Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

gegenwart


Free Mitglied

Beim Aufstieg 6.05 :: Oder weil Irrungen menschlich sind

Köln Rheinauhafen, Ende März 2013

http://goo.gl/maps/Nv9jR

Sie haben sich verloren in diesem architektonischen Desaster, trotzdem schreiten sie mitgestaltend voran.

Oder was denken Sie, Herr Baumgärtel?

"Man wolle wissen, sagte Humboldt, weil man wissen wolle."
Daniel Kehlmann, Die Vermessung der Welt


Und für die Ohren: http://www.youtube.com/watch?v=NNVrmW0VL2I

;^)

Kommentare 6

  • Udo Ludo 18. April 2013, 10:52

    Die Lampen lesen.
  • Frau Ke 1. April 2013, 21:05

    die da dürfte demnach ruhig gerade sein, so für sich wie sie ist .)
  • gegenwart 1. April 2013, 20:46

    ..., damit mehr aneinander passen, Frauke.
  • Frau Ke 1. April 2013, 1:13

    oder
    warum ist die Banane krumm?
  • gegenwart 1. April 2013, 0:18

    Im Gegenteil, sondern schnurstracks hinein gesteuert.
  • marie-antoinettesgiraffenhals 31. März 2013, 21:17

    Distrait du désastre.

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner con temp
Klicks 392
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DMC-LX7
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 9.8 mm
ISO 80