Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus-Peter Beck


World Mitglied, Bergheim

Für immer geschlossen...............

Bleibt der Materna Tunnel in Duisburg Bruckhausen.
Verschlossen durch ein engmaschiges Gitter, bleibt einem nur noch dieser Blick. Leider!

Matena Tunnel
Matena Tunnel
Klaus-Peter Beck


Deine Mudda
Deine Mudda
Klaus-Peter Beck


Der Matena-Tunnel ist ein etwa 400 Meter langer Straßentunnel, der mitten unter dem aktiven Stahlwerk von Thyssen-Krupp verläuft. Er wurde im Zuge von Werkserweiterungen im Jahre 1911 auf der bestehenden Matena-Straße errichtet. Der Begriff Matena bedeutet "Wiesenaue". Dabei verband diese Straße einst Bruckhausen mit dem kleinen Dorf Alsum am Rhein, das jedoch im zweiten Weltkrieg völlig zerstört wurde. Sogar eine Straßenbahnlinie führte durch den Tunnel hindurch, noch heute sind Anzeichen von Schienen im Asphalt sichtbar. An Stelle des zerstörten Dorfes befindet sich heute die Schuttdeponie "Alsumer Berg"

Das Besondere an diesem Tunnel ist sein ganz eigener Charme, die Baufälligkeit und die Tatsache, dass er insbesondere im Schimanski-"Tatort" eine vielgenutzte Filmkulisse war. Durch die Anpassung an die bestehende Straßenführung hat der Tunnel eine sehr eigenartige Form, die man als organisch bezeichnen könnte. Der Tunnel ist recht kurvenreich, man kann von einem Ende nicht zum anderen sehen. Er ist mal mehr und mal weniger schmal und hat sogar an einem Ende einen kleinen Abzweig für den Fußgängerweg. Die Straße ist sehr holprig und besteht teilweise aus Pflastersteinen. Fliesen haben einmal großflächig an der Wand geklebt, an den meisten Stellen ist aber nur noch der nackte, marode Beton sichtbar. Wasser tropft in den Bau und hinterlässt seine Ablagerungen an Wänden und Straße. Über dem Fußgängerweg erstreckt sich einseitig das dünne Leuchtband. Eindrucksvoll, aber auch bedrückend sind die Gefühle beim Gang durch den Tunnel, über dem sich die Geister scheiden. Die einen würden ihn sofort abreißen, die anderen unter Denkmalschutz stellen.

Im April 2013 wurde bekannt, dass der Tunnel nach zunächst vorübergehenden Wartungsarbeiten im Frühjahr für immer geschlossen bleiben wird. Die Portale werden versiegelt und der Tunnel vrsl. sich selbst überlassen oder verfüllt. Er ist damit heute nicht mehr zugänglich.

Kommentare 17

  • Klaus-H. 10. Juni 2014, 17:34

    Durch den Tunnel musste ich ca. 1/2 Jahre lang, zur mechanischen Hauptwerkstatt der damaligen August Thyssen Hütte, morgens um 5:30h.
    Ich war wirklich froh dass ich ein Auto hatte.
    VG
  • Frank Bayer LEV 3. Juni 2014, 1:12

    immer wieder vorgenommen und dann doch nicht mehr geschafft. Das Gitter hast Du hier perfekt "überlistet". Prima gemacht.

    lg frank
  • Thomas Kalscheid 1. Juni 2014, 7:52

    Von der Geschichte des Matena-Tunnels habe ich auch schon gehört und es ärgert mich doch schon, dass ich in 15 Jahren Ruhrpott nicht mal dort gewesen bin.

    Solche Orte mag ich.

    Gruß, Thomas
  • Bernhard Kuhlmann 31. Mai 2014, 23:30

    Ich staune, was du alles an Motiven findest !
    Super aber auch von dir festgehalten .
    Gruß Bernd
  • BGW-photo 31. Mai 2014, 21:46

    beeindruckend "einfach" der Blick ...
    die traurige Geschichte um den Tunnel kenne ich leider auch ... man gut, dass wir schon dort waren.. eine sehr schöne Ecke, fotografisch begeisternd!

    glg, Bernd

    Fahrrad im Matena-Tunnel
    Fahrrad im Matena-Tunnel
    BGW-photo
  • werner 1957 31. Mai 2014, 21:21

    Das sieht ja klasse aus.Die Bearbeitung in Sw gefällt mir sehr gut.
    VG Werner
  • JörgZimmermann 31. Mai 2014, 16:35

    Was an der Sache richtig Traurig ist und zum Nachdenken anregen sollte!
    Der Tunnel steht unter Denkmalschutz!!
    Und was macht man in Deutschland mit Denkmälern?
    Gras drüber wachsen lasen oder mit Beton zuschütten.
    Denk Mal
    Gruß Jörg
  • BeSd 31. Mai 2014, 13:48

    klasse festgehalten !
    VG
    Bernd
  • Zman68 31. Mai 2014, 11:49

    I nominate you to be the Governor . You have a fantastic talent for documentation .
    Zman68
  • Ralf Hbg 31. Mai 2014, 9:37

    Schade um ein interessantes Motiv, dass jetzt nicht mehr zugänglich ist. Danke fürs Zeigen!
    LG Ralf
  • Andreas Liwinskas 31. Mai 2014, 9:09

    Sehr schöne Lichtregie...hat was mystisches !...LG Andreas
  • Karin und Axel Beck 31. Mai 2014, 6:30

    Bei Schimanski hat der Tunnel irgendwie noch ebsser ausgesehen.
    Sehr schöne Aufnahme, der Blick wird richtig in den Tunnel geführt.
    LG
    Karin und Axel
  • Vitória Castelo Santos 31. Mai 2014, 0:09

    Dein Foto ist wunderbar.
    LG Vitoria
  • troedeljahn 31. Mai 2014, 0:05

    Klasse Aufnahme. Gefällt mir gut. Das hast du gut gesehen.

    VG Wolfgang
  • Günter Pilger 31. Mai 2014, 0:04

    Das ist ja wirklich schade!
    Schön, das du noch mal reingeschaut hast!

    Matena VI
    Matena VI
    Günter Pilger

    VG Günter