Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus Pollmeier


Free Mitglied, Hüllhorst

Mitarbeiter des Küstenschutzes

Auf den Deichen an der Nordseeküste halten Tausende von Angestelten der Küstenschutzbehörden das ganze Jahr über ohne Lohn das Gras kurz.

In den kurzen Arbeitspausen sind besonders die jungen Mitarbeiter scharf auf etwas Abwechslung.

Hier ein Mitarbeiter bei einer Modeaufnahme der neuen Winterkollektion (100% Schurwolle, auch in schwarz erhältlich).

F801, 20mm, Bl. 16, Sensia 100, Möhre

Kommentare 10

  • Corinna Lichtenberg 4. August 2016, 10:38

    Ach so, der Text ist köstlich!
  • Corinna Lichtenberg 4. August 2016, 10:38

    ein schöner Mitarbeiter, und so gepflegt. Nein, es gibt hier mehrere Schafe in der FC. Von mir gibt es auch zwei sehr nette Mitarbeiter die kostenlos das Gras im Britzer Garten in Berlin pflegen.
    VG Corinna.
    Wieso hast du es so verkleinert?
  • N. Nescio 30. Juli 2016, 0:49

    sehr gesund aussehender teddybär.
    lg gusti
  • Michael Heinbockel 24. November 2001, 9:41

    @Klaus: Schoenes Bild, da gibts nichts zu meckern. Zur JPEG Komprimierung. Wenn Du es im Tapetenformat wie hier sendest, hast Du sicher recht. Wenn Du bei mir mal guckst, ich schick die Bilder hoechstens mit einer max. Kantenlänge von 460 Pixeln. Und zwar unkomprimiert. Als JPEG.

    Klar, dann ist das Bild etwas kleiner und so, aber das halte ich für nebensächlich in Anbetracht von Qualitätsverlusten dieser Art.
  • Klaus Pollmeier 18. November 2001, 20:05

    Hallo Leute,
    Vielen Dank für die freundlichen Anmerkungen. Wenn gewünscht, ich hab noch ein paar Schafe am Lager (Kotlett und Keule!) ;-)

    @Stephan und Cornelia
    Die Schärfe ist der JPG-Komprimierung zum Opfer gefallen.
    Das Bild enthält sehr viele feine Strukturen, dadurch wird die Datei bei der Umwandlung zum JPG recht groß. Sie muß (um in das 100kB Raster zu passen) entsprechend stärker komprimiert werden.
    Schwups, weg ist die Schärfe.

    Im Original ist jedes Häärchen scharf. :-(
    Klaus
  • Sönke Morsch 16. November 2001, 19:23

    Dat is jo een lüüd seute, Sönke
  • Gabriela Ürlings 16. November 2001, 19:10

    Klasse...ich glaube ist eines der wenigen Schafe in der FC...oder sollte ich mich da täuschen ??? G.G.
    ...ach ja...und mit Rosmarin schmeckt das vielleicht guuuut :-)
  • Thomas Wiemer 16. November 2001, 18:27

    einfach süß.
    Gruss Thomas
  • Cornelia St. 16. November 2001, 18:20

    Ist das niedlich ! Mit der Schärfe schließe ich mich meinem Vorredner an !

    Gruß
    Cornelia
  • Stephan Roscher 16. November 2001, 18:13

    Mensch Klaus, an diesem wunderhübschen Foto mit witzig-informativem Text stimmt doch einfach alles, bloß nicht die Schärfe. Kann man das nicht noch ein bißchen am PC verbessern? Ich würde mir so ein Foto - nur halt eine Spur schärfer - mit Freude übers Bett hängen!
    Viele Grüße Stephan