Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Al Di Meola

Kleiner Wechsel Standort - 4. Szene - die Notenständer eine Freude......, Mikros, Strippen, ......

Jazztage Dresden 2010
Schauspielhaus – Dresden
MONTAG / 08. NOVEMBER 2010 / 20:00 Uhr

Al Di Meola
New World Sinfonia

Al Di Meola / Gitarre, musikalische Leitung
Fausto Beccalossi / Accordeon
Gumbi Ortiz / Percussion
Peter Kaszas / Schlagzeug
Kevin Seddiki / Gitarre
Victor Miranda / Kontrabass
Sein Status als Gitarrenheld ist unumstritten. Er war während der letzten drei Jahrzehnte auf den Titelseiten zahlloser Gitarrenmagazine zu sehen. Di Meola ist ein Künstler voller Leidenschaft und ungekannter Leichtigkeit und wurde erstmals 1974 mit der Band Return to Forever in der Musikszene bekannt. Seine komponistische Vision reifte und blühte in den 80ern. Diese Zeit war durch Aufnahmen und triumphale Tourneen mit John McLaughlin und Paco de Lucia geprägt. Er spielte mit ihnen in einer akustischen Gitarrengruppe, die als The Trio bekannt war.
In diesem Jahr präsentiert Al Di Meola sein von der Musik Astor Piazollas inspiriertes Projekt „New World Sinfonia“. Er selbst bezeichnet die 6-köpfige Band als die Beste seiner Karriere.
Mit seinem Akustik-Ensemble „New World Sinfonia“ verbindet er warme mediterrane Klänge mit populärem Jazz, Latin und Elementen des Tangos.
Al Di Meola - Egyptian Danza (Live) = 8:52 min
http://www.youtube.com/watch?v=vuY0_JCHaF4&feature=player_embedded

http://www.aldimeola.com/new-site/index.php

http://www.myspace.com/aldimeolatest

http://www.jazztage-dresden.de/de/startseite/

http://www.staatsschauspiel-dresden.de/

Al Di Meola - Band
Al Di Meola - Band
Hans-Joachim Maquet

Schauspielhaus – Dresden - Al Di Meola
Schauspielhaus – Dresden - Al Di Meola
Hans-Joachim Maquet

Kommentare 14