Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Blaue...und Rote Stunde...

Blaue...und Rote Stunde...

569 65

FlugWerk


Pro Mitglied, in the air,...anywhere

Blaue...und Rote Stunde...

...in Norddeutschland um 19.00 Uhr Ortszeit im Februar.

Ich werde diese noch ein wenig betrachten und daher mich erst in ein paar Tagen wieder sehen lassen.

Die Ursache für Abend- und Morgenrot ist Lichtbrechung. Alle Spektralfarben sind im Sonnenlicht , von rot bis violett. In der Erdatmosphäre werden die Lichtstrahlen von den Luftmolekülen abgelenkt. Die Stärke dieser Erscheinung hängt von der Wellenlänge des Lichtes ab, und damit von seiner Farbe. Blaue und violette Lichtanteile werden fast zehnmal so stark abgelenkt wie rote oder orangefarbene.

Tagsüber sehen wir daher blauen Himmel wenn die Sonne senkrecht steht. Die Strahlen müssen dann nur einen kurzen Weg durch die Luft zurücklegen. Das Licht wird daher wenig abgelenkt. Morgens- oder abends steht sie nah am Horizont und dadurch müssen die Lichtwellen eine längere Strecke durch die Atmosphäre zurücklegen. Die blauen Wellen werden dabei stärker abgelenkt und die langwelligen gelben und roten Lichtanteile erzeugen dann diese Färbung.

Hier wird das Rot durch die vorhandene Wolkendecke zusätzlich reflektiert.

LG Tina

Kommentare 65

Informationen

Sektion
Ordner Sonstiges
Klicks 569
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera EX-H15
Objektiv ---
Blende 3.6
Belichtungszeit 1/15
Brennweite 6.1 mm
ISO 800

Gelobt von

Öffentliche Favoriten