Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Alex Oberreiner


Free Mitglied, Kühbach

.....im Landeanflug.....

Ein Weißkopfseeadler (Haliaeetus leucocephalus, Bald Eagle) im Landeanflug.
Die Jagd auf Beutetiere erfolgt meist von Warten oder im niedrigen Schwebflug aus. Die Beute wird im Sturzflug ergriffen. Wenn die Beute (bei Fischen) zu groß und zu schwer ist, taucht der Weißkopfseeadler auch schon mal unter, mit der Beute "schwimmt" er dann (mit heftigen Flügelschlägen) an Land um den Fisch dort zu verspeisen. In flacherem Wasser stehen die Adler mit der gefangenen Beute im Wasser (sehr gut zu Beobachten z.B. während der Lachswanderung).

Kommentare 100

Informationen

Sektion
Klicks 10.835
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie 26. Oktober 2004
166 Pro / 165 Contra