Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

tino-dietsche


Pro Mitglied, Goldach

Durban-Tanzgarnele

Durban-Tanzgarnele (Rhynchocinetes durbanensis) am Tauchplatz Seraya südlich von Tulamben in Bali.

Gruss und gut Luft,
Tino

Ort: Tulamben, Bali
Tauchplatz: Seraya
Datum: 06.09.2013
Kamera: Sony NEX-5N im Nauticam NA-NEX5 UW-Gehäuse (umgebaut auf NEX-5N)
Objektiv: Sony E 30mm f3.5 Macro
Blitz: 1x INON D-2000, 1x INON S-2000

*******************************************
4. Unterwasserfoto & -video Festival Ostschweiz 2013
Wir suchen noch UW-Fotografen die gerne ihre Werke präsentieren möchten!
Infos unter http://unterwasserfestival.ch

Kommentare 7

  • scubaluna 6. Oktober 2013, 15:08

    Für mich die besten Aufnahme einer Tanzgarnele die ich hier in der FC in diesem Jahr gesehen habe. Technisch gibt es nicht zu meckern und der Bildaufbau ist erstklassig. Passt im Quer- wie auch im Hochformat. Gratulation :o)

    Grüsse Reto
  • L.O. Michaelis 23. September 2013, 23:22

    Klasse in die Diagonale gelegt und die grünen Augen betont. Wirkt gut!
    Gruß
    Lars
  • Roland Sax 22. September 2013, 13:32

    gewagte Perspektive, die aber durchaus etwas hat. Die Schärfe sitzt bestens.
    lg roli
  • Reinhard Arndt 22. September 2013, 13:15

    Die Sicht von oben - oft ja nicht unproblematisch - hat hier durchaus ihre Berechtigung. Die Schärfe sitzt exakt auf den Augen, die schon wegen ihrer Textur ein Hingucker sind. Gelungene Arbeit.
    VG
    Reinhard
  • Hans J. Mast 22. September 2013, 12:03

    Klasse Schärfe auf den Augen, die immer wieder faszinieren.
    VG
    Hans
  • Marko König 21. September 2013, 14:19

    Klasse!
    Viele Grüße,
    Marko
  • Sven Hewecker 21. September 2013, 14:04

    Eindrückliche Nähe, wohldosierte Schärfe auf den Augen und die Farben und Strukturen auf dem Tier, hast Du gut abgebildet. Evtl. würde ich mal eine 90° Drehung im UZ versuchen ... wirkt dann vielleicht harmonischer auf den Betrachter ... nur so eine Idee ... ;o))
    LG aus HH
    SVEN