Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Hurra, es wird ein "Junge"... von Sonja Haase

Hurra, es wird ein "Junge"...


Von 

Neue QuickMessage schreiben
2.11.2011 um 20:31 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
... das erkenne ich eindeutug.
Schade, viel zu spät.. am 2.11.2011 schlüpfte dieser Hornissendrohn. Gebraucht wird er nicht mehr.. das Nest mit den Jungköniginnen gibt es nicht mehr.. Futter suchen kann er auch nicht.. er kann keine Beute erlegen, da er keinen Stachel hat.. Und es ist viel zu kalt..
Er ist nur zum Sterben geschlüpft.
Mir gab es allerdings die Gelegenheit, das einmal zu erleben und zu fotografieren.
Heute fand ich an der Elbe am Hornissen völlig zerflederte Waben um den Baum verteilt herum.
Die Tiere haben sich schon darüber her gemacht.. Es gab gewiss noch einige Larven zu fressen.

Fortsetzung der Serie:

Sony SLT A 77
Sony Makro 100 mm
Kamera aufgelegt


Voheriges Foto:
Spätgeburt von Sonja Haase
Spätgeburt
Von
2.11.11, 20:20
18 Anmerkungen

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Dany1602Karl, 2.11.2011 um 20:32 Uhr

Tolles Makro, auch wenn die Umstände traurig sind!

VG Daniela



JamSen, 2.11.2011 um 20:32 Uhr

Eine unglaublich gute Doku
und sehr interessante Aufnahme
RESPEKT
Gruß Werner



Jürgen Löhner, 2.11.2011 um 20:34 Uhr

Noch nie gesehen. Wunderschön in bester Quali.
Liebe Grüße Jürgen



Anke Barke, 2.11.2011 um 20:35 Uhr

Sehr gelungen, im November wirklich eine "Spätgeburt". Gratuliere zum tollen Erlebnis. Liebe Grüße ANKE
Ach, ich komm mal raus... von Anke Barke
Ach, ich komm mal raus...
Von
7.10.08, 20:42
4 Anmerkungen



Koelsche, 2.11.2011 um 20:36 Uhr

Das ist ja "unheimlich", wie nah Du da dran bist! Eine ganz ernorme Nähe, klasse Foto!
Schade um den armen Drohn!

LG
Koelsche



Stefan Sprenger, 2.11.2011 um 20:39 Uhr

Stark, das haben noch nicht viele Menschen gesehen.

LG
Stefan



NullNullSchmid, 2.11.2011 um 20:40 Uhr

als Laie und Anfänger seit 30 Jahren sag ich da nur:
UNGLAUBLICH!



Sandra Malz, 2.11.2011 um 20:45 Uhr

Den armen, kleinen Drohn hast Du aber super abgelichtet!!! Die Geschichte dazu ist sehr traurig, aber so ist die Natur leider manchmal! Gut gemacht!
VG Sandra



Marianne Schön, 2.11.2011 um 20:45 Uhr

Das sind Aufnahmen der Superklasse.
NG Marianne



zentao, 2.11.2011 um 20:48 Uhr

das ist etwas, was man nicht alle Tage sieht
Danke
LG zentao



Penny Deckel, 2.11.2011 um 20:51 Uhr

Eine sehr beeindruckende Aufnahme. Es tut mir richtig leid um den Drohn. Deine Hornissenaufnahmen liebe Sonja und die vielen Informationen die Du hier dazu geliefert hast haben mich wirklich sehr beeindruckt.
LG Penny



Yvo Pollinger, 2.11.2011 um 21:03 Uhr

Ganz starke Doku.
Grüess Yvo



Gewitterwolke, 2.11.2011 um 21:04 Uhr

Ich finde es sehr traurig.
LG Marion



Himmelsstürmer, 2.11.2011 um 21:08 Uhr

Wow, einzigartig gut, dieses Makro!

HG Ulli



dreamer 07, 2.11.2011 um 21:15 Uhr

jetzt wo du es sagst , sehe ich es auch...:-)
klasse Aufnahme und schöne Doku*
LG dreamer



GERDT GINGKO, 2.11.2011 um 21:23 Uhr

Glückwunsch!!!

LGG



Marguerite L., 2.11.2011 um 21:48 Uhr

Grossartige Dokumentation, tolles Makro
Grüessli Marguerite



open eye, 2.11.2011 um 22:17 Uhr

sowas habe ich auch noch nie gesehen super gemacht sonja!
lg.hannaros



Karin und Lothar Brümmer, 2.11.2011 um 22:48 Uhr

Wunderschöne Dokumentation - so haben wir es noch nicht gesehen.
LG Karin und Lothar



-Jörn Hoffmann-, 2.11.2011 um 23:01 Uhr

Schreib´ endlich Dein Buch und nenn´ es genau so !!!

Großartig !
Einfach köstlich, diese Serie . . .



Anita Jarzombek, 2.11.2011 um 23:06 Uhr

Geboren, um zu Sterben. Die Natur ist manchmal grausam. Eine sehr interessante Doku. Habe ich so auch noch nie gesehen. In sehr guter Qualität und sehr detailreich präsentiert!
Gruß Anita



Daniela Boehm, 2.11.2011 um 23:09 Uhr

Der Arme Kerl.LGDani


Klaus Groth, 2.11.2011 um 23:43 Uhr

Deine Hornissen-Serie ist perfekt, ich habe erst einmal ein Hornissen-Nest gesehen. Kann der nicht irgendwo überwintern?
Lg, Klaus



Andre´s Bilderwelt, 3.11.2011 um 0:18 Uhr

Grossartig !!!
Wirklich beeindruckend !!!
So etwas habe ich noch nie gesehen,weder auf einem Bild , geschweige denn in der Natur !!!
Ich bin total begeistert !!!
Sei gaaanz lieb gegrüsst
André



Wilfried Münster, 3.11.2011 um 5:58 Uhr

das ist ein unglaubliches makro! sagenhaft.


Jänkyboy, 3.11.2011 um 9:12 Uhr

Das Foto ist Dir hammermäßig gut gelungen, aber der Titel ist beinah noch schöner - wie immer eine großartige Leistung, Sonja. Ich kann immer nur staunen...
Schöne Grüße aus Duisburg, Mathias



Rainer und Antje, 3.11.2011 um 21:56 Uhr

Genauso starke Aufnahme. Der Drohn tut mir irgendwie leid. Da macht er sich all die Mühe zu schlüpfen und weiß dann mit seinem kurzen Leben gar nichts anzufangen. Er bekommt nicht einmal einen Artgenossen zu sehen.
L.G. Antje



Lichtspielereien, 3.11.2011 um 22:36 Uhr

Schon ein starkes Foto, wenn auch traurig für ihn
LG
verena



Siegfried Bollenbach, 4.11.2011 um 11:54 Uhr

Zum sterben geboren - ist das nicht ein Drama?
Armes Tier.
Aber eine sensationelle Aufnahme

Freundlichen Gruß
Siegfried



Anneli Krämer, 5.11.2011 um 3:39 Uhr

Das ist wirklich schade - zu spät auf diese Welt gekommen!!
Vg
Anneli



Birgit Presser, 5.11.2011 um 13:28 Uhr

Das ist ja eine ganz fantastische Serie!!!
Hut ab!!!
LG,Bibi



GrafMatula, 9.11.2011 um 0:58 Uhr

Wow, Hut ab!
Tolles Macro der bemitleidenswerten Hornisse!
+++
Matulagruß



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 



vorheriges (82/81)