Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Jupp W.


Free Mitglied, Rheda-Wiedenbrück

Kommentare 22

  • Florian Grenda 28. Februar 2008, 19:20

    lena, du bist eindeutig ne spielverderberin... jetzt wos grade anfing spass zu machen :-P
  • Jupp W. 28. Februar 2008, 19:05

    leutee:D:D:D;)

    das thema ist jetzt abgehakt;)

    könnt beim neuversuch weitermachen;)
  • Florian Grenda 28. Februar 2008, 19:04

    @CvA... du weisst aber schon, dass talent letzten endes nur 10% ausmacht... der rest ist harte arbeit... allerdings... ohne die 10%... wirds eben auch nix...
    @mirko... schalt mal nen gang runter... wer mit wem und wieso und überhaupt... steht hier glaub ich nicht zur diskussion... oder? ;-)
  • Jupp W. 28. Februar 2008, 18:56

    also ich werden bei gutem wetter mir ne kamera schnappen und vllt mit euren tipps ein einigermaßen gutes bild knipsen können:)

    bis bald dann:)
    schüsschen, eure lena:):)
  • Jupp W. 28. Februar 2008, 18:54

    hihihihi...langsam wird ja lustig hier:D:D:D:D:D:D
  • Herr Gesangsverein 28. Februar 2008, 18:48

    @Mirko9000: hatte auch schon einen kleinen disput mit ihm, weil er mich wegen einer kritik gleich ignoriert, und mir racheanmerkungen geschrieben hat. und ich glaube, er ist wirklich ihr freund.
    zum foto: der fotograf scheint absolut talentfrei, sonst wurde schon alles gesagt.
  • Florian Grenda 28. Februar 2008, 18:24

    um das nu mal zu nem ende zu bringen...

    das bild ist nicht schlecht... es ist nur nicht so wahnsinnig gut gelungen...
    nächstes mal...
    hochformat... näher dran... weniger drumrum... und nicht so nen unruhigen - detailreichen - hintergrund... blende kann ruhig noch was weiter auf... dann wird der hintergrund unschärfer... und... falls vor der gleichen kulisse... unbedingt weiter nach rechts mit der kamera, dass die überstrahlung nicht mehr reinkommt... ausserdem kommts besser, wenn das licht von der seite ins gesicht fällt als wenn die person fast schon im gegenlicht fotografiert wird...
    also... abmarsch... neuer versuch... und wir wollen sehn was du gelernt hast ;-)
  • Jupp W. 28. Februar 2008, 18:13

    ja....;)

    Ich lade die Bilder hoch, um von Profis wie euch allen hier;);););) gute Tipps zu bekommen. Eventuell Verbesserungsvorschläge usw. ...

    Wenn ich sage, dass es mir egal ist, was ihr an dem bild ungelungen findet, will ich nur ausdrücken, dass ich mich nicht so schnell unterkriegen lasse:)

    Außerdem hab ich das Foto hier hochgeladen, weils in meinen unerfahrenen augen ein gutes Foto ist.

    Naja...aber solche sprüche wie mit dem tabledance kannste ja in zukunft lieber für dich behalten und hier nicht bei 17-jährigen mädels unter Bilder schreiben;)

    schüssi, lena:)
  • Jupp W. 28. Februar 2008, 18:02

    okay schön und gut.
    Naja....traurig bin ich wenn miene oma stirbt.
    Mir ist es eigentlich jacke wie hose, was ihr an dem foto ungelungen findet. Und zu sagen das Foto ist nix und mit tabledance ankommen finde ich einfach nur unverschämt.
  • Florian Grenda 28. Februar 2008, 17:53

    ich find das lächeln und die ausstrahlung einzigartig...

    würde auch vorschlagen, nen zweiten versuch zu starten... und nicht an diesem bild rumzuschrauben... die technischen schwächen werden eher schlimmer... neuer versuch... neues glück ;-)
  • svt 28. Februar 2008, 16:53

    Sieht verdammt stark nach Berliner Dom und Spree aus.
    Das Gegenlicht ist etwas unglücklich. Ein indirekter Aufhellblitz würde dem Bild gut tun.
    Tiefenschärfe ist gut und betont das Mädel.

    Wie ich das aus Deinem Text lese, verbindest Du auch Erinnerungen mit dem Foto. In dem Fall ist Kritik sicher wenig hilfreich :-)


    Nette Grüsse.
  • Jupp W. 28. Februar 2008, 15:43

    wieso, nur weils in "kritik - hart und direkt" ist heißt es doch nicht, dass es bearbeitet sein muss oder gestellt sein muss.

    mh also ich finde das bild persönlich gut und es gefällt mir. selbstverständlich gibt verbesserungsmöglichkeiten, aber dafür, dass es ein spontanes streetfoto ist, find ich super;):)
  • Michael Rieß 28. Februar 2008, 15:33

    hmmm, wieso dann in die sektion "kritik- hart und direkt"? also wäre es nicht hier gewesen, hätte ichs nicht beachtet.
  • Jupp W. 28. Februar 2008, 14:51

    okay, also die kritik kann ich verstehen, aber eigentlich hatte ich das bild extra nicht bearbeitet, weil es eben ein schnappschuss außem urlaub ist;)

    schüsschen, lena :)
  • Ralph Braun 28. Februar 2008, 14:00

    die bea von michael passt. das geheimnis oder der tipp, die Kamera nicht nach dem scharf stellen in der mittelassen,sondern dann ganz leicht nach links/rechts/oben/unten schwenken, damit das objekt nicht so mittig sitzt, oder später was wegschneiden

    LG Ralph