Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus Pollmeier


Free Mitglied, Hüllhorst

Westerhever Leuchtturm im Abendlicht

Der Leuchtturm von Westerhever gehört sicher zu den meistfotografierten Objekten in Deutschlands Norden. Häufig versinkt die Sonne nicht in der Nordsee, sondern geht schon vorher im Dunst unter. Den Leuchtturm im letzen Licht der untergehenden Sonne zu erleben, ist oft nur mit etwas Glück möglich.

Nikon F90x, 600mm, Bl. 5,6 mit 1/60 sec, Sensia 100, Stativ, Mai 2001 beim Workshop "NaturErlebnis-Fotografie"

Kommentare 4

  • Peter Burkhardt 26. November 2001, 13:31

    .. . und keine Anrufe, keine Faxe und kein anderes Bier!

    Genau da möchte ich jetzt sein!

    Gruß
    peter
  • Klaus Pollmeier 19. November 2001, 18:36

    @Ralf
    Die matschigen Farben kann ich mir nicht so recht erklären, das Original ist erheblich kräftiger und der Scan hat auch sehr kräftige Farben.

    Der Scanner und die Bildbearbeitung verwenden CMS. Wenn ich das gleiche Bild dann im Explorer öffne, also ohne CMS, dann wirkt es flauer.

    Muß ich also das CMS für Scans in die FC abschalten?? Alle EBV'er und Bildbearbeiter zu Hilfe!
    Klaus
  • Sönke Morsch 19. November 2001, 17:40

    Mir gefällt das Bild auch sehr gut. Sönke

    Meiner kommt gleich!!
  • Ralf S. 19. November 2001, 8:28

    Eine außerordentlich "ruhige" Aufnahme mit milden Farben. Vielleicht etwas zu mild, für meinen Geschmack.
    Kräftiges, warmes Streiflicht - so könnte ich mir vorstellen - würde mehr Spannung bringen.
    Trotzdem immer wieder ein lohnendes Motiv.
    Gruß
    Ralf