Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus-Dieter Jänicke


Free Mitglied, Dessau

EICHELHÄHER - "ANGELUDERT"...

„Anludern“, der Begriff stammt aus der Jägersprache und bezeichnet das Anlocken von Raubwild, um es bejagen und/oder beobachten zu können. Dazu wurde in der Regel „verludertes“ (minderwertiges Fleisch, Innereien, Fleisch von Wildtieren) genutzt. Sich vegetarisch ernährendes Schwarz- und Niederwild wurde mit Mais „gekirrt“ (kirre gemacht).
Meine „Jagdbeute“ - die mißtrauischen Eichelhäher - habe ich mit Erdnüssen „angeludert“, habe eine transportable Futterstelle etappenweise näher und näher an mein Fenster platziert, bis ich sie mit der 400-mm-Optik genügend groß im Bild hatte. „Kirre“ im Sinne von zutraulich, zahm, gefügig (siehe Duden) sind die scheuen Eichelhäher allerdings nicht geworden, hastig schauen sie immer wieder vom Fressen auf, machen mit ihren unkontrollierbaren Bewegungen das Fotografieren schwierig. So mußte ich große Mengen bewegungsunscharfer Aufnahmen aussortieren.

Mit dem 100-400-mm-Zoom und der Canon 500D entstanden die Fotos dieser Collage. Da das Licht extrem schlecht war, wurden 800 ISO Lichtempfindlichkeit eingestellt, meist wurde mit offener Blende vom Stativ aus fotografiert.

Kommentare 10

  • Sonja Haase 7. Dezember 2012, 9:18

    Anlocken klingt aber viel schöner beim Eichelhäher. Schöne Collage. Ich hoffe auf ordentlich Licht für tolle Fotos. Und zahm..nein das werden sie leider nicht. Dazu müsste man einen ganz ganz jungen aufziehen können. VG Sonja
  • re-ma 6. Dezember 2012, 11:49

    So machst Du das also, mal sehen ob es bei uns auch hilft, aber ich glaube da muß in der Nähe ein Wald sein.
    Dein Einsatz hat sich gelohnt, eine sehr schöne Collage, klasse.

    viele Grüße Regina
  • Al Mille 4. Dezember 2012, 12:09

    Sehr schön anzusehen,aber auch sehr scheu sind sie an den Futterstellen. Schöne Schärfe!

    LG Al Mille
  • Pixelknypser 3. Dezember 2012, 18:06

    sehr gut erwischt und in Szene gesetzt.VG ingo
  • TögelThomas 3. Dezember 2012, 14:55

    Schön in Szene gesetzt. Gruß Thomas.
  • LaBella 3. Dezember 2012, 11:25

    na, so ein luder! ;-))
    klasse collage und sehr interessant auch die info dazu.

    lg
    michaela
  • Nscho-tschi 7 2. Dezember 2012, 18:39

    Fantastisch Deine Collage von Eichelhäher
    lg Rosi
  • Elke Cent 2. Dezember 2012, 17:20

    wunderschöne Beobachtungsstudien ... der Aufwand hat sich mehr als gelohnt ... auch die Zusammenstellung gefällt mir!
    lg Elke
  • W.Kuntermann 2. Dezember 2012, 16:56

    Eine top Collage mit super Einzelaufnahmen.
    LG Wolfgang
  • Gotti V 2. Dezember 2012, 16:36

    Gratulation!! Habe schon auf der Lauer gelegen vor Nachbars Nußbaum, nix. Sobald ich meine Kamera im Haus hatte kamen sie und liessen sich ein paar Meter vor mir seelenruhig nieder...:-((.
    VG Gotti

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Tiere
Klicks 546
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz