Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Der Alltag in Ayvalik

Der Alltag in Ayvalik

2.016 15

Sinan K.


Free Mitglied, Hamburg

Der Alltag in Ayvalik

Ayvalik ist eine Kreisstadt in der türkischen Provinz Balikesir an der Ägäisküste gegenüber der griechischen Insel Lesbos. Noch heute finden sich in der Umgebung der Stadt vielfach Überreste griechischer Gebäude und Klöster.
In den nostalgischen und verwinkelten Gassen findet man immer noch Olivenöl-Seifenhersteller. Insbesondere im Winter, wenn die Oliven geerntet und gepresst werden, riecht es sehr nach Ölivenöl in der Stadt.

Kommentare 15

  • Uwe Vollmann 6. September 2010, 17:21

    Hallo Sinan, mit diesem tollen Bild hast Du den einfachen Alltag in Ayvalik sehr beeindruckend dokumentiert! Die Tonung unterstreicht noch die Darstellung des Bauern mit seinem Pferdewagen! Als ich noch ein ganz kleines Kind war, so kurz nach dem Krieg, sah es auch bei uns noch so ähnlich aus! Beim Anblick Deiner ausgezeichneten Aufnahme fühlt man sich direkt in diese Zeit versetzt! Heute vergessen wir leider viel zu schnell, dass auch wir einmal so gelebt haben, zumindest neigen wir dazu, dies zu verdrängen, dabei ist es eigentlich gar nicht so lange her. Hier auf Deinem interessanten Bild zeigt das Plastiksackel in der Hand des Bauern sehr eindrucksvoll, dass es auch heute noch Menschen gibt, die mit viel Mühe ihren Alltag eben so einfach und beschwerlich verbringen müssen und dabei sicher nicht weniger glücklich und fröhlich sein können, wie wir mit unseren modernen Errungenschaften!
    LG Uwe
  • Dirk Leismann 17. April 2010, 18:33

    Ein gutes Street-Foto mit informativer Dokumentation.

    Gruß,
    Dirk
  • Gianmaria Giordanengo 8. Dezember 2009, 11:23

    Una bella immagine.
    Un caro saluto Gianmaria
  • Mevlut Kurbak 6. Dezember 2009, 23:52

    Nachbearbeitung der Bilder ist durch die Digitalfotografie erheblich einfacher geworden. Mittlerweile sind Kameras nicht mehr zwingend spezielle Geräte – in vielen Mobiltelefonen und Smartphones ist mittlerweile eine einfache, für viele Zwecke aber völlig ausreichende Digitalkamera enthalten.
    übrigen sagt doch ein Bild oft mehr als die sprichwörtlichen tausend Worte.
    das fotos erzehlt auch ganze menge
    grusse V.Papa
  • Gunda Çilingir 2. Dezember 2009, 22:22

    ein schönes Bild mit einer tollen Tonung...lg Gundi
  • Silicea 14. November 2009, 19:30

    Mit dieser Tonung könnte es auch ein Photo aus vergangenen Tagen sein.
    manchmal scheint die Zeit stehen zu bleiben
    lg Nicole
  • Urban Art 11. November 2009, 19:08

    ja .... wie bei einer Zeitreise .... super schön !!!
  • Gisela Aul 11. November 2009, 14:51

    danke für die ausführliche Erklärung dazu,wieder was dazu gelernt,eine wunderbare Umsetzug des Fotos in eine Reise der Vergangenheit
    lg. Gisela
  • Zoom 61 11. November 2009, 10:49

    Schön...da ist die Zeit stehen geblieben....
    Grüße Gabriela
  • Ines Fuchs 11. November 2009, 10:07

    klasse sinan!!!!
    i.
  • Michael Freisen 11. November 2009, 7:23

    als wenn du dich in eine zeitmaschine gesetzt hättest um zurückzureisen in der zeit. das motiv kommt klasse rüber und die tonung passt sehr gut dazu.

    lg michael
  • WendenBlende 10. November 2009, 23:30

    Wieder ein schönes Streetfoto - und mal wieder fc macht schlau.
    LG Christiane
  • Ushie Farkas 10. November 2009, 21:42

    TOP DOKU ! Salut Ushie
  • HTD-Pictures 10. November 2009, 20:59

    Eine sehr nette Zeit geschicht die du fest gehalten hast bitte mehr davon die entwicklung deiner Fotos sind wirklich gut.

    LG Hakan
  • Müller Anita 10. November 2009, 20:50

    Wie ein Foto aus früherer Zeit.
    Gefällt mir sehr in der Tonung.
    LG Anita