Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter Knappert


Basic Mitglied, VS-Mühlhausen

* Mare Nectaris *

Das obige Bild zeigt das Mare Nectaris , eine bekannte Formation auf dem Mond

Zur Aufnahme:

Gestern abend war wieder tolles Wetter im Schwarzwald aber leider der Mond am Himmel sodass keine DeepSky Aufnahmen möglich waren.
An solchen Abenden kann man also entweder den Mond fotografieren oder man testet seine Astroausrüstung aus. So hat das auch mein Astrokollege
Gerd Neininger vom AVR-Rottweil gestern gemacht und stellte plötzlich einen Fehler seines FLT Apos fest. Er informierte mich ob ich mir die Sache mal anschauen könnte und eine Stunde später war ich mit meiner Ausrüstung bei ihm auf seiner Balkonsternwarte. Dann machten wir erstmal Referenzaufnahmen mit meinem TMB APO und verglichen die Bilder dann mit seinen Aufnahmen mit dem FLT. Es stellte sich ein hartnäckiger Astigmatismus beim FLT bei tiefen Temperaturen heraus.
Mittlerweile stand der Mond nun hoch am Himmel und da machte ich dann noch einige Aufnahmen mit der DMK31 und der Canon 50d. Diesmal erstklassiges Seeing (!)

Meine Astrohomepage:

http://www.black-forest-astrophotography.de

+++ Aufnahmedaten +++

Optik TMB APO 105 mit FFC, Brennweite eff: 2000 mm
Kamera: DMK31AU03.AS

Bildverarbeitung mit Registax V5
CS4-Extended

Aufnahmedatum: 06.11.2009 0:15 MEZ

Aufnahmeort: Spaichingen, Württemberg ,700 m Höhe

Viele Grüße

Kommentare 10

  • Manfred Lauterbach 8. November 2009, 13:45

    Ja, ich habe auch schon gemerkt das es mit dem Guiding per ALCCD5 auf der Sternwarte besser funktioniert als mit der SPC900, und vor allem findet man mehr Guidsterne.
    Ich habe gesehen das du deine SPC900 verkaufst.
    Ich habe im moment ein bischen Zeit und
    bin auch schon ein paar Sachen die ich nicht mehr brauche am verkaufen und überlege ob ich mir eine andere Guidcam zulegen soll.
    LG - Manfred
  • Peter Knappert 8. November 2009, 12:52

    @Bernd,
    danke Dir für die nette Anmerkung zum Bild.
    Das Bild hab ich an meinem anderen PC bearbeitet und der Sony TFT hat einen viel zu hohen Kontrastwert.
    Da war's mit dieser Bildhelligkeit ok, aber jetzt hab ich das Ganze mal an meinem anderen PC getestet und dem Bild fehlt es tatsächlich etwas an Helligkeit :-)))
    @Manni,
    Danke Dir für die tolle Anmerkung zum Bild. Ja da kann der TMB seine 98.4 Strehl voll ausspielen und die DMK31 ist ein echter Traum sowohl als Planetenkamera wie auch als Autoguiding Kamera. Die ist doppelt so exakt bei Guiden wie der Selfguidingchip der ST10XME. Da jetzt die SPC900 WebCam nur noch im Schrank rumliegt verkauf ich die jetzt :-))

    LG Peter
  • Manfred Lauterbach 8. November 2009, 12:41

    Hallo Peter,
    schön und Superscharf, die Kamera scheint ja gut zu funzen mit deinem APO.
    LG - Manfred
  • B.Eser 8. November 2009, 10:22

    Hallo Peter,
    tolle Schärfe und Tiefe, vielleicht ein Tick zu viel schwarz im Mare Nectaris.
    Gruss Bernd
  • Peter Knappert 7. November 2009, 16:16

    @Sepp,
    danke Dir für die nette Anmerkung. Ja, Abwechslung
    braucht mach ab und zu :-)))

    LG Peter
  • Josef Käser 7. November 2009, 11:16

    Hallo Peter

    Wieder mal fremdgegangen:-)) Aber wenn der Mond so günstig am Himmel steht ist, kann man kaum widerstehen.

    Dem Gerhard seine Aussage möchte ich an dieser Stelle noch dick rot unterstreichen.

    LG Sepp
  • Peter Knappert 6. November 2009, 23:27

    @Gerd,
    danke Dir für die tolle Anmerkung.
    Gerd für mich ist das selbstverständlich wenn Astrokollegen Probleme in irgendeinem Bereich haben.
    Ich freue mich auch immer wenn mir im Astrofotografiebereich weitergeholfen wird. Leider ist es gerade in der Astrofotografie so, dass viele ihre Geheimnisse für sich behalten oder halt nicht weitergeben. Das ist halt von Fall zu Fall verschieden.
    Wie sag ich immer "gelebte Astronomie" :-)))
    Das Astigmatismusproblem bei deinem großen APO ist aber zu lösen, da sehe ich keine Probleme.
    Mich hat die Sache gestern gereizt und nebenher sind dann doch ein paar nette Astroaufnahmen entstanden :-)))

    LG nach Spaichingen,Peter
  • Gerhard Neininger 6. November 2009, 23:13

    Hallo Peter,
    mein Respekt, schön sind Deine drei Aufnahmen geworden, knackscharf!!!
    Bin froh, dass Du in dieser Nacht doch noch zum fotografieren gekommen bist, nachdem Du Dir den ganzen Abend mit meinen Problemen um die Ohren gehaut hast!
    Weiss wirklich nicht, wie ich ohne Deine Hilfe weiter gekommen würde,
    - aber mal ehrlich, ohne Dich wäre ich ja gar nicht zur Astrofotografie gekommen.
    Es ist erwähnenswert, wie viel Deiner kostbaren Zeit und Ausdauer Du für die Beratung beim Aufbau meiner Ausstattung und bei der Bildbearbeitung für mich verwendetest.
    Was besonders zu erwähnen ist, dass Du in allen Internetforen recherchierst und spätestens am anderen
    Tag eine Lösung für meine Probleme parat hast!
    Du bist für mich ein echter Glücksfall!
    An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank!
    Liebe Grüsse aus Spaichingen, Gerd
  • Peter Knappert 6. November 2009, 23:00

    @Bernd,
    danke Dir für die nette Anmerkung.
    LG Peter
  • Mayr Bernd 6. November 2009, 22:50

    Hallo Peter,
    schön gemacht muss ja nicht immer Deep Sky sein.
    Lg
    Bernhard

Informationen

Sektion
Ordner Mondaufnahmen
Klicks 954
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten