Studioausrüstung, Blitze, Filter, Stative. Hier gibt es Informationen zu allem was das Foto-Herz begehrt. Kennst Du das ultimative Fotozubehör? Teile es mit uns.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
fotocommunity-Team

Forenleitfaden

Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Stefan B., Adminteam
21.03.15, 22:57
Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Stefan B., Adminteam
129 Klicks
Carsten Michalski

mobiler Speicher (nicht online!)

Zitat: Carsten Michalski 27.04.15, 18:45Freak Nikon sein Vorschlag ist Klasse. Aber mal ne Frage: Kann mir mal jemand erklären, warum 1 TB nur 10 € teurer ist, als die 500GB? :-)

Aktuell stecke ich nicht drin. Aber von vergleichbaren Situationen aus der Vergangenheit weiß ich aus Herstellerkreisen, dass in der Produktion oft gar kein Unterschied besteht. Da wird das Produkt schon mal kleiner "gemacht" um ein bestimmtes Preissegment bedienen zu können, ohne dafür eine eigene Produktion anzufahren.

IDE- und SATA-Controller sind perfekt dafür geeignet, einem Host eine geringere Kapazität des Datenträgers vorzutäuschen.

Das sind ja noch einfache Beispiele. Wenn man sich anschaut, wie viel Geld beispielsweise Automobilhersteller dafür ausgeben, damit Akustiker bzw. Sound-Designer dafür sorgen, dass sich preiswerter Modellreihen in jeder hinsicht auch billiger anhören als die höheren Modellklassen. Dabei geht es nicht nur ums HiFi sondern auch darum, wie eine Tür klingt, wenn sie ins Schloss fällt, wie sich die Knöpfe des Radios anfühlen, wie es innen und aussen klingt, wenn man Gas gibt, ...
Setz Dich mal in einen BMW 320D und einen 318D. In beiden ist praktisch der gleiche Motor verbaut. Äußerlich und von den Ausstattungsoptionen her sind sie sowieso gleich. Trotzdem möchte man nach einer Probefahrt den teureren 320D haben, obwohl man weiß, dass die zusätzlichen PS auch mit einem (ggf. auch völlig legalen) Chip-Tuning erreichbar sind. Aber ich komme vom Thema ab ...
27.04.15, 23:26
Zitat: Carsten Michalski 27.04.15, 18:45Freak Nikon sein Vorschlag ist Klasse. Aber mal ne Frage: Kann mir mal jemand erklären, warum 1 TB nur 10 € teurer ist, als die 500GB? :-)

Aktuell stecke ich nicht drin. Aber von vergleichbaren Situationen aus der Vergangenheit weiß ich aus Herstellerkreisen, dass in der Produktion oft gar kein Unterschied besteht. Da wird das Produkt schon mal kleiner "gemacht" um ein bestimmtes Preissegment bedienen zu können, ohne dafür eine eigene Produktion anzufahren.

IDE- und SATA-Controller sind perfekt dafür geeignet, einem Host eine geringere Kapazität des Datenträgers vorzutäuschen.

Das sind ja noch einfache Beispiele. Wenn man sich anschaut, wie viel Geld beispielsweise Automobilhersteller dafür ausgeben, damit Akustiker bzw. Sound-Designer dafür sorgen, dass sich preiswerter Modellreihen in jeder hinsicht auch billiger anhören als die höheren Modellklassen. Dabei geht es nicht nur ums HiFi sondern auch darum, wie eine Tür klingt, wenn sie ins Schloss fällt, wie sich die Knöpfe des Radios anfühlen, wie es innen und aussen klingt, wenn man Gas gibt, ...
Setz Dich mal in einen BMW 320D und einen 318D. In beiden ist praktisch der gleiche Motor verbaut. Äußerlich und von den Ausstattungsoptionen her sind sie sowieso gleich. Trotzdem möchte man nach einer Probefahrt den teureren 320D haben, obwohl man weiß, dass die zusätzlichen PS auch mit einem (ggf. auch völlig legalen) Chip-Tuning erreichbar sind. Aber ich komme vom Thema ab ...
636 Klicks
nikonuser00

Welches Stativ für die Makrofotografie

Zitat: nikonuser00 25.04.15, 22:04IWas ich allerdings noch ganz gut fände wäre ein Schnellwechselsystem, da das bei dem Ball 40 nicht integriert ist.
Braucht man mE bei Kugelköpfen nicht zwingend: Kugelarretierung lösen, Kamera mit dem Gewinde an der Schraube ansetzen und dann die Kugel mitsamt Gewinde in die Gewindeaufnahme drehen, dabei die Kamera festhalten und nicht bewegen. Geht mit etwas Übung ratzfatz - und man spart sich das Gewicht (und Preis) für den ganzen Schnellwechselrödel, der ja auch mitgeschleppt werden will.
So ein Schnellwechselsystem wird mE erst dann wirklich interessant, wenn man schnell zwischen verschiedenen Kameras hin- und herwechseln will und diese dann vorzugsweise auch noch andere Aufnahmegewinde haben.
493 Klicks
Nach
oben