Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

André Thissen


Pro Mitglied, Moers

Bergwerk West IV

Jedesmal wenn ich mir ein altes Bild von mir anseh, bin ich irgendwie unzufrieden damit.
Und besonders schlimm ist es, wenn man in seiner eigenen Fotoausstellung vor einem Bild steht und plötzlich überall Schwachstellen entdeckt.
Diesmal hat es das Übersichtsbild von Bergwerk West erwischt.
Ich hab zwar ne Menge Kleinigkeiten geändert, die vielleicht nicht sofort jedem auffallen, aber ich denke das es auf den ersten Blick viel ansehnlicher geworden ist.

Bergwerk West II
Bergwerk West II
André Thissen

Kommentare 8

  • susi schl. 13. Oktober 2008, 0:33

    Ich finde deine Bilder einfach perfekt. Ich habe mal durch deine Zechenbilder geklickt in der Hoffnung, auch das alte Bergwerk Niederberg aus Neukirchen-Vluyn zu sehen. Hast du davon auch etwas??????

    lg
    Susi
  • André Thissen 24. Mai 2008, 0:16

    @all: Danke
    @Adrian: Mit der Zeit lernt man schon mit so Kleinigkeiten wie diesen ständigen blauen LensFlares umzugehen ;-)
    @Hartmut: Ein sehr tiefsinniger Kommentar, der mir wirklich gut gefällt..
    In diesem Zwiespalt stecke ich fast ständig.
    Ich brauche die Fotos als Rohmaterial um sie, nach meinem Verständnis zu *veredeln* und daraus das zu machen was für dich dann ein Bild ist.
    Ich bin halt erst vor gut 4 Jahren vom Virus der Fotografie gepackt worden und somit mitten rein ins digitale Zeitalter mit all seinen Möglichkeiten.
    Ich weiss nicht ob ich zu analogen Zeiten auch versucht hätte mehr aus meinen Fotos rauszuholen als es die Kamera wirklich kann.
    Wobei dort die Möglichkeiten natürlich weit aus beschränkter, oder teilweise ganz unmöglich waren.
    Aber jetzt im Digizeitalter schöpfe ich die mir gegebenen Hilfsmittel voll aus.
    Und dazu steh ich auch.
    Ich versuche das zu zeigen was zwar das menschliche Auge sehen, aber die Kamera nicht mehr darstellen kann.
    Aber trotzdem beschäftigt einen die Frage ob Foto oder Bild natürlich.
    Zumal die Grenzen da sehr vage gezogen sind.
    Ab wieviel Bearbeitung wird aus einem Foto ein Bild?
    Gruss André
  • Hartmut Günzel 22. Mai 2008, 22:19

    Es ist für mich immer ein Rätsel!
    Foto oder Bild?
    Ich habe mich für Foto entschieden!
    Deine Bilder sind trotzdem absolut toll! Aber Bilder!
    Glückauf, HG
  • ruhrfotograf 22. Mai 2008, 21:14

    Haste gut hinbekommen, auch beim zweiten Mal :-))

    Gruß C
  • Stefan Junger 22. Mai 2008, 12:26

    Der eigene Perfektionismus bringt einen manchmal selbst zur Verschweiflung. Das kenne ich auch ;) Alle anderen Bejubeln das Bild und man selbst ist immernoch unzufrieden.

    Deine Aufnahme gibt nunmal eine Realität wieder und im Gegensatz zur Kunst müssen Reportageaufnahmen eben Kompromisse eingehen, die ich hier in der Version gelungen finde.
  • Bea Dietrich-Gromotka 22. Mai 2008, 9:19

    Da stimme ich mal dem Wolf zu....
    ich mag deine Bilder aber auch deswegen, weil sie irgendwie leben und nicht wie gemalt aussehen...so kleine Schwachstellen sind wie das Salz in der Suppe...und sonst hätten wir fc ler doch auch nix zu nörgeln...grins
  • Wolf Ademeit 22. Mai 2008, 8:15

    Jedes Bild hat Schwachstellen. Je mehr man sich damit beschäftigt diese zu beseitigen, um so mehr findet man. Irgendwann muss man einfach aufhören. Die Verbesserung zum alten Bild ist sichtbar - allerdings nur im direkten Vergleich. Menschen haben nun mal kein fotografisches Gedächtnis und erkennen selbst große Veränderungen sehr schwer, wenn nur die allgemeine Erinnerung stimmt.
    Aber mir geht es genau wie Dir - wenn ich mir "alte" Fotos ansehe bin ich meist unzufrieden und möchte am liebsten alles mögliche verbessern und noch ein bisschen mehr rausholen.
    Es macht jedoch viel mehr Spaß, sich mit neuen Dingen zu beschäftigen, als altes zu veredeln.
    LG Wolf
  • Adrian Sonka 22. Mai 2008, 1:03

    Ja es sind manchmal die Kleinigkeiten die ein perfektes Bild ausmachen, diese Version gefällt mir mit dem dunkeleren Himmel nochmal besser, mir fällt eigentlich auch nichts mehr ein was man noch besser machen könnte ;-).
    Meinen vollen Respekt hast du übrigens für das Entfernen der blauen Lensflares an de Lampe unten rechts, wüsste nicht, wie man das machen sollte *g.
    Gruß
    Adrian