Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Bei den "Wilden Möhren"

Bei den "Wilden Möhren"

257 13

Helga Und Manfred Wolters


Pro Mitglied, Mönchengladbach

Bei den "Wilden Möhren"

Bevor auch diese schöne Magerwiese gemäht wird, möchte ich sie Euch noch zeigen.

Foto von Helga mit der 400D / Tamron 28-300/1:3,5-6,3 / hier: 183 mm / F: 7,1 / T: 1/250 / ISO: 100

Kommentare 13

  • Trautel R. 19. Mai 2007, 9:55

    einfach wunderschön.

    ***
    siehe:
    der rhein musste es sein ...
    der rhein musste es sein ...
    Trautel R.

    lg trautel
  • Josef Heeb 16. Mai 2007, 12:33

    Hallo Helga
    Der Einsatz der relativ langen Brennweite kommt bei diesem Motiv sehr schön zur Wirkung.
    Landschaftsbilder mit solchen Brennweiten gefallen mir einfach sehr gut. Die Raffung der Landschaft kommt bei diesem Motiv schön zur Geltung. Wie schon geschrieben wurde, ähnlich einem Gemälde und auch die zurückhaltenden Farben verstärken diesen Effekt.
    Liebe Grüsse an euch beide.
    Josef
  • Hans- Rainer Kästner 16. Mai 2007, 11:37

    Hallo Helga, Deine Aufnahme ähnelt sehr einem Gemälde und durch die ins Bild führenden Bäume hast du auch eine schöne Tiefenwirkung erreicht. Vor kurzem wußte ich noch nicht, dass es diese Pflanze überhaupt gibt und wie sie aussieht.
    LG an Euch Beide von Hans- Rainer
  • Gisela W. 15. Mai 2007, 22:06

    ich mag wildwiesen sehr, und ich finde hier diesen weißen hauch über dem grün wunderschön, liebe helga.
    er lässt in verbindung mit den bäumen das ganze so "unberührt" aussehen...
    lg - gila
  • Mary Sch 15. Mai 2007, 21:00

    Ich dachte Magerwiesen dürfen nur einmal im Jahr
    gemäht werden, damit sich Fauna und Flora
    wieder erholen können. Die wilde Möhre ist ein Tummelplatz für allerlei Getier. Trotz der schatten-
    spendenden Bäume stehen sie sehr schön im Licht.
    Gruß Mary
  • Marianne Th 15. Mai 2007, 19:22

    Wenn auch die Vielfalt der Wiese nicht so rüber kommt, dafür bewundere ich umso mehr die Baumgruppe und das undurchdringliche Grün...
    So recht geeignet, um mit der Natur im Einklang zu sein.
    LG marianne th
  • Othmar Rabensteiner 15. Mai 2007, 19:20

    Hallo Helga,
    so eine naturwiese ist ja wirklich etwas schönes. danke, dass du uns das bild noch zeigst.
    liebe grüße an euch beide aus wien
    othmar und evi
  • Sebastian Dickenherr 15. Mai 2007, 19:09

    Tolle grün Töne auf dem Bild. vermisse leider etwas an schärfe, aber sonst wie gewöhnlich: tolle Aufnahme!
    LG
    Sebastian
  • Wolfgang Knorz 15. Mai 2007, 18:52

    Nicht nur die Wiese ist so schön, auch die Bäume die da stehen. Sie kommen durch Deine Perspektive, die sie leicht diagonal zeigt, sehr schön zur Geltung. Alles zusammen eine sehr stimmige Aufnahme.

    Gruß
    Wolfgang
  • Ilse Jentzsch 15. Mai 2007, 18:21

    Herrlich dieses satte Grün.
    Und mir tut es immer leid, wenn diese Wiesen gemäht werden, zumal sich, wie ich von meiner Terrasse aus sehen kann, die Rehe darin wohlfühlen.
    Es grüßt Euch herzlich
    Ilse
  • DeVo 15. Mai 2007, 18:16

    Ein schönes Fleckchen schön eingefangen. Ist die Unschärfe Absicht gewesen?
    HG D.
  • Angelika H. 15. Mai 2007, 18:08

    bei dem wetter wird sie nach dem mähen bestimmt wieder so schön sein.
    ich mag auch diese unberührte natur mit ihren wildkräuter, leider darf nicht alles so wachsen, wie es will :o))
    lg angelika
  • Klaus Kieslich 15. Mai 2007, 18:08

    Das ist ja echt ein kleines Paradies !
    Gruß Klaus