Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dieter Jüngling


World Mitglied, Eisenhüttenstadt

Der etwas andere Blick (3)...

...auf die Dampfloktage Meiningen.

Hier der Blick in den Kessel, der noch unfertig, zu besichtigen war.
Mit einer Leiter wird durch die Öffnung für dem Dampfdom, eingestiegen. Der Hocker dient der bequemeren Arbeit.
Hier sieht man links, neben der Leiter, auch die "Stecklampe" hängen, die für eine ausreichende Beleuchtung des Kessels sorgt.
Ganz deutlich sind hier auch die Stehbolzen zu erkennen, welche die Feuerbüchse in der Kesselwand halten.
Die Aufnahme entstand durch eine Rohröffnung von der vorderen Kesselseite. Also dort, wo sich später die Rauchkammer befinden wird.

Kommentare 12

  • Matze1075 14. September 2013, 21:57

    Interessanter und nicht alltäglicher Einblick

    vg matze
  • Bickel Paul 13. September 2013, 13:58

    Eine interessante Aufnahme aus dem Innenleben einer Dampflok. Der grössenvergleich sieht man gut dank der Leiter.
    Gruss Paul
  • Vir Tuell 13. September 2013, 10:55

    Ich bin nicht begeistert, nein ich rede nicht von dem Foto. Mir geht es um die Verhältnisse der verschiedenen Flächen zu einander. Nun kenne ich die Maße des Kessels nicht und bin darum nur auf Schätzungen angewiesen. Aber zählt mal die Anzahl der großen Öffnungen und dann die Anzahl der kleinen Öffnungen. Ich habe es nicht konkret getan, eine überschlägige Zählung ergab das Verhältnis 1:2,5. Das erscheint mir sehr wenig. Eine sehr große Überhitzerfläche und eine recht kleine Verdampfungsfläche. Üblich ist ein Verhältnis von 1:4 bis 1:6. Nun ja, jemand hat sich seinerzeit schon etwas dabei gedacht. Auffällig ist, daß der Kessel einen großen Dampfraum hat. Das ist auch ein Problem, da die große ungeheizte Kesselfläche den Dampf stärker kondensieren läßt. Alles in allem vermute ich, wenn es keine weiteren Besonderheiten gibt, daß dieser Kessel kein fröhlicher Dampfmacher ist.
  • makna 13. September 2013, 10:32

    Was Du alles Auf Dich genommen hast - Respekt !
    Und mit tollem Ergebnis !!!
    BG Manfred
  • Heinz Hülsmann 13. September 2013, 9:24


    Da würde ich Platzangst bekommen, guter Einblick!

    VG Heinz
  • Foto-Volker 13. September 2013, 9:06

    da darf der lokschlosser aber keine platzangst haben!
    vg volker
  • Ralf Fickenscher (2) 13. September 2013, 8:02

    Eins A wunderbare Perspektive top.

    Vg.Ralf
  • Laufmann-ml194 13. September 2013, 6:42

    eine interessante Serie
    gefällt mir der Ansatz
    oben mehr Platz lassend könnte ich mir vorstellen
    vfg Markus ml194
  • keims-ukas 13. September 2013, 6:39

    Interessant und spannend zugleich.
    Eine tolle Doku über das Innenleben und die Technik der Dampflok´s. Sehr gut die Beschreibung zur Aufnahme, danke dafür.
    LG, Uwe!
  • Andreas Pe 13. September 2013, 6:36

    Dokumentarisch sehr gut, fotografisch gefällt mir aber das Bild von der Feuerbüchse besser.
    VG Andreas
  • Thomas Jüngling 13. September 2013, 4:32

    Da muss man wohl recht gelenkig sein. Schöner Blick hinter die Kulissen.

    Gruß Thomas
  • Hartmut Sabathy 13. September 2013, 4:19

    spannend!!!! super Einblick Dieter! grüße Hartmut

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Klicks 361
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1100D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 III
Blende 3.5
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 18.0 mm
ISO 800