Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Maren Arndt


World Mitglied, umzu ....

Eine Stinkwanze ...

.. werde ich mal ..

Kommentare 37

  • Dietrich WERNER 25. August 2004, 17:28

    Hallo Maren,
    die Palomena-Larven sind in ihrer Färbung je nach Stadium und Art sehr variabel bezogen auf den grünen und schwarzen Anteil. FG Dietrich
  • Eifelpixel 24. August 2004, 22:06

    Tolles Macro durch den Kontrast der Farbe der Wanze und der Umgebung.
    Gruß Joachim
  • Maren Arndt 24. August 2004, 7:45

    ..@ Dietrich - ich werde mal in Büchern oder in Google schaun - m.E. haben die Larven ein schwarzes Muster auf dem Rücken .
    @ Annette - ich hab die besser nicht angefaßt... ;-)
    @ Katrin - weißt Du doch - mit dem 100 mm Macro - ich hab immer noch keine Zwischenringe ;-((
    @ Petra .. ich wollte es schon gleich dazu schreiben - aber in den letzten Tagen hatte ich auch ein wenig Stress - Zeit nur für das Nötigste .., die Wanze saß auf den ausgereiften Samen der verflixten Herkules Staude (Bärenklau) , der blaue HG ist Himmel pur und blau..
    @ alle - ich bedanke mich für Eure Anmerkungen und verbleibe wie immer -
    mit herzlichen Grüßen zurück - ich freue mich sehr, wenn Euch meine Bilder gefallen.
    P.S @ Dietrich - ich war inzwischen auf Deinen Seiten und denke, du wirst recht haben - danke für die Info, ich kannte die Larven nur mit dicken, schwarzen Zeichen auf dem Rücken...
    LG
    Maren
  • Dietrich WERNER 23. August 2004, 16:52

    Es ist leider nur eine Larve der Grünen Stinkwanze aus der Gattung Palomena zu sehen! FG Dietrich
  • Jette H. 23. August 2004, 14:22

    Ahhhja...die habe ich ganz genau kennengelernt...nämlich weil ich ja jedes Krabbeltier anfassen muß - dann weiß man nämlich auch ganz genau, woher diese Biester ihren Namen haben ! Den Geruch bekommt man kaum noch los...
    Aber Dein Foto ist genial ;-)

    Liebe Grüße nach Umzu

    Jette
  • Katrin Peters 23. August 2004, 14:22

    Ein klasse Makro….und mit welchen Hilfsmitteln hast du diesen Zwerg so groß auf den Chip gebannt?
    Gruß Katrin
  • Alfred Held 23. August 2004, 11:49

    Ich bewundere deine Fachkenntnisse,
    ein sehr gut gewählter Bildansatz,
    der freie HG rückt die Wanze (das Stinktier) noch mehr in den Vordergrund,
    Alfred
  • Charlotte Steffan 23. August 2004, 11:12

    @ Sohnemann: das sind die Feldwanzen, aber die stinken genauso!! ;-)))
  • Johannes Lechner 23. August 2004, 11:11

    Wow..eine sehr schöne Makro-Aufnahme, gefällt mir sehr gut!!! Sind schon seltsame Insekten, diese Wanzen :-)

    glG, Joe
  • Andreas Steffan 23. August 2004, 11:03

    bei uns sind die aber immer braun, Mum! ;))
    Komische Viecher, aber ein gutes Bild! :)

    LG, andy
  • Thomas Schulz 23. August 2004, 10:08

    Hallo Maren,
    eine tolle Makroaufnahme mit einer sehr guten Schärfe.Sieht super aus..


    Gruß Thom@s.
  • Charlotte Steffan 23. August 2004, 9:20

    Von diesen Tieren habe ich auch immer einige hier im 19. OG auf dem Balkon! *naserümpf*
    Wieder ein gelungenes Makro!
    LG Charlotte
  • Rolf Kurtz 23. August 2004, 7:57

    Ist dafür aber wieder ein sehr gelungenes Makro!
    lg Rolf
  • Aurora G. 22. August 2004, 22:59

    Super!! egal was Du fotografierst.. mfg., Aurora
  • Petra Kuhlmann 22. August 2004, 22:33

    Auf welchen Samenkapseln treibt sich denn diese kleine Wanze rum? Also abgesehen von der sehr guten Bildqualität, mir gefällt das Motiv...so diese warmen Erdtöne. Es ist wirklich richtig interessant!

    Lieben Gruss zur Nacht
    Petra

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 533
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz