Studioausrüstung, Blitze, Filter, Stative. Hier gibt es Informationen zu allem was das Foto-Herz begehrt. Kennst Du das ultimative Fotozubehör? Teile es mit uns.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
fotocommunity-Team

Forenleitfaden

Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Stefan B., Adminteam
21.03.15, 22:57
Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Stefan B., Adminteam
10.677 Klicks
viwi97

Adapter für Sony a 7II

Zitat: viwi97 24.05.18, 08:53Wenn ich z.B. den sony adapter la ea4 kaufe kann ich dann das Telezoom Objektiv Canon EF 70-300mm draufschrauben?

Nein. Mit diesem Adapter kannst du E-Mount-Objektive an A-Mount-Kameras (beides Sony!) ansetzen. So steht es zumindest in der Beschreibung für diesen Adapter: https://www.amazon.de/Sony-Objektiv-Ada ... pter+laea4

Zitat: viwi97 24.05.18, 08:53Ich habe ja EF oder F, muss ich also darauf achten das ich ein Objektiv habe das nicht AF hat? Oder spielt das keine rolle?
...
Zitat: viwi97 24.05.18, 08:53kann ich dann das Telezoom Objektiv Canon EF 70-300mm draufschrauben?


So schwer ist das doch gar nicht. Du brauchst einen Adapter von Sony E-Mount-Kamera auf Canon EF-Objektiv, wie z.B. so etwas: https://www.amazon.de/Fotodiox-EF-Sny-F ... t+canon+ef

Ich weiß nicht, wie diese Adapter dann in der Praxis funktionieren, aber ich persönlich halte nicht viel von solchen Adapter-Lösungen, weil es oft Einbußen an Funktionalität z.B. AF-Geschwindigkeit, Blendensteuerung etc. gibt.
Ich würde dieses Geld sparen und in ein Original-Objektiv investieren.
60 Klicks
Peter Pan88

Fotorucksack gesucht

Danke für all eure Antworten, tut mir leid das ich erst jetzt antworte habe
momentan viel Stress.
So einen Tamrac Expedition 8 und Kata Rucksack werde ich mir mal anschauen,
mit den Lowepro wie du schreibst Alex die Erfahrung habe ich auch schon gemacht
das die sehr dunkel sind innen, habe den Flipside 400AW
und noch eine Schultertasche von denen mich hat jetzt das dunkle nicht gestört was mich
bei der Tasche gestört hat ist aber erst nach ca.3-4 Jahren aufgetreten der Fehler das
der Griff so gummiert war und sich der Gummi gelöst bzw. abgerieben hat.
Darum bin ich auch bei dem Tactic pro Rucksack skeptisch von Lowepro der hat
auch so eine Gummierung beim Griff.
Viel kann mir jemand auch noch sagen wie die Tinktank Rucksäcke sind.
Bin dankbar für jede Antwort die ich bekomme.

Gruß
Peter Pan88
323 Klicks
Lazysternchen

Empfehlung für Innentaschen für Rucksäcke

Hallo zusammen,
ich bräuchte Euren Rat.

Nach langer Suche nach einem Fotorucksack habe ich immer noch nicht den für mich passenden Rucksack gefunden. Der Rucksack sollte nicht nur meine Fotoausrüstung beinhalten, sondern auch die Möglichkeit haben Proviant für einen Bergtourentag/Wandertag zu verstauen.

Bei meiner Suche bin ich auf die Mountains F-Stop Rucksäcke gestoßen. Ich war sofort begeistert, da diese Rucksäcke auch ohne Kamera nutzbar sind. Leider habe ich nach längerem Recherchieren in Erfahrung gebracht, dass es mit der Verarbeitung der ICU’s (Innentaschen) nicht sehr gut bestellt ist. Viele bemängeln die Stabilität der Innentaschen. Aber was für mich noch viel schlimmer ist, bei mehrmaligem Verändern der Mittelstege sollen sich feine Flusen lösen, die evtl. in das Innere der Kamera gelangen können. Also habe ich weiter gesucht.

Nach dem ich in einem Fotofachgeschäft war und mir dort Alternativen angesehen hatte, kam ich wieder zu der Erkenntnis, dass ich das Gesuchte nicht finden werde. Der Verkäufer sagte mir nun, ich könne doch z.B. von Tenba die (Innen-)Taschen kaufen und diese in einen Rucksack packen.
Und jetzt bin ich auf der Suche nach solchen Innentaschen. Ich weiß, dass Meinungen sehr unterschiedlich ausfallen können, aber bei jeder Innentasche die ich gefunden habe gab es nun wieder schlechte Kritik zur Festigkeit und gerade zum Schutz der Kamera.

Da ich gerade dabei bin meine Ausrüstung aufzustocken (und wir wissen alle was Objektive kosten), möchte ich Euch fragen, ob und wenn ja mit welchen Innentaschen Ihr zufrieden seid. Vielleicht könnt Ihr mir auch einen Tipp geben, welche Innentaschen die Kamera (perfekt) schützen. Mein Traumsystem wäre aktuell einer der F-Stop Rucksäcke mit Innentaschen, da ich hier nach Belieben verfahren und nach meinen individuellen Bedürfnissen den Rucksack füllen kann.

Vielen Dank für Eure Hinweise, Anregungen und Tipps im Voraus!
20.05.18, 11:58
Hallo zusammen,
ich bräuchte Euren Rat.

Nach langer Suche nach einem Fotorucksack habe ich immer noch nicht den für mich passenden Rucksack gefunden. Der Rucksack sollte nicht nur meine Fotoausrüstung beinhalten, sondern auch die Möglichkeit haben Proviant für einen Bergtourentag/Wandertag zu verstauen.

Bei meiner Suche bin ich auf die Mountains F-Stop Rucksäcke gestoßen. Ich war sofort begeistert, da diese Rucksäcke auch ohne Kamera nutzbar sind. Leider habe ich nach längerem Recherchieren in Erfahrung gebracht, dass es mit der Verarbeitung der ICU’s (Innentaschen) nicht sehr gut bestellt ist. Viele bemängeln die Stabilität der Innentaschen. Aber was für mich noch viel schlimmer ist, bei mehrmaligem Verändern der Mittelstege sollen sich feine Flusen lösen, die evtl. in das Innere der Kamera gelangen können. Also habe ich weiter gesucht.

Nach dem ich in einem Fotofachgeschäft war und mir dort Alternativen angesehen hatte, kam ich wieder zu der Erkenntnis, dass ich das Gesuchte nicht finden werde. Der Verkäufer sagte mir nun, ich könne doch z.B. von Tenba die (Innen-)Taschen kaufen und diese in einen Rucksack packen.
Und jetzt bin ich auf der Suche nach solchen Innentaschen. Ich weiß, dass Meinungen sehr unterschiedlich ausfallen können, aber bei jeder Innentasche die ich gefunden habe gab es nun wieder schlechte Kritik zur Festigkeit und gerade zum Schutz der Kamera.

Da ich gerade dabei bin meine Ausrüstung aufzustocken (und wir wissen alle was Objektive kosten), möchte ich Euch fragen, ob und wenn ja mit welchen Innentaschen Ihr zufrieden seid. Vielleicht könnt Ihr mir auch einen Tipp geben, welche Innentaschen die Kamera (perfekt) schützen. Mein Traumsystem wäre aktuell einer der F-Stop Rucksäcke mit Innentaschen, da ich hier nach Belieben verfahren und nach meinen individuellen Bedürfnissen den Rucksack füllen kann.

Vielen Dank für Eure Hinweise, Anregungen und Tipps im Voraus!
107 Klicks
Hannihansen

Erfahrungen über Blackrabid Trageriemen

Hallo, ich benutze den Blackrapid Gurt schon länger, allerdings den Schultergurt. Das Prinzip ist aber das selbe. Die Schraube hat sich auch mit schwererem Objektiv noch nie gelöst, noch nicht mal gelockert.

Schwingen tut der Gurt natürlich etwas, je nach dem wielang man diesen einstellt. Die Kamera selbst kann aber am Gurt in einer beliebigen Position fixiert werden.

Ich habe das System noch mit dem Capture Clip von PeakDesign kombiniert. Der Clip kann am Gürtel oder auch am Schulterriemen vom Rucksack befestigt werden. Die Kamera wird da mit der Stativplatte (ArcaSwiss) eingesteckt. Das hält Bombenfest und ist sehr schnell Griffbereit.

Ich empfinde das sehr angenehm, wenn die Kamera bei längeren Touren auch mal von den Schultern genommen wir und an der Hüfte "klebt". Da schwingt nämlich dann auch überhaupt nichts.
284 Klicks
Michael Wundermich

Welche Objektive sind besser für Nikon?

In der Tat ist die ursprüngliche Diskussion längst gelaufen, aber sei's drum...

Zitat: derianhorgen 16.05.18, 11:41Denn und da werden mir hoffentlich alle zustimmen:
a) die beste Kamera ist die, die DABEI ist (zuhause nützt sie nichts; auch nicht mit dem besten Objektiv)
b) der entscheidende Faktor sitzt HINTER der Kamera (ein schlechter Fotograf macht auch mit gutem Equipment keine guten Bilder

Dem hat hier mW so auch niemand grundsätzlich widersprochen - wiewohl man schon mit einiger Berechtigung auch einwenden bzw. relativieren kann, daß ich mit (a) jedes noch so qualitativ grenzwertige Equipment rechtfertigen kann.

Zitat: derianhorgen 16.05.18, 11:41... das neue Tamron 18-300 hat interessanter Weise in einigen Tests gut abgeschnitten und steht fast besser da als das 18-55 Kitobjektiv

Mir sagt da aus dem Hause Tamron zwar nur das 16-300er oder das 18-400er etwas, aber das ist jetzt auch nebensächlich.
Bei derart positiven Testbewertungen bin ich immer vorsichtig, weil ich mich nicht ganz des Eindrucks erwehren kann, daß die entsprechenden Superzoomobjektive - insbesondere, wenn sie neu auf dem Markt sind - besonders angepriesen werden, um sie an den Mann bzw. an die Frau zu bringen.
960 Klicks
Nach
oben