Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

smokeonthewater


World Mitglied, Berlin

Der Frohnauer Hammer

Mitte Mai besuchte ich nach vielen Jahren wieder einmal den südlichen Teil meiner sächsischen Heimat: das wunderschöne Erzgebirge.
Herzlichen Dank an Uli.S.Photo für die sachkundige Begleitung durch den UNESCO-Welterbe-Anwärter "Montanregion Erzgebirge".

Diese ursprüngliche Wassermühle in Frohnau (heute Stadtteil von Annaberg-Buchholz) wurde im Dreißigjährigen Krieg zur Schmiede umgebaut.
Die Wasserkraft wurde bis 1904 genutzt, um drei Hämmer zu bewegen, die mit bis zu 12 t Schlagkraft Silber, Eisen und Kupfer plattschlugen.
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Frohnauer_Hammer_Innenraum.jpg
In der DDR lernten alle Schulkinder ihre Heimat durch Klassenfahrten kennen. Dabei war der Frohnauer Hammer obligatorisch.

Kommentare 6

  • Uwe Vollmann 23. Juni 2014, 15:44

    Hallo Dieter, wunderschön erhalten und sehr gepflegt ist dieses alte Hammerwerk, das Du sehr sehenswert im Bild festgehalten hast! Das Bild gefällt mir sehr gut!
    LG Uwe
  • C.Gerlach 21. Juni 2014, 9:07

    So macht Geschichte spaß, Kurz und Knapp aber Informativ.

    Grüße Carsten
  • silviArt 16. Juni 2014, 10:51

    Wunderschönes, idyllisches Foto!
    LG Silvi
  • DDA 16. Juni 2014, 10:47

    Daran erinnere ich mich auch noch - auch wenn es für einen Schulausflug bis dorthin etwas weit war. Aber mit meinen Eltern war ich vor vielen Jahren dort.

    Schöne Erinnerung - danke!

    VG
    Axel
  • heide09 15. Juni 2014, 23:00

    Klug genutzte Naturkraft!
    Toll.

    HG Ania
  • Heurisch Dieter 15. Juni 2014, 17:41

    Ein schönes Bild und ein lehrreicher Text dazu! Das ist Geschichte, und da rennst Du bei mir offene Türen ein! Ahnenforschung usw.! VG Dieter

Informationen

Sektion
Ordner ERZgebirge
Klicks 350
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A35
Objektiv Tamron 18-200mm F3.5-6.3 or Sigma 10-20mm F3.5 EX DC HSM or Sigma 18-250mm F3.5-6.3 DC OS HSM
Blende 9
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 18.0 mm
ISO 100