Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Petra Arians


World Mitglied, Sande

***Ertappt***

...nachdem ich heute früh ohne Ende unsere Zuckerschnute Pitty gesucht habe, raschelte es in unserem Wohnzimmertisch und auf einmal schaute sie mich mit ihren großen Kulleraugen an :-)))

Nun endlich kehrt hier bei uns etwas Ruhe ein und die vielen Rückstände, die sich während unseres Urlaubs aufgetürmt haben, sind abgearbeitet. Ich denke, ab morgen werde ich wohl endlich mal wieder in der Lage sein, Eure Fotos zu schauen und anzumerken.

Vielen Dank für Euer Interesse, und wir wünschen allen einen schönen Tag.

Kommentare 10

  • bella67 28. September 2014, 21:31

    klasse ausdruck! wunderschöne katzen..toll!
    lg,bELLA
  • volleyballer 26. September 2014, 19:53

    Klasse Foto und die Geschichte dazu könnte sich hier ähnlich abgespielt haben.
    LG
    Olaf
  • AllesNeu15 23. September 2014, 20:46

    Was für ein tolles Foto.
    Das ist ja ein super Versteck, das sich deine süße da gesucht hat.
    Lg Claudia
  • Axel Sand 23. September 2014, 20:05

    Ein wunderbares Foto von der Schönen.
    Gruß
    Axel
  • Petra M.. 23. September 2014, 19:34

    Liebe Petra,
    mir geht es auch immer so, dass ich Nino jeden
    Morgen suchen muss und zwar im Garten. Da ist
    immer etwas Angst dabei. Er hält es nicht mehr für
    nötig, auf mein Rufen zu antworten. Bin erst wieder
    beruhigt, wenn er dann endlich mal auftaucht.
    Foxi sucht sich jeden Tag einen neuen Schlafplatz.
    Du hast die Zuckerschnute zwar auch länger suchen
    müssen, aber Du weisst eben, dass sie nicht spurlos
    verschwunden sein kann. Pitty guckt hier so, als ob
    sie sagen möchte: 'Was haste denn, ich bin doch da.'
    Wunderschön sieht sie aus mit ihren herrlich großen
    Kulleraugen. Schön eingerahmt hat sie sich ja selbst.
    Ganz fein, das Foto.
    Sei lieb gegrüßt
    Deine Kleine
  • Ingrid Sihler 23. September 2014, 13:11

    Und hockt da, als könne sie kein Wässerchen trüben,
    die Süße, ach je, was habe ich meinen Kater schon
    gesucht:-)))

    glg
    Ingrid
  • Alfons Mühlegger 23. September 2014, 12:31

    Ja ein gutes Versteck ist viel wert mich überraschen meine auch immer wieder wen ich einen suche und er hat ein neues Versteck gefunden, lach.
    Lg Alfons
  • BLACKCOON 23. September 2014, 12:11

    Ja sie finden eben immer wieder neue Plätze. Und dabei ist sie auch noch sehr dekorativ, die kleine Pitty!
    lg bc
  • Heike T. 23. September 2014, 11:40

    So ging es mir gestern mit Indra auch, und letztlich hat sich herausgestellt dass sie auf meinem Rucksack saß, aber ich hatte sie wirklich nicht gesehen. Und statt mal zu maunzen wenn man sie ruft schaut sie mich dann auch mit so schönen, großen Augen an wie deine Pitty ;o)
    LG, Heike
  • Foto Dreams 23. September 2014, 9:52

    Hihi, warum solls dir besser gehen, als mir. Ich hab auch ständig eine unserer Mietzen verloren, die verstecken sich an den unmöglichsten Stellen. ;-))
    Schön, das ihr gesund und munter aus dem Urlaub wieder zurück seid!
    Knutscher an die Fellnasen und
    liebe Grüße
    Tina

Informationen

Sektion
Ordner Coonies
Klicks 320
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark III
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 97.0 mm
ISO 100