Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
482 5

Frank Moser


Pro Mitglied, Althüttendorf

Die Schärfe ...

... stimmt, denke ich. Die Aufnahme stammt vom August 2008. Da bildeten alle meine Makroobjektive in guter Schärfe ab. Das 60-er von Canon hat das in den letzten Monaten nicht mehr gemacht - weder manuell noch mit AF - und das war sicher der Grund für eine Reihe nicht optimal scharfer Bilder. Einen anderen Grund gibt es - zum Glück - nicht.

Ich möchts nochmal formulieren: Da ich im Moment keine rechte Lust zum Anmerken bei Euch habe (die Bilder sehe ich mir aber natürlich täglich an!!), erwarte ich auch nicht, dass Ihr bei mir anmerkt. Im Moment genügt es mir, wenn Ihr sie Euch nur anschaut. :-)
Um welche Flechte es sich hier handelt weiß ich nicht.

Gruß an Euch alle!

Kommentare 5

  • Andrea Ossenbühl 24. März 2010, 21:29

    Ich werde trotzdem was zu einem Flechten-Bild schreibseln...auch wenn ich oft auch nur schaue.;)

    Willkommen bei den Flechten!

    Mir gefällt deine Aufnahme in gewohnter Moser-Beleuchtung/ Farbgebung (hi hi)

    Schärfe finde ich auch okay.

    Mit dem Bestimmen habe ich auch noch so meine Schwierigkeiten, doch unser Experte Ulrich hilft da gerne aus ;)

    LG Andrea
  • Ulrich Kirschbaum 24. März 2010, 14:36

    Ich merke dennoch an, dass es sich hierbei um ein sehr schönes Bild von Xantoparmelia conspersa handelt. Auf grund der guten Schärfe sieht man sehr deutlich die bestimmungsrelevanten zylindrischen Isidien zwischen den Apothecien. Zur Charakterisierung der Art wären noch ein paar Randlappen hilfreich gewesen - aber um Bestimmung ging es Dir bei dieser Aufnahme sicher nicht.
    mfg Ulrich
  • Ulrich Schlaugk 24. März 2010, 1:16

    Herzliches Willkommen bei den Flechten. Da freue ich mich, daß Du zu uns gefunden hast ;-))
    Bei diesem Makro und Ausschnitt kann ich über die Schärfe nicht mosern.
    LG Ulrich
  • Moonshroom 24. März 2010, 0:11

    Kann hier leider auch keine optimale Schärfe bestätigen, wobei mir das Bild in allen andere Belangen gut gefällt.
    Sehr ärgerlich Dein Schärfeproblem, vielleicht probiert mal jemand Deiner Kollegen Deine Objektive aus. Vielleicht liegts aber an der Kamera, was plausibler wäre, denn warum sollten gleich mehrere Objektive plötzlich unscharf sein...
    Wünsche rasche Problembeseitigung!
    VG --- Bernd
  • J. M. K. 23. März 2010, 20:57

    einen tick mehr schärfe geht aber noch. schade das du probleme mit den objektiven hast...da geht bestimmt manch foto und nervenzelle flöten...

    lg