Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Aus dem Familienbestand: Rodung eines Bauplatzes 1

Aus dem Familienbestand: Rodung eines Bauplatzes 1

603 10

Aus dem Familienbestand: Rodung eines Bauplatzes 1

Aufgenommen von einem Großonkel 1912 in Ehrenfriedersdorf, Erzgebirge. Die Holzrodungsarbeiten mußten von Familien, die später in einer Arbeitersiedlung wohnen wollten, selbst durchgeführt werden. Selbst die Kinder hatten zu helfen. Das so gewonnene Holz war kostbarer Baustoff oder Brennmaterial.

Scan von einem alten, sehr kleinen Bild; dieses war deutlich beschädigt, einige Restaurierungen habe ich, so gut es ging, vorgenommen.

Heute stehen dort die Häuser, und ich habe dieses Bild aufgenommen:

Morgenstimmung (Blick auf Ehrenfriedersdorf im Erzgebirge)
Morgenstimmung (Blick auf Ehrenfriedersdorf im Erzgebirge)
Peter Wolf v. Miriquidi-Staufen


Einige weitere Bilder sollen folgen.

Gruß und Dank für Euer Interesse.

Kommentare 10

  • G D 18. Dezember 2004, 12:12

    ob heute noch einwohner darüber nachdenken, mit welchem einsatz dort die möglichkeit zu bauen, geschaffen wurde?
    hervorragende doku. solche alten bilder sehe ich sehr gerne an.
    hg gd
  • Alfred Held 19. August 2004, 14:26

    Gelungene Doku
    gut aufheben.

  • Peter Wolf v. Miriquidi-Staufen 17. August 2004, 21:52

    Danke für Eure Anmerkungen, ja, aus einer anderen Zeit; es ist analog aufgenommen, Dmitry, 1912 von einem Großonkel oder Urgroßonkel, Euch eine gute Woche, Gruß.
  • Dmitry Shakhin 16. August 2004, 16:13

    Photo ist gut. Nur zum Technick: ist das analog oder digital?
  • Tobias Nackerlbatzl 16. August 2004, 13:36

    Die kaiserlichen Bärte find ich stark, dazu noch die entschlossenen Gesichter...toll!

    LG,
    der Nackerlbatzl.
  • Gerhard Busch 16. August 2004, 10:33

    Ein zeitgeschichtliches Dokument gut bearbeitet. Mit dem Filter Störungen entfernen, könnte man aber noch einges verbessern.
    Gruß Gerhard
  • Peter Wolf v. Miriquidi-Staufen 16. August 2004, 0:26

    :-) ich stelle mir gerade vor, wie diese schwer arbeitenden Menschen auf die Anweisung des Fotografen: "bitte ruhig stehen" reagiert haben dürften, schade, daß die Aufzeichnugen zu den Aufnahmen verloren gegangen sind, Gruß.
  • Bernhard J. L. 16. August 2004, 0:13

    Auch bei diesem Bild sieht man, daß die Leute mit vollem körperlichen Einsatz und voll Freude bei der Arbeit sind :-)
    lg bernhard
  • Peter Szymanski 15. August 2004, 23:15

    schmeiß weg
  • Silk.e M. 15. August 2004, 22:56

    schau ich mir gerne an, alte Fotos... freu mich auf die nächsten...

    LG Silke