Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Die Morgentoilette eines Marienkäfer

Die Morgentoilette eines Marienkäfer

242 3

Erich Schock


Basic Mitglied, München

Die Morgentoilette eines Marienkäfer

Bild 1 bis 4 und die Bildauslösenzeiten sind angebeben.

Ein Marienkäfer läuft über ein Rosenblütenblatt kreuz und quer und sucht nach einer geneigneten Stelle das los zu werden, was er am Tage zuvor an Blattläusen gefressen und über Nacht verdaut hatte. Er findet schließlich einen Platz und entleert sich.
Damit ihn bei seiner Untat niemand erkennt, versteckt er sein Gesicht unter einem Rosenblatt. Danach dreht er eine Runde auf dem Blatt, um schnell den Ort seiner Verschmutzung schnell zu verlassen.
Doch reumütig kehrt er zurück und frißt das auf, was er hinterlassen hatte. Der Platz ist wieder so sauber wie zuvor.
Warum hat er das gemacht hatte, obwohl nur wenige Schritte entfernt es so viele saftige Blattläuse gegeben hatte, ist mir nicht bekannt?

Vermerk: die Bildserie entstand rein zufällig und wurde erst bei der Bearbeitung so als zusammenhängend entdeckt.

Kommentare 3