Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Conny Wermke


World Mitglied, Mecklenburg-Vorpommern

Für Hartmut Bethke

Das ist freihand aufgenommen...um 23.Uhr..einfach so, um die Cam mal zu testen..ISo 12.8000. Der Mast ist nicht angeleuchtet..und auch keine BEA

Kommentare 6

  • Maria J. 16. Oktober 2014, 8:56

    Wirklich erstaunlich!
    ich wußte gar nicht,
    dass es so hohe ISO-Zahlen gibt ... ;-))
    LG Maria
  • Wiebke Q-F 16. Oktober 2014, 8:50

    Conny und ihre Kameras. Grins.
    LG wiebke
  • Günter K. 15. Oktober 2014, 21:54

    einen wirklichen Anhaltspunkt dürfte eine aufnahme mit Stativ geben. bis 400.000 asa, da komme ich ins schmunzeln, wohl mehr ein verkaufsfördernder gag. und für das Geld, wenn man das gezielt nutzt, kann man aber auch schon ansprüche stellen. Hauptsache das teil macht spaß und bringt die erwünschten Ergebnisse.
    lg günter
  • Hartmut Bethke 15. Oktober 2014, 20:33

    Ich bin gespannt auf deine Hirsche und Kraniche. Ja, der Dynamikumfang ist Spitze, hat sie doch den gleichen Sony-Sensor verbaut wie die D800. Die spiegelose VF-Technik ist für mich der entscheidende Vorteil. Leider ist sie recht teuer.
    LG Hartmut
  • Conny Wermke 15. Oktober 2014, 20:21

    Ja genau, da kommt sie dann richtig zur Geltung. Wenn z.B. die Kraniche nach Sonnenuntergang landen, oder die Hirsche nachts in Gange sind. Klar, Sternenhimmel ist sicher mit Stativ besser und man kann länger belichten. War ja auch nur ein erster Test. Jetzt kommt die dunkle Jahreszeit, mal schauen, was sich so tut.
    Aber auch tagsüber macht die Cam eine gute Figur, der Dynamikumfang beträgt 15, 3 Blendenstufen, da kommt meine Canon nicht annähernd heran. Auch davon bin ich begeistert.
    und nebenbei speilt auch das Gewicht eine gewichtige Rolle...

    LG Conny
  • Hartmut Bethke 15. Oktober 2014, 20:06

    Danke für die Widmung, Conny ;) Das ist schon sehr beeindruckend. Man kann die Cam ja bis 400.000 iso hochschrauben. Bei iso12800 ist sie offenbar sehr rauscharm. Bei diesem Motiv wäre natürlich mit Stativ mehr Qualität herauszuholen. Wirklich überlegen wird diese Nischencam mit ihrer vergleichsweise geringen Auflösung erst bei Schnappschüssen und bewegten Motiven in der Dunkelheit. Wie siehst du das?
    LG Hartmut

Informationen

Sektion
Ordner Wolken und Wetter
Klicks 437
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera ILCE-7S
Objektiv FE 35mm F2.8 ZA
Blende 2.8
Belichtungszeit 0.6
Brennweite 35.0 mm
ISO 12800