Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

nawrockiworldwide


Free Mitglied, Versehen

Jallikattu Black & White

Das Bild wurde ja bereits von mir veröffentlicht.Mehrfach tat sich der Wunsch nach einer Version mit ohne Farbe auf, sodass ich jetzt mal die Schwarz-Weiße Ausführung zur Schau stelle.

Jallikattu (Bull Taming) ist eine indische Traditionsveranstaltung im südindischen Tamil Nadu im Rahmen des viertägigen Pongalfestes, das etwa mit dem Erntedankfest verglichen werden kann.

Im Januar 2007 hatte ich Gelegenheit eines der größten Jallikattus in Palamedu zu besuchen. Vor Ort begegnete ich einem Team des New York Times Online Magazines, dass eine Reportage über den Event erstellte und später einige meiner Bilder dafür verwenden wollte.

Bulle und Bursche sind übrigens wohl auf !

Ausschnitt aus dem dazu gehörigen Reisebildvortrag
http://www.youtube.com/watch?v=gKtL0K4Y6Ag&list=HL1382015213&feature=mh_lolz

Kommentare 21

  • nawrockiworldwide 2. Dezember 2013, 9:51

    @Michael Jo, nein deine Anmerkung ist ganz und gar nicht überflüssig. Du hast dich sichtlich mit dem Thema auseinander gesetzt bzw. bist informiert und kommentierst auch das Foto + eine Anekdote. Wunderbar.

    Gruß
    Chris
  • n8blau 2. Dezember 2013, 8:20

    Tolle Aufnahme. Durch die s/w-Bearbeitung erhält das Bild eine besondere Dramatik.
    LG Marion
  • Michael Jo. 2. Dezember 2013, 1:06

    @ Chris: dann ist meine AM oben
    wohl auch überflüssig .. ?!
  • nawrockiworldwide 1. Dezember 2013, 21:18

    @Ulli Klaas, sicher kann man unterschiedliche Ansichten über Ethik und die hier implizierte Tierquälerei haben. Nun befinden wir uns hier auf einer Plattform bei der es darum nicht geht sondern um Fotografie und Qualität fotografischer Ergebnisse. Somit ein sehr unqualifizierter und überflüssiger Kommentar.

    Gruß
    Chris
  • darkbo 1. Dezember 2013, 18:55

    Das Bild ist scharf und sauber eingefangen in dem hektischen Treiben. Nur diese Tierquälerei mit Stieren gefällt mir nicht. Da hoffe ich immer , dass der Stier sie alle erwischt.
  • Michael Jo. 1. Dezember 2013, 18:46

    erstklassiger Schuss,
    diese Aufnahme, Respekt !

    Respekt aber auch den Männern,
    die sich hier gar barfuss dem Stier
    stellen: mutig, seeehr mutig !
    Da würde ich mich doch eher wohl
    überwinden, ganz allein aus dem Flieger
    zu springen - mit Fallschirm versteht sich -
    oder ohne Seilsicherung die tobenden Wasser einer Schlucht überqueren .... .
    Meine Erinnerung an ein nur 1/2-jähriges
    Kalb, das ich als 9-jähriger von hinten auf der Wiese bäuchlings anrobbend überraschen wollte,
    ist mir immer noch in bester, aber unguter Erinnerung .. (seitdem ziert ein Höcker meine Nase ..).

    Tolle Reportage, diese Dynamik Auge in Auge ...;
    aber nichts für mich !
    Schon das Volksfest in Pamplona finde ich
    absolut überflüssig; aber wer sich in Gefahr geben
    möchte ..., soll's versuchen.
    Zu Indien speziell noch:
    das Gros der jungen Männer (und sicher nicht nur der jungen) scheint dort ein Ventil zu brauchen,
    ihren Testosteronüberschuss auf solche Weise
    zu kanalisieren ... ;
    besser jedenfalls mit dem Stier sich anlegen,
    als Frauen-Massenvergewaltigungen !

    Lb. Gr., Michael
  • Wilshire 1. Dezember 2013, 18:46

    An exceptional shot, really great!
  • ann mari cris aschieri 1. Dezember 2013, 18:43

    ****OK****
  • Jörg Klüber 1. Dezember 2013, 18:29

    Kompliment - das ist Reportage und Dynamik pur!
  • Ulli Klaas 1. Dezember 2013, 18:25

    Das arme Tier soll den Drecksack tottrampeln.
  • Walter Gröning 1. Dezember 2013, 18:24

    Unglaublich starke Wirkung zeigt das Bild. Bravo :)

    VG Walter
  • vitagraf 1. Dezember 2013, 18:14

    Herrliche Aufnahme. Durch den aufgewirbelten Staub ergibt sich eine geniale Fokussierung auf die Aktion in der Bildmitte. Grandioses Spektakel in einem gelungenen Schnappschuss präsentiert.
  • Christian Dolle 16. Oktober 2013, 19:39

    Richtig klasse. Zwar heftig und beängstigend, aber sehr intensiv und toll fotografiert. In schwarzweiß gefällt es mir sogar noch besser als in Farbe.
  • Heidi Roloff 24. März 2013, 19:48

    In s/w auch nicht schlecht, aber die Weißtöne sind mir hier zu kalkig weiß. Deshalb bevorzuge ich immer noch die Farbversion. Und es ist nach wie vor ein Wahnsinnsfoto !
    LG Heidi
  • Lotti09 23. März 2013, 22:27

    für mich hat die s/w version irgendwie mehr ausdruck.
    die ganze szene wirkt damit stärker.
    wirklich ein klasse foto.
    lg lotti
  • JOKIST 20. März 2013, 19:28

    Eine Aufnahme vom FEINSTEM !

    LG Ingrid und Hans
  • pzinken 19. März 2013, 16:01

    Ja, hat auch was... Das Bild ist eh ein Knaller aber ich glaube, die Farbversion sagt mir noch mehr zu.

    Grüße
    p
  • Azzurra Giacomelli 18. März 2013, 12:57

    Bellissimo reportage e ottima la scelta del bianco e nero..
  • ThomSch 18. März 2013, 8:56

    Ich finde, dass die Szene so noch dramatischer wirkt; also in s/w noch was besser als in Farbe; LG Tom
  • Carlo.Pollaci 17. März 2013, 22:01

    Photo exceptional, great timing and excellent definition.
  • fabrizio bertini 17. März 2013, 21:49

    complimenti bellissima++++++
    ciao fabrizio

Informationen

Sektion
Ordner Querschnitt
Klicks 12.188
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 20D
Objektiv 24.0-105.0 mm
Blende 6.7
Belichtungszeit 1/750
Brennweite 65.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten