Studioausrüstung, Blitze, Filter, Stative. Hier gibt es Informationen zu allem was das Foto-Herz begehrt. Kennst Du das ultimative Fotozubehör? Teile es mit uns.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
fotocommunity-Team

Forenleitfaden

Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Stefan B., Adminteam
21.03.15, 22:57
Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Stefan B., Adminteam
4.516 Klicks
Dr. Dietrich Weller

Fotodateien im Urlaub speichern ohne Laptop

Hallo,
seit ich auf Reisen bin, speichere ich meine RAW-Bilder auf den Backuplaufwerken Hyperdrive / Colorspace ab; CF- oder SD-Karten sind die Optionen. Ich habe zwei Laufwerke, jeweils 500 GB. Eines als "Original", eines als "Kopie". Ich will nur speichern, der Rest passiert nach der Reise zu Hause. Die LWs sind top, noch keines ist ausgefallen. Die Kapazität eines Laufwerks reicht für eine 10wöchige Reise vollkommen aus - ich photographiere viel, mit der Nikon D5; in der Regel mache ich BTK-3-Aufnahmen. Auf den Laufwerken wird für jede Speicherung eins neues Verzeichnis angelegt. So habe ich alles unter Kontrolle - automatisch. Vielleicht ein wenig teuer, aber eine einfache Handhabung.
MfG Emc²
214 Klicks
Ulrichs Fotowelt

Kugelköpfe Stativ

Zitat: Photonenbändiger 23.03.17, 12:08Zitat: Christian2016 23.03.17, 11:56Den Markins habe ich mir damals auch ausgeliehen: top Teil, aber auch der zeigte Schwächen bei meinen Tests mit schräg aufgesetzter Kamera - auf den Intervallaufnahmen zeigte sich ebenfalls ein deutliches Absenken des Equipments (das wirklich schwer wog).

na man kann alles an seine grenzen bringen. wer intervall macht und der bildausschnitt soll sich nicht verstellen(erst recht mit schwerem gerödel), der kommt um einen guten fluid nicht herum. beim fsb 8 stelle ich ein 600/4.0 in 50grad schräge nach oben und dann bleibt das auch so. viel mehr verträgt der kopf dann aber auch nicht. für mitzieher und normale fotografie sollte aber ein Q20 mit brücke locker reichen. als ich den FSB angeschafft habe, gab es den noch nicht. steht aber recht weit oben auf meiner einkaufsliste.
natürlich kann man alles an die Grenzen bringen. Aber für Makrofotografie ist ein fluidneiger zu sperrig, da nehme ich eben einen Kugelkopf. Da ich öfter mit einem rzel. langen Balgen fotografiere, kriege ich naturgemäß lange Bel.zeiten und brauche deshalb für Stackingserien einen bombenfesten Halt - deshalb meine Tests mit Intervallaufnahmen, um zu sehen, ob die Position "hält". Das Ergebnis war die Entscheidung zwischen Markins und RRS zugunsten des BH-55.
Den FSB8 hätte ich aber auch gerne.,, obwohl der Sirui wirklich Klasse ist - Preis-Leistung stimmt jedenfalls. Probier den mal aus, empfehlenswert.
23.03.17, 15:41
Zitat: Photonenbändiger 23.03.17, 12:08Zitat: Christian2016 23.03.17, 11:56Den Markins habe ich mir damals auch ausgeliehen: top Teil, aber auch der zeigte Schwächen bei meinen Tests mit schräg aufgesetzter Kamera - auf den Intervallaufnahmen zeigte sich ebenfalls ein deutliches Absenken des Equipments (das wirklich schwer wog).

na man kann alles an seine grenzen bringen. wer intervall macht und der bildausschnitt soll sich nicht verstellen(erst recht mit schwerem gerödel), der kommt um einen guten fluid nicht herum. beim fsb 8 stelle ich ein 600/4.0 in 50grad schräge nach oben und dann bleibt das auch so. viel mehr verträgt der kopf dann aber auch nicht. für mitzieher und normale fotografie sollte aber ein Q20 mit brücke locker reichen. als ich den FSB angeschafft habe, gab es den noch nicht. steht aber recht weit oben auf meiner einkaufsliste.
natürlich kann man alles an die Grenzen bringen. Aber für Makrofotografie ist ein fluidneiger zu sperrig, da nehme ich eben einen Kugelkopf. Da ich öfter mit einem rzel. langen Balgen fotografiere, kriege ich naturgemäß lange Bel.zeiten und brauche deshalb für Stackingserien einen bombenfesten Halt - deshalb meine Tests mit Intervallaufnahmen, um zu sehen, ob die Position "hält". Das Ergebnis war die Entscheidung zwischen Markins und RRS zugunsten des BH-55.
Den FSB8 hätte ich aber auch gerne.,, obwohl der Sirui wirklich Klasse ist - Preis-Leistung stimmt jedenfalls. Probier den mal aus, empfehlenswert.
551 Klicks
Nach
oben