Studioausrüstung, Blitze, Filter, Stative. Hier gibt es Informationen zu allem was das Foto-Herz begehrt. Kennst Du das ultimative Fotozubehör? Teile es mit uns.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
fotocommunity-Team

Forenleitfaden

Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Stefan B., Adminteam
21.03.15, 22:57
Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Stefan B., Adminteam
1.664 Klicks
s1moms

Peak Design: Eure Meinung

Hi Simon,

selbst habe ich keine Tasche von Peak, kenne aber jemand der so eine Tasche besitzt und habe sie jetzt deshalb schon oft in der Hand gehabt. (Diese Messenger Tasche für ca 260 EUR) Von der Verarbeitung und den kleinen Details her ist die Tasche sicherlich top. MIR wäre der Preis für meine Anwedungsfälle allerdings zu hoch. Meine Taschen landen oft am Boden und der ist unterwegs eben nicht immer sauber. Meine Taschen müssen also in erster Linie Schutz bieten und dürfen auch mal Schmutz abbekommen. Deswegen habe ich meist Taschen um die 50-100 EUR im Einsatz.

Gerade am Anfang würde ich das Geld eher in Objektive, Batterien und Blitze investieren, also Zubehör welches Dich fotografisch weiterbringt.

Wenn Du Deine Tasche eher schonst und Dir das Design gefällt, dann ist die Tasche sicherlich nicht verkehrt.

Die Clips/Gurte von Peak kenne ich nicht, ich würde an Deiner Stelle einfach mal in einem Laden ansehen und sie ausprobieren. Von Fotos und Beschreibungen kann man meist nicht beurteilen wie "gut" und "sinnvoll" die funktionieren.

Alex
129 Klicks
Rita70

POL Filter für Telebereich

Ich sehe es etwas gemischter. Mein 200-500er-Nikon habe ich eine Weile ganz ohne Polarisationsfiler benutzt, weil dieser von Schneider-Kreuuznach erst ziemlich spät geliefert wurde. Insofern habe ich jetzt Erfahrung mit beidem - und ich bin unentschieden (!).

Ein Polarisationsfilter ist nach meinen Erfahrungen nicht mehr so nötig wie zu Zeiten der analogen Fotografie, weil sich
1. die Farbübertragungseigenschaften moderner Objektiv ganz ungemein verbessert haben
2. Elektonische Bildverarbeitung die Arbeit von Polarisationsfiltern zumindest teilweise ersetzen kann
3. Wo dies nicht geht, fällt es nicht sehr auf, weil die Objektive viel mehr "rausholen" als früher (1.) bzw. die Luftbewegungen das wichtigste qualitätsbegrenzende Element sind (ab 400 mm Brennweite wird es oft überdeutlich).

Andererseits sind die Lichtverluste bei den modenen Polarisationsfiltern mit verbesserter Transmission recht bescheiden (knapp über 1 Blendenstufe), und können mit dem verbesserten VR-Mechanismus moderner Optiken mehr als aufgefangen werden. Hier könnte die Diskussion dann schon etwas akademisch werden.

Nicht zu bestreiten ist aber, dass auch Bilder ohne Polarisationsfilter heute gut werden. Dennoch kann der Einsatz eines solchen Arbeit sparen, weil glänzender Lack z.B. matt und damit dunkler gemacht werden kann und damit hinter das Hauptmotiv zurücktritt (am Dienstag habe ich hiervon profitiert). Auch bei ganz leichtem Dunst und eher seitlich stehender Sonne, also annähernd optimaler Wirkung, dürften die Vorteile die Nachteile überwiegen.

LG, Uwe
25.06.16, 02:52
Ich sehe es etwas gemischter. Mein 200-500er-Nikon habe ich eine Weile ganz ohne Polarisationsfiler benutzt, weil dieser von Schneider-Kreuuznach erst ziemlich spät geliefert wurde. Insofern habe ich jetzt Erfahrung mit beidem - und ich bin unentschieden (!).

Ein Polarisationsfilter ist nach meinen Erfahrungen nicht mehr so nötig wie zu Zeiten der analogen Fotografie, weil sich
1. die Farbübertragungseigenschaften moderner Objektiv ganz ungemein verbessert haben
2. Elektonische Bildverarbeitung die Arbeit von Polarisationsfiltern zumindest teilweise ersetzen kann
3. Wo dies nicht geht, fällt es nicht sehr auf, weil die Objektive viel mehr "rausholen" als früher (1.) bzw. die Luftbewegungen das wichtigste qualitätsbegrenzende Element sind (ab 400 mm Brennweite wird es oft überdeutlich).

Andererseits sind die Lichtverluste bei den modenen Polarisationsfiltern mit verbesserter Transmission recht bescheiden (knapp über 1 Blendenstufe), und können mit dem verbesserten VR-Mechanismus moderner Optiken mehr als aufgefangen werden. Hier könnte die Diskussion dann schon etwas akademisch werden.

Nicht zu bestreiten ist aber, dass auch Bilder ohne Polarisationsfilter heute gut werden. Dennoch kann der Einsatz eines solchen Arbeit sparen, weil glänzender Lack z.B. matt und damit dunkler gemacht werden kann und damit hinter das Hauptmotiv zurücktritt (am Dienstag habe ich hiervon profitiert). Auch bei ganz leichtem Dunst und eher seitlich stehender Sonne, also annähernd optimaler Wirkung, dürften die Vorteile die Nachteile überwiegen.

LG, Uwe
418 Klicks
Sarah Weinert

Fotos unterwegs sichern

~100€
24.06.16, 23:14
~100€
184 Klicks
Nach
oben