Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Die vergessene Krypta ...

Die vergessene Krypta ...

806 15

Stefan Negelmann


Community Manager , Berlin-Kladow

Die vergessene Krypta ...

Abbazia di San Salvatore di Giugnano

wohl eine der ältesten und ehemals größten Klosteranlagen der Toscana,
nun fast vergessen und auf Privatgelände gelegen...

erhalten nur die Krypta und ein paar Mauern, ein Ofen zur Eisenherstellung als Ruine...und es kümmert sich als einziger der Bauer und Ingenieur, soweit das "nebenher" möglich ist.

siehe auch:

Abstieg in die Unterwelt
Abstieg in die Unterwelt
Stefan Negelmann

Kommentare 15

  • Sascha Ziemann 8. Oktober 2012, 23:39

    Ein bisschen mystisch. Sehr eindrucksvoll.
  • Nikon Ikone 4. Februar 2012, 21:24

    Feine Aufnahme.
    LG Inge
  • Elfie W. 5. Dezember 2011, 16:33

    ein sehr mystisch wirkendes Bild. Licht, Schärfe und Kontraste sind in einem guten Verhältnis zueinander, denn irgendwie vermittelt es das Gefühl, als würde hier gelich alles zusammen brechen .... !
    Für mich eine sehr lebendige Fotoarbeit!
    LG elfie
  • Hermann Klecker 30. November 2011, 14:14

    Ein toller Ort
  • Ela Ge 29. November 2011, 21:39

    mein gott, is das schön ...... da werd ich dann immer ganz still und ehrfürchtig .....
  • Alfons Gellweiler 29. November 2011, 9:55


    Ein schönes Licht zeichnet zuvorderst das Foto aus;
    daneben die Strukturen des Gemäuers, die auch in
    den Schattenpartien gut herausgearbeitet sind.

    Grüße
    Alfons
  • Stefan Negelmann 29. November 2011, 8:16

    Danke Euch.

    @Lothar: ja, es ist halt schwierig, hier die rechte Balance zu finden, bei dem einen ist vielleicht der Monito nur einen hauch heller, als bei dem anderen eingestellt und schon wirkt es anders...der print hat Recht:-)
  • Dom Quichotte 28. November 2011, 19:12

    Feine Darstellung dieser Location in wunderbaren Grautönen!

    LG Dieter
  • MICHAEL stüben 28. November 2011, 17:37

    Hervoragendes Motiv.........ganz feine Darstellung !!
  • S.I.D. 28. November 2011, 17:25

    was eine wunderschöne Location. mir gefällt das Bild echt gut!
  • monochrome 28. November 2011, 15:28

    ich find es als Motiv wunderbar, allerdings wirkt es in den Strukturen etwas krisselig, liegt das an der Belichtungsoptimierung?
    Ich glaub, ich hätt hier darauf verzichtet, alles relativ gleichmäßig zu belichten
  • Ursula Elise 28. November 2011, 13:23

    Für mich ist das auch gut genug belichtet, um mit Freude ein Foto einer solchen Krypta anzusehen. Die sind ja immer zuerst gebaut und bewahren etwas vom Anfang, auch von Dämonenfurcht, die sich gar nicht selten in den Kapitellen zeigt.
  • Ingrid H. 28. November 2011, 12:21

    den lichteinfall optimal ausgenutzt, sodass auch der hinterste teil der krypta erkennbar ist. klasse wirkung. lg, ingrid
  • Friedrich G. Paff 28. November 2011, 9:47

    wunderbar !
  • JSK 28. November 2011, 9:47

    für's erste nicht übel ...
    doch irgendwie stimmts mit den Kontrasten nicht so ganz