Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

el len


World Mitglied

Die Felder sind leer ....

1/500 - F 8 - ISO 100 - 28 mm (KB)

Kommentare 38

  • Anna L 30. August 2004, 22:28

    Sehr stimmungsvoll - schön!
    Aber was ist mit dem Baum passiert? Bei mir erscheinen "Glasbausteine" - ist das überschärft?? Warum ist das so nur beim Baum?
    LG Anna
  • Ralf Littger 22. August 2004, 20:32

    Sehr schönes Baumbild :-)
    Das Motiv, der Bildaufbau und die Farben / Licht gefallen mir sehr. Toll find ich den Kontrast zwischen dem leuchtend gelben Feld und den dunklen Wolken.
    vg Ralf
  • Blues hardy 21. August 2004, 11:59

    hallo ellen,
    vielleicht auf den himmel noch etwas mehr kontrast. kann ich aber schwer beurteilen...sonst wie gewohnt ;-))
    lg vom blues

    ps: gut wenn die felder mal leer sind, sonst gibt es nicht neues..zum nachwachsen ;-)
  • Heiko Lix 19. August 2004, 22:40

    Klasse Motiv und Bildaufteilung. Ich hätte vielleicht noch etwas die Gradationskurven angepasst. Aber das ist Geschmacksache!

    Gruß, Heiko Lix
  • Klaus F. 19. August 2004, 19:16

    Die Felder mögen leer sein ... aber die Ideen gehen nicht aus.

    Feine Landschaftsaufnahme!

    Herzliche Grüße
    Klaus
  • Dorothée Lattek 19. August 2004, 2:41

    die Felder sind leer..................
    wo kommt der Apfel her......hihi
    wunderschönes Motiv............
    gut gesehen und festgehalten......
    Grüsse dodo
    "Apfelherzen".....so fing einmal die Liebe an..............!!!
    "Apfelherzen".....so fing einmal die Liebe an..............!!!
    Dorothée Lattek
  • Werner Büttner 18. August 2004, 23:14

    Schönes Licht, schöner Kontrast,
    geiler Himmel, starkes Foto!!

    lg werner
  • Dieter Biskamp 18. August 2004, 23:01

    ja die felder sind leer und werden ganz schnell umgepfluegt, dann ist die gelbe pracht zu ende. man muss sich sputen. dies bild ist besonders gut gelungen, der baum schoen beleuchtet, der wolken himmel mehr grau, das mir gut gefaellt. wieder schoen inszeniert. vg, dieter
  • Rainer Switala 18. August 2004, 17:31

    beeindruckend das wolkenspiel -fast dramatisch
    hast du klasse ins bild gesetzt
    gut auch gestaltung und farben
    schönes foto
    gruß rainer
  • el len 18. August 2004, 17:27

    Hallo ihr Lieben,
    jetzt schaffe ich es nicht mehr, allen einzeln zu antworten, freu mich auf jeden Fall riesig, wie gut Euch das Bild gefällt! Diese Art von Himmel animiert mich immer besonders zum Bilder machen - es war eine schöne Situation draußen im Feld. Der Baum an sich ist etwas problematisch, das habt ihr schon richtig erkannt - allerdings kommt das vom Nachschärfen.
    Ganz lieben Dank für Eure vielen, vielen Anmerkungen!
    lg ellen
  • Heinz Seelbach 18. August 2004, 17:22

    Wiedermal wunderschön!
    LG Heinz
  • Susanne I. 18. August 2004, 15:59

    Hi Ellen...schön, daß die Felder ab sind..;-)..diese Fotos wo Du mit Landschaften malst und wenige Element für die Bildgestaltung benutzt gefallen mir unter Deinen Fotos am Besten...super schön....
    lg Susanne
  • Kersten Bünz 18. August 2004, 12:32

    Klasse Ellen,
    wirklich aus wenig viel gemacht, .....da paßt der Spruch...weniger ist mehr..:

    gruß kersten
  • Hans-Wolfgang Hawerkamp 18. August 2004, 10:40

    meine ich auch...Meisterstück!!

    Gruss Wolfgang
  • Klaus Basler 18. August 2004, 10:17

    sehr schönes Motiv mit satten und leuchtenden Farben in Vordergrund, der Wolkenhimel bringt den passenden Kontrast.
    Gruss Klaus