Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Christap


World Mitglied, Karben

2. Rund um den Altausseer See ...

... geht eine schöne Wanderung; wer Lust hat, kann mich gern weiterhin begleiten und einen tollen Wintertag erleben.
Wer Näheres über den Altausseer See wissen möchte, der kann hier schauen: http://de.wikipedia.org/wiki/Altausseer_See

Die beiden Eisläufer, Mutter und Kind, sehen in ihrer farbenfrohen Kleidung im Sonnenlicht so ganz allein vor dieser grandiosen Kulisse fast unwirklich aus.

Der Krieselkram auf dem Eis ist übrigens kein Bildrauschen o.ä. ... das sind kleine, im Eis eingeschlossene Luftbläschen.
____________________________________________________________________________________________________________________
Olympus E-3 mit Zuiko 12-60mm/2.8-4.0 ~ @21mm ~ f/13 ~ 1/100 sec ~ ISO 100 ~ EV -0,7 ~ Stabi 1 ~ freihand
Österreich, Steiermark, Altaussee, Dezember 2007


Hier kann man zurückgehen zum vorhergehenden Bild

1. Rund um den Altausseer See ...
1. Rund um den Altausseer See ...
Christap

Kommentare 37

  • Petra R. 10. März 2008, 13:24

    Hier auch wieder eine wunderbare Aufnahme von einer herrlichen Kulisse. Die beiden Eisläufer ein schöner Farbklecks und für mich das i-Tüpfelchen.
    LG Petra
  • Josef Kiffmeyer 9. März 2008, 15:28

    Die Kritik zu blau ist für mich unverständlich, wenn man den Schnee im Licht, sowie die Kleiderfarben u. li. die Tannen betrachtet. Dass der Schnee in den Schatten blau ist, ist normal.
    Das Bild ist, wie die ganzen Seebilder, sehr gut und Du zeigst hier die Traumkulisse in Top-Qualität.
    LG Josef
  • Jo Kurz 5. März 2008, 22:36

    prachtvoll, das bild!
    ...und sooo ein tolles wetter....
    gruss jo
  • Christap 5. März 2008, 20:17

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    @Thomas... das Blau kam so aus der Kamera und ich finde, dass dadurch die eisige Kälte irgendwie gut betont wird.
    Aber natürlich hast du recht... es ist ziemlich blau... :-)))
    Pssssst... ich hab' es extra so gelassen, damit du was findest zum Meckern ! *ggg*

    @Michael... es gab überall offene Stellen (vorwiegend in den Uferbereichen)...

    @J.E... also ich würde dem Eis nicht trauen... ! :-)

    @Marlis und @Christa... vermutlich waren das Einheimische, die *ihren* See kennen und genau wissen, wann das Eis hält und wann nicht.
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
  • Christa D. 5. März 2008, 20:07

    da fällt mir das Gedicht ein: gefroren hat es heuer, noch gar kein festes Eis - das Büblein stampft und hacket...
    (weiter weiß ich nicht mehr)! Dem Eis auf dem See würde ich auch nicht so recht trauen, man sieht schon getaute Stellen...jedenfalls machen sich die 2 roten Farbtupfer gut auf dem leicht schimmerndem Eis. lg Christa
  • Marlis E. 5. März 2008, 19:21

    Glasklar - oder eisklar ist ja dort die Luft in der klirrenden Kälte...oder? Zumindest wirkt das Bild richtig klar und kühl. Sieht herrlich aus. Die Eisläufer wirken schon etwas unwirklich...hatten sie denn keine Bedenken? Huhhh, aber dem Bild stehen sie sehr gut! Wundvolle Wanderung - so virtuell.
    Grüße
    Marlis
  • Lisa Holl 5. März 2008, 18:02

    klirrend kalt und knackig schön... so muss der Winter aussehen !
    lg
    Lisa
  • J.E. Zimosch 5. März 2008, 16:30

    Schön zum Anschauen aber kann man dem Eis so tauen ?
    Gruß
    J.E.
  • Tho Mas 5. März 2008, 12:13

    Hmm, wenn soll ich eigentlich mehr loben, Mutter Natur, da sie so was wunderbares erschaffen hat, oder Dir, die es verstand es wunderbar in Szene zu setzen?
    Schwierig, oder ich lob einfach die Beiden, das sie so mutig waren aufs Eis zu gehen, bin dann fein raus. :-))
    Dein Bild gefällt mir Saugut! Mir persönlich, aber nur wenn man ein Korinthenkacker ist, der ich ab und an mal bin, Kälte hin oder her, ist es ein Tick zu blau, habe mal, so dreist ich nun mal bin, mit der Farbbalance gespielt und dies herausgefunden, da ich endlich mal wieder meckern wollte, habe ich keine Mühen und Kosten gescheut und fast vor Freude geheult als ich dies feststellte……….man o man, du machst es einem aber auch nicht leicht………:-((

    Gruß
    Thomas


  • Josef Schließmann 5. März 2008, 10:05

    Wunderschön, so richtig kalt, toll die roten Farbtupfer auf dem Eis.

    LG Josef
  • Judith Kernen 5. März 2008, 8:01

    phu, hoffentlich ist das eis genug dick!
    schöne aufnahme und sehr interessant mit diesen luftbläschen!
  • Andre´s Bilderwelt 5. März 2008, 2:19

    WoW...du hast es wahrhaft drauf...die kleinen roten "Tüpferl" bringen zusätzlich Spannung ins Bild...
    G R O S S A R T I G
    Gruss Andre
  • Ev S.K. 5. März 2008, 0:22

    Nee .. ich glaub da wäre ich auch nicht drauf gegangen und ich hoffe dass das Begehen für die beiden Figuren nicht feucht ausgegangen ist.
    Schön wieder - die Kulisse, der See mit seinem gefrorenen Muster und die beiden Figuren MUSSTEN da auch drauf sein.
    Ganz liebe Grüsse
    Ev
  • jOBBI 5. März 2008, 0:09

    Ich hör das Klirren des Eises - das Foto lebt !!
    Was bist Du für ein Glückskind, dass Du solche Fotos machst.
    VG jOBBI
  • P r i s m a 4. März 2008, 23:52

    Traumhaft schöne Winterstimmung und
    die Beiden bringen eine feine Spannung in
    Deine wunderbare Aufnahme.
    schöne Grüße Marianne