Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Insulaire


Pro Mitglied, Ile de Ré

Das verträumte Fräulein F.

oder
Nächtlicher Besuch

In der Wanne eingeschlafen,
träumte ich, dass wir uns trafen
- hier bei mir im Badezimmer ...
Rosenduft und Kerzenschimmer,
Austern, Kaviar, Champagner.
Heiße Hände suchen, wandern
zu den Klängen von Caruso, -
Schaum spritzt hoch, und ich, ich tu so,
als erschräke ich und ziere
mich nur, weil ich mich geniere.
Doch die Wahrheit - ich gestehe -,
wenn ich dich so bei mir sehe,
ist, - ich möchte dich umfassen,
kann den Blick nicht von dir lassen,
sinke ein in deine Augen,
die an mir wie Egel saugen.
Und wir saugen alle beide
voller Liebeslust und Freude
an der schaumigheißen Nässe
uns'res ... Bades. - Ich vergesse,
dass ich mich im Traum befinde,
mich in deinem Feuer winde,
das ekstatisch du mir schenkst,
dich mit mir im Bad verrenkst,
nur um dann, ich kann's nicht fassen,
wie ein Spuk ...
... mich zu verlassen.

Sinnend sitz ich in der Wanne,
- und entspanne -.

Kommentare 32

  • Nati E. 18. November 2013, 21:43

    Hach is das schoen hier :-) :-)
  • MsBari 3. Oktober 2013, 21:58

    :) auch gut... :)
    LG Rosalie
  • Baumbewohnerin 2. Oktober 2013, 23:31

    *Kopf vorsichtig aus´m Eimer heb*
    Meinste wirklich, Insu...??

    Ach, egal:-))))))))))))))))))
    * Kopf wieder in´n Eimer steck*
  • Insulaire 2. Oktober 2013, 23:21

    Hellmut meinte sicher
    "seit Mann, der Philosoph H.HubMANN ... ... ...
    ;-)
  • Baumbewohnerin 2. Oktober 2013, 23:13

    Hellmut Hubmann, heute um 14:34 Uhr:
    "...seit ...Männer, befreit von Hausarbeit und Kindererziehungsbagatellen,..... nachdenken können."...

    :-))))))))))))))))))))))))
    Hellmut, du bist der Knaller. Das ist das Beste, was ich seit langem gehört habe :-)) *nach Luft schnapp* *Lachtränen in einem 10-Liter-Eimer auffang*
  • serdirup 2. Oktober 2013, 17:56

    Super +++++++++++
    ciao
    Sergio
  • Hellmut Hubmann 2. Oktober 2013, 14:34

    Die kleine Flasche Seelentröster sehe ich und die Glubschie-verdrehten-Augen als Quelle der Poesie.
    Ein ewiges Thema seit philosophische Männer, befreit von Hausarbeit und Kindererziehungsbagatellen, über solche Dinge endlos nachdenken können.

    LG
    Hellmut
  • Helmut Horn 1. Oktober 2013, 11:27

    ohja, das Fräulein F. weiß genau was schön ist und entspannend wirkt ;) ich mag deine erotischen Gedichte ganz besonders gerne. Schade, dass man als Free Member dein aktuelles Bild nicht einsehen kann ;)
    LG helmut
  • Hans-Jürgen Schaller 30. September 2013, 18:47

    sei kein frosch ...
    lg
  • Insulaire 30. September 2013, 16:32

    ... oder gar mich ...
    Dich ich fürchte, das Alter, ein Prinz zu werden,
    habe ich schon länger hinter mir.
  • Baumbewohnerin 30. September 2013, 15:41

    Insu, das ist schade,
    vielleicht könnte alternativ mal einen Toaster werfen, oder einen Frisierstab? Irgendwas müsste da ja eigentlich auch...
    und ich wage gar nicht auszudenken, was geschähe, wenn man eine Waschmaschine oder einen Herd nähme...
  • Gisela Gnath 30. September 2013, 14:27

    Ein richtiges Meditationsbad hast Du hier genossen!!!
    lg Gisela
  • Insulaire 30. September 2013, 13:33

    Leider, liebe Drea,
    gibt es bei mir keinen Rasierapparat;
    - ansonsten würde ich das für Dich testen.
  • Baumbewohnerin 30. September 2013, 13:11

    Ob aus Rasierapparaten auch Frösche werden, wenn man sie....?
    Kennt sich da jemand aus?
  • Reisemarie 30. September 2013, 12:07

    oho!
    grinsende grüße marie
  • Horst Witte 30. September 2013, 11:40

    Sie klatschte den Frosch gegen die Wand . . . und . . . statt des Prinzen hatte sie einen Rasierapparat in der Hand.
    Tja, Märchen lügen. ;-)
  • znopp 30. September 2013, 10:51

    You made my day!
    lg christian
  • i.67 30. September 2013, 10:28

    Augen, die wie Egel an mir saugen ...
    Da könnte ich mich nicht entspannen - aber zum Glück dusche ich sowieso lieber.
    Mal wieder eine herrliche Idee, Insu!!!
    Du bist schon unglaublich.
  • Artur Feller 29. September 2013, 23:53

    :-)

    So ein wunderbarer Quatsch.

  • Baumbewohnerin 29. September 2013, 23:22

    :-)
  • Schwarzerskorpion 29. September 2013, 22:23

    Hervorragend deine Lichtsteuerung im Bild.
    Deine Bearbeitung, absolut wie ein Profi .... Respekt
    Ein herrlicher Schmunzler, den du hier erschaffen hast, mein Kompliment, richtig gut.
  • Axel Hoffmann (ogaxx) 29. September 2013, 21:16

    Tagtraum im Badeschaum. Da mag man auch träumen ;-)

    Gruß
    Axel
  • herzerl 29. September 2013, 21:06

    Kuss und Schluss......! super lg. karin
  • nenirak 29. September 2013, 19:35

    warum isser denn so schnell verschwunden , war doch grad so gemütlich. na ja man kann sich ja auch alleine entspannen :-)
    neni
  • wosai 29. September 2013, 18:54

    Wenn ich mir das Bild so ansehe, "befürchte" ich, dass es demnächst ein Märchen (in Versen???) von der Froschkönigin geben wird. ;-)
    LG Wolfgang

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Digiart
Ordner Frosch-Gschichten
Klicks 840
Veröffentlicht
Lizenz