Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter Semmelroch


Pro Mitglied, Singapur

Baiyin 2013 - XXIII - In der verbotenen Zone

Der letzte Abschnitt der Bergstrecke von Baiyin zwischen Dongchanggou und Shenbutong ist für Besucher tabu.
Die Fotogenehmigung, die die Bahngesellschaft ausstellt gilt hier nicht, man ist zu nahe an den Minen.
Wolfg@ng Klein, Torsten Schrimpf und ich haben es trotzdem versucht und wurden nicht entdeckt.




Shenbutong, Baiyin, Gansu, China, 24.2.2013, 15:51 Uhr

Kommentare 10

  • Y.Takatsu. 22. Februar 2015, 14:55

    very attractive steam !
    BR
    Y.Takatsu.
  • Maschinensetzer 28. April 2013, 0:24

    Das Wagnis hat sich in jeder Hinsicht gelohnt! Das Abbaugebiet mit dem "toten" Tunnel wirkt trotz des freundlichen Lichtes fast gespenstisch...

    Riskiert haben wir beim Fotografieren der Eisenbahn schon immer Einiges, selbst in sozialistischen Nachbarstaaten!
    Viele Grüße
    Thomas
  • Roni Kappel 23. April 2013, 10:50

    Hallo!

    Wunderbar! :-)

    lg,
    Roni
  • Klaus-Henning Damm 22. April 2013, 19:54

    Lichtverhältnisse, Perspektive und Bildaufbau mit Blick auf die alte Strecke sind erstklassig!

    Grüße

    Klaus
  • Haidhauser 22. April 2013, 17:50

    Die Angst wurde mehr als reichlich belohnt!
    TOP!!!
    LG Bernhard
  • Till Mosler 22. April 2013, 16:20

    Schön umgesetzt! Die Miliz hat uns auf der letzten Tour auch in Ruhe gelassen ;).
  • Peter Semmelroch 21. April 2013, 16:28

    Aufwand war´s eigentlich nicht, mehr Angst vor der Verhaftung. Ist ja ein einfacher Weg durch den Tunnel (im Hintergrund zu sehen und dann 30 Meter den Hügel hoch, nur 10 MInuten ohne Anstrengung). Aber ihr habt Euch ja dieses Jahr nicht getraut und jetzt wird´s nie mehr...
    LG Peter
  • Michael Bleckmann 21. April 2013, 13:34

    Manchmal muss man beim Fotografieren etwas riskieren, um ein gutes Foto zu erhalten. Der Aufwand hat sich gelohnt.

    Im Jahr 2009 haben wir auch am letzten Tag den Gang in den Sicherheitsbereich riskiert, um dieses Foto zu bekommen:


    Gruß Michael
  • Wolfg@ng Klein 21. April 2013, 10:09

    jetzt sind die drei Bilder ja vereint ;-)
    Jedes hat was, bei jedem hat sich der jeweilige Fotograf was gedacht, und gut sind sie alle drei!

    [Wobei mein Standpunkt natürlich Ü B E R R A G E N D gewählt ist, aber über Selbstverständlichkeiten brauchen wir ja nicht zu reden ...]

    Deines gefällt insbesondere durch die Ausarbeitung - meines ist im Vergleich dazu etwas flau, Torstens vielleicht etwas hell.

    VG, Wolfgang
  • Klaus Kieslich 21. April 2013, 7:45

    Eine herrliche Aufnahme
    Gruß Klaus