Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Androsace vandellii - Vandellis Mannsschild eine seltene Kostbarkeit

Androsace vandellii - Vandellis Mannsschild eine seltene Kostbarkeit

Velten Feurich


World Mitglied, Dohna

Androsace vandellii - Vandellis Mannsschild eine seltene Kostbarkeit

Androsace vandellii ist selten und kommt nach Landolt in 1500-3200 m nur in den Innren Ketten vor.
Vorkommen nur auf sehr saueren Böden mit pH 3-4,5 und ausgesprochener Säurezeiger.
Bei mir grundsätzlich nur mit Regenwasser gegossen , da sonst keine Überlebenschancen, gehört er zu meinen winzigen Kostbarkeiten.
Warum unter gleichen Bedingungen Androsace alpina nicht gedeiht ist mir ein Rätsel
Von dieser Größe sind drei Tuffs vorhanden und noch zwei kleinere. Ein wesentlich größerer und wertvoller Tuff ist mir vor einigen Jahren von den Ameisen während eines Urlaubs zerlegt worden. Wenn er vollständig erblüht ist kommt Teil 2. da noch 15-20 Blüten fehlen. Auch hier hat die Verschlußpriorität bei diesem Winzling funktioniert. Und es folgen noch Aufnahmen mit der Ricoh.

Canon EOS 350 D
Canon 28-135 IS
1/25
f. 29.0
ISO 400
Verschlußpriorität
50 mm
aufgestützt auf Hochbeetkante
18.04. 08
zur Erinnerung hier ein altes Bild zum Größenvergleich

und ein aktuelles Bild mit der Ricoh, wo der Bereich der Unschärfe abgeschnitten wurde

Vandellis Mannsschild mit der Ricoh Cablio R 5 aufgenommen
Vandellis Mannsschild mit der Ricoh Cablio R 5 aufgenommen
Velten Feurich

Kommentare 13

  • Reinhold Reeh 25. April 2008, 23:16

    Eine Wundebare Rarität hast du dir gezüchtet und
    sehr schön abgelichtet !!
    LG Reinhold
  • Micha Berger - Foto 25. April 2008, 20:49

    ...täglich eine besonderheit aus deiner züchtung,
    da kannst du richtig stolz sein
    lg micha
  • Wolfgang Föst 25. April 2008, 19:44

    das ist ja wirklich klasse aus.
    und es geht an die Küste
    und es geht an die Küste
    Wolfgang Föst

    vg wolfgang
  • Alfred Moegen 25. April 2008, 19:36

    wenn man`s nicht sehen würde,man könnt es kaum glauben
    Gratulation zum grünen Daumen
    zum Text und Aufnahme sowieso
    das Du`s uns zeigs`t - Bravissimo
    LG Alfred
  • Andre Helbig 25. April 2008, 18:24

    als ich zunächst das Bild betrachtet habe, kamen mir die Blüten etwa Gänseblumengroß vor. Um so erstaunter war ich beim anklicken des Kleinheitsvergleich-Bildes. Hier wird erst mal deutlich, was für kleine Schönlinge du da gezüchtet hast. Unglaublich manchmal, was die Natur alles so bietet. Bin gespannt auf das Bild mit den weiteren Blüten.
    Grüße
  • Douglore Rabe 25. April 2008, 16:59

    Der Größenvergleich ist sehr interessant. Da bekommt man eine Vorstellung was du hier für Winzlinge hast. Dein Alpinarium scheint eine Menge solcher Raritäten (zumindest in unseren Breitengraden) zu beherbergen. Die Pflanzen fühlen sich offensichtlich auch sehr wohl bei dir und danken es mit schönen Blüten die du dann auch noch gekonnt ablichtest.
    LG Douglore
  • Marianne Schön 25. April 2008, 12:36

    Prächtig schauen die Winzlinge aus.
    NG Marianne
  • Reinhard Knapp 25. April 2008, 11:05

    Gewaltig was du nicht alles in deinem Alpinarium hast. Macht bestimmt viel Freude aber auch Arbeit und eine gehörige Portion Fachwissen braucht man auch um so was zu Stande zu bringen.
    Weiter so.
    LG Reinhard
  • Beate Und Edmund Salomon 25. April 2008, 10:27

    Beim Vergleich mit dem Finger bzw. an der Größe der Steinchen sieht man erst einmal wie klein diese Pflänzchen sind und was die doch für schöne Blüten treiben. Man muss echt immer wieder über die Natur staunen. Die Aufnahme ist klasse.
    Gruß von Beate und Edmund
  • Joachim Kretschmer 25. April 2008, 10:09

    . . ganz prima . . . auf solch hartem Untergrund kann doch nur eine Seltenheit wachsen . . klasse ist die Gestaltung. VG, Joachim.
  • just a moment 25. April 2008, 9:29

    Hier siehst Du deine Mühe belohnt, eine solch wunderschöne Pflanze mit ihren winzig kleinen Blüten.... ich bin immer wieder von der Vielfalt der Pflanzenwelt beeindruckt..Deine Aufnahme hat hier Seltenheitswert!
    Liebe Grüße
    Petra
  • Kalmia 25. April 2008, 7:47

    Eine rührend schöne Rarität, die ich bisher nicht kannte!!!
    LG, Karin
  • Werner Bartsch 25. April 2008, 6:38

    eine wirkliche kostbarkeit zeigst du uns hier in voller pracht. sieht man dem pflänzchen schon an, dass es gehegt und gepflegt wird !
    lg .werner