Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Günther Müller (gm1)


World Mitglied, Hessen und Teneriffa

das zuletzt Geschlüpfte . . .

Das Eulenleben in meinem Garten wird immer interessanter. Tagsüber und abend geben die Jungtiere so ab und an mal Pipslaute von sich. Aber so in der Dämmerung gehts los. Von einer Sekunde auf die andere stimmen alle in ein ohrenbetäubendes Gepips ein. Und das besondere das ich nun seit 10 Tagen intensiv beobachtet habe ist die Pünktlichkeit. Pünktlichst , - jeden Tag 2 Minuten später - beginnt es. Ich beobachte nun seit 23.5. ( 21:30 ) bis 2.6. (21:50). Ihre innere Uhr muss ein "Präzisionsinstrument" sein . . . .

Kommentare 7

  • Heidi Schade 4. Juni 2005, 22:52

    Deinen Beobachtungen würde ich mich gerne anschließend. Ist total interessant und spannend.
    lg, Heidi
  • Hans-Peter Kolb 4. Juni 2005, 15:11

    Hallo Günther,
    mir gefällt diese Vermischung von Strukturen der Eule und der Zweige ganz besonders gut.
    Grüsse von Marion
  • Gerti K. 3. Juni 2005, 23:16

    danke günther, du bist ja bestens informiert,
    mit einem wort, die setzten sich ins gemachte nest *g*
    sehr interessant deine beiträge.

    lg gerti
  • Günther Müller (gm1) 3. Juni 2005, 23:08

    @Gerti, bisher hat immer nur ein Eulenpärchen gebrütet. Eulen führen eine Saisonehe, dh. jedes Jahr suchen sie sich einen neuen Partner. Waldohreulen bauen sich auch keine eigenen Nester, sondern greifen immer auf vorhandenen Elstern, Krähen oder Eichhörnchennester zurück. Ich denke für zwei Familien wär auch das Territorium meines Gartens zu klein.
    Gruß Günther
  • Gerti K. 3. Juni 2005, 22:45

    wird dir das denn nicht manchmal zu viel ?
    stell dir vor die sind ausgewachsen und leben alle in deinem garten, bekommen wieder junge usw.
    das ist fast ein bisschen beängstigend.

    lg gerti
  • Dorothea Weckmann - Piper 3. Juni 2005, 19:28

    Deine Serie ist total interessant und wunderschöööön !!
    liebe grüße dorothea
  • Holger V. 3. Juni 2005, 18:43

    Schade, dass dein Bild ohne Ton ist ;o)
    Gruß,
    -Holger-