebe Grüsse aus Bern,
    Ruedi
  • Sonja Witter 8. Februar 2004, 15:01

    Lebendige eindrucksvolle Szene! Malerisch!!

    Gruß
    Sonja
  • Michael Gillich 8. Februar 2004, 14:40

    Ja, nur links das Bein noch wegschneiden!
    lg MIKE
  • Marianne u. Ueli Wolleb 8. Februar 2004, 14:29

    Ein weiteres Bild das zum Nachdenken anregt.
    Gruss Marianne & Ueli
  • Herbert Rulf 8. Februar 2004, 14:28

    Eine sehr lebendige Szene, ein sehr lebendiges Foto. Reisefotografie vom Feinsten.
    Links hätte ich allerdings noch etwas weggeschnitten, das Weiss des angeschnittenen Zebu irritiert mich etwas. Mein Schnitt ginge etwa rechts von dem gelben Hemd.
    Gruß, Herbert

Informationen

Sektion
Klicks 812
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz