Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Annette He


World Mitglied, Süddeutschland

Antarktika [71]

Einen traumhaften Sonnenuntergang konnten wir bewundern, als wir die Küste Süd-Georgiens entlang gefahren sind. Spektakuläres Licht zauberte die Sonne in Kombination mit den Wolken. Ich konnte mich von dem Anblick nicht losreißen. Ich war aber ziemlich alleine, es war gerade Essenszeit, lach.
54°17´81´´S, 36°47´32´´ W

Antarktika [70] - Beobachtungen
Antarktika [70] - Beobachtungen
Annette He

Kommentare 34

  • Michael Thaler 26. September 2011, 8:23

    Wow, super wie die Sonne durch die Wolken bricht. Wirkt echt dramatisch,

    LG Michael
  • Erika Czilinski 27. Februar 2011, 15:07

    Essen kann man immer noch, aber diesen grossartigen Anblick bekommt man nicht immer zu sehen.
    Traumhaft, wunderschøne Farben!
    L.G. Erika
  • Andreas Hinzer 26. Februar 2011, 16:03

    Wow, das ist ja thermonuklear........
    Hammer
    ++++
    LG Andreas
  • Peter Silje 25. Februar 2011, 18:38

    So muss es ausgesehen haben, als die Erde geschaffen wurden.
    Ein ganz feiner Blick !!
    VG peter
  • Agim Zeqiri 24. Februar 2011, 23:20

    Spetacolare brava mi piace molto una bella luce
  • Petra S 24. Februar 2011, 20:10

    Toller Wolkenaufbruch!!!!
    Schön wie das Licht ausbricht
    Liebe Petra
  • Harald Langenfeld 24. Februar 2011, 19:02

    Eine tolle Stimmung hast du da festgehalten!
    Gruß Harald
  • Tore Straubhaar 24. Februar 2011, 18:42

    Aha! So so... nichts gegegessen.

    Nun, ich glaube ich hätte die passende Drittkamera für Dich. Es ist eine Modulkamera. Wie Du Dir bestimmt sofort schon gedacht hast, besteht diese Kamera aus einzelnen Modulen. Und die sehr, sehr vielen zur Verfügung stehenden Module erlauben es Dir, diese Modulkamera nahezu beliebig aufzurüsten.
    Wo ich hier gerade lese... Antarktis und so, würde ich Dir für den Anfang folgende Module zum Basisgerät empfehlen:

    ein Fangnetzmodul für Krill
    das Harpuniermodul als Option bei großem Hunger
    ein Wasserkochmodul
    optional, s. o. bei großem Hunger, das Grillspießmodul
    das Geschichtendiktiermodul

    Alles klar? Ich denke schon. Du kannst immer und überall fotografieren und brauchst gleichzeitig keinen Hunger zu leiden. Zumindest nicht in der Antarktis und überall sonstwo, wo es Krill und / oder harpunierbare Lebensmittel gibt.

    Schließlich, und ziemlich wichtig, das Geschichtendiktiermodul zu Aufnahme von Seemannsgarn bei wohligem Völlegefühl.

    Wohl bekomms, Tore

    P. S.
    weitere Module, die Interessant für Dich sein könnten:
    das Löwenzahnblütenpressmodul
    das Schaffangmodul
    das Scheermodul
    das Spinnmodul
    und nicht zu vergessen das Kämmmodul für Wuschelhunde
  • Mauro Stradotto 23. Februar 2011, 23:41

    Un'esplosione di luce e colori,
    grande atmosfera!
    Complimenti e un caro saluto,
    Mauro
  • Lichtlein 23. Februar 2011, 22:16

    Grandiose Stimmung mit herrlichen Kontrasten.
    VG Lichtlein
  • JOKIST 23. Februar 2011, 21:16

    **** Fantastisch ****

    LG Ingrid und Hans
  • mARTina-S. 23. Februar 2011, 20:21

    ...... is das ein wunderbares licht ... das sind auch so glücksmomente :-))
    lg Tina
  • Dieter Uhlig. 23. Februar 2011, 19:55

    wunderbar
  • jopArt 23. Februar 2011, 19:47

    was für ein beeindruckender moment-mag ich, das und das! ;-))))

    lg hans
  • Klacky 23. Februar 2011, 17:32

    Das sieht fast göttlich aus.
    Gruß,
    Klacky

Informationen

Sektion
Ordner Antarktika
Klicks 1.235
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten