Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Weninger


World Mitglied, Wien

... BGO 062 ...

63° 26' 6.936" 10° 24' 22.428"
25.12.2012 10:13
... ein Spaziergang durch Trondheim entlang der Nidelva ...
... ich wollte auch über den Steg rüber, aber unser Schuhwerk und die Vereisung waren irgendwie nicht kompatibel und nach den ersten Schritten unterließen wir das Abenteuer ...

Kommentare 18

  • Trautel R. 20. März 2013, 17:42

    ich glaube, dass dies wohl doch besser war und du dich lieber mit der kamera betätigt hast.
    lg trautel
  • Theophanu 19. März 2013, 22:33

    reicht ja auch vollkommen aus, um dieses foto zu machen. dafür muss man sich nicht die knochen ruinieren.
    erstaunlich, wie dunkel es doch war und das licht goldig leuchtet. mag ich.
    lg uta
  • Zwecke 19. März 2013, 20:01

    Eine tolle Symmetrie in dieser Aufnahme zur blauen Stunde.
    Man fühlt sich so richtig hinüber gezogen, ohne zu laufen...grins
    Dankeschön für deine Anmerkung unter meinem Citroen.
    LG Horst
  • jopArt 19. März 2013, 17:05

    mit dem licht einfach gülden, dazu noch die perspektive und der schnitt, gefällt mir so, man muß ja nicht über jede brücke gehen! ;-)))

    lg hans
  • Wolfgang Kroll 19. März 2013, 11:58

    wenn Du rüber gegangen wärest und es wäre etwas passiert, hättest Du uns noch Fotos vom Krankenhaus zeigen können - dies wäre dann die stille Rache von Gerlinde gewesen :-))
    Paßt bloß auf Euch auf, ich wünsche Euch nur das "Beste", vor allem Gesundheit.
    Servus Wolfgang
  • Gabi Eigner 19. März 2013, 11:55

    War eine gute Entscheidung. Denn mit einem Gipshaxen kommt man dann ja gar nirgends mehr hin. :-) Schaut aber gut aus mit der Beleuchtung.
    lg Gabi
  • Sibille L. 19. März 2013, 11:02

    Eine schöne Perspektive und ein tolles Licht zeichnen dieses Foto aus. Gefällt mir sehr gut.
    LG Sibille
  • Reinhard L. 19. März 2013, 10:51

    Hals-und Beinbruch ist zwar ein frommer Wunsch, aber konkret kann man das während einer Kreuzfahrt garnicht gebrauchen.

    LG Reinhard
  • Kurt Stamminger 19. März 2013, 10:43

    Tolle Tiefenwirkung.


    LG
    Kurt
  • EL-SA 19. März 2013, 9:53

    Wirkt besser so, als ein Gipsbein ;-)
    vg elsa
  • Erwin Oesterling 19. März 2013, 9:47

    Wolfgang, fotografieren und am Stativ festhalten ist wichtiger als herumlaufen.
    So habe ich die Brücke nicht erlebt, als wir dort waren, ging die Sonne erst gegen Mitternacht unter.
    Du hast sie sehr dominant in Szene gesetzt.
    Gruß Erwin
  • Hartmut Sabathy 19. März 2013, 9:01

    das schaut ja suuuper aus . dieser beleuchtete Steg .. servus Hartmut
  • Helmut Taut 19. März 2013, 8:41

    Licht führt in die Stadt
    LG Helmut
  • Harald Nachtmann 19. März 2013, 8:35

    Eine sehr schöne Lichtführung!
    Gruss
    Harald
  • aeschlih 19. März 2013, 8:32

    Starke Farben bei dem versuchten Gehen :-)
    lg Hilde
  • Felix Büscher 19. März 2013, 8:12

    In Trondheim war ich früher mehrfach.
    Es ist eine kleine, pulsierende Stadt, besonders im Sommer.
    LG, Felix
  • JoWa 19. März 2013, 7:07

    hast vermutlich richtig gehandelt, wer hat den bei einer kreuzfahrt schon die schneeketten mit....:-))
    klasse licht und blick
    lg josef
  • J.K.-Fotografie 19. März 2013, 6:56

    dafür hast ein Bild davon gemacht , wo Du nicht hinkommst. Ist doch wenigstens etwas

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Skandinavien
Klicks 590
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D5100
Objektiv Unknown (A0 48 2A 5C 24 30 4B 0E)
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/15
Brennweite 17.0 mm
ISO 640