Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
255 10

Jürgen Gräfe


Pro Mitglied, Stadtroda

Cirren am Abend


Derzeit zeigt der Abendhimmel viel Motivvielfalt. Die Ostseite des Hangs liegt im Schatten. Daher der Scherenschnitt-Effekt.
Die Cirruswolken zeigen an, dass Wetterwechsel bevorsteht. Cirruswolken werden auch Federwolken genannt.
Viele dieser Cirrenstreifen sind zerfetzte Kondensstreifen. Da oben herrscht kräftiger Wind und Kälte. Die Cirren bestehen aus Eiskristallen.

Stativ verwendet

Kommentare 10

Informationen

Sektion
Klicks 255
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv EF24-70mm f/2.8L USM
Blende 9
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 70.0 mm
ISO 100

Gelobt von