Studioausrüstung, Blitze, Filter, Stative. Hier gibt es Informationen zu allem was das Foto-Herz begehrt. Kennst Du das ultimative Fotozubehör? Teile es mit uns.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
fotocommunity-Team

Forenleitfaden

Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Stefan B., Adminteam
21.03.15, 22:57
Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Stefan B., Adminteam
362 Klicks
houdini8

Welche Objektive (Canon) zum Backpacken/Work & Travel?

Das 15 - 85 mm an Crop entspricht ja ungefähr einem 24 - 135 mm Objektiv an Vollformatkamera.
Es ist somit eine Brennweite mit der Du wahrscheinlich den weit überwiegenden Teil der Aufnahmen bestens erledigen kannst.
Es wäre unbedingt auch meine Empfehlung.
Das EF 70-200/4,0 L IS USM ist ein Top-Objektiv und du wirst den Unterschied zu von dir genannten , einfacheren ( aber auch preisgünstigeren und leichteren) Objektiven mit Sicherheit feststellen können.

Vielleicht kannst Du es ja mal für einen Tag oder Wochenende ( z.B. bei Calumet) ausleihen.
Aber Warnung : Danach wirst Du vielleicht kein anderes , vergleichbares Zoomobjektiv mehr nutzen wollen.

Ich besitze aus div. Gründen die 2,8 er Variante der ersten Generation die noch deutlich schwerer ist, aber nicht so scharf zeichnet.
Für Reise und Wanderungen werde ich mir aber irgendwann auch das 70-200/4,0 anschaffen.

Gruß
Reiner
54 Klicks
1Claudia69

sirui stativ mit c 10x Kopf bei nikon p900

Zitat: 1Claudia69 05.07.15, 11:26Danke an die die mir Tipps gegeben haben....

Zitat: Sternenfreund 02.07.15, 14:49Zitat: 1Claudia69 02.07.15, 14:22Darf ein solches Stativ solche Schwächen haben?

Die von Dir getätigte Investition sehe ich daher leider als typisches Beispiel für einen unüberlegten Fehlkauf an.
Sorry für meine deutlichen, jedoch ganz sicher nicht böse gemeinten, Worte.

Gruß
Dieter


Dieser Kommentar hat mir nicht wirklich weiter geholfen. Woher weißt du, dass mein Kauf UNÜBERLEGT war?


Moin Claudia,

da ich einige Tage ohne `Internet´ auf dem Wasser unterwegs sein durfte, kann ich leider erst jetzt schreiben. Das Wort `unüberlegt´ war wirklich nicht negativ von mir gemeint und ich kann es auch in `evtl. nicht ganz zu Ende gedacht´ wandeln, da Dein primäres Problem nicht durch Deine bisherige Kugelkopf-/Stativ-Kombinationen zum tragen kommt, sondern die starke Hebelwirkung, durch einen extrem ungünstigen Schwerpunkt bei voll ausgefahrenem Objektiv, die Hauptursache zu sein scheint (zu kurze Schnellwechselplatte unter Kamera?).
Für Deine Zwecke könnte, neben Deiner eigenen Idee, auch eine längere Schnellwechselplatte bzw. auch ein Einstellschlitten eine weitere Möglichkeit sein.

Gruß
Dieter
136 Klicks
Gandalf the Grey

Stativ / Reisestativ

Ich bin gerade auf Reisen und habe 3 gute und dabei leichte Statve mit.

- Berlebach Mini (Holz) für Makros in Bodenhöhe. 1kg topp stabil.
- Sirui N2204 Carbon (1,6m -1,5 kg oder so): Langzeizeitbelichtungen, Teleaufnahmen, Panoramen.
- Nodal Ninja Travel Pole (Einbein, 3m, 1kg) + Standfuß: Panorama, Ueber-Kopf-Aufnahmen.

Aus Kombination des Sirui Drei eine mit dem Travel Pole ergibt sich ein Hochstativ mit Kamera Position 4,2 m über Grund. Dieses setze ich für Architektur und Naturpanoramen ein. Dabei ist natürlich ein hochwertiger Kugelkopf. Nodalpunkt-Adapter für ein- und mehrteilige Panoramen, Indexer und Makroschienen.

Diese wirklich leichte Stativ Ausrüstung deckt meinen kompletten Bedarf mit Kleinbild-Systemkamera in Aufnahmehoehen von 10cm bis 4,20m. Auf Reise habe ich alles in einem Ski-Touren-Rucksack und ich kann das alles samt Kamera und Objektiven ueberall mit hin nehmen.

Dass ich ein Hochstativ nicht bei bleiben Wind aufbauen werde, versteht sich von selbst. Als Einschränkung empfinde ich das nicht. Das Travel Pole wäre auch dieser Situation gewachsen.

Leicht und gut sind für mich ueberhaupt kein Widerspruch - schwere Stative für meine Fotografie unnötig.

LG ro
766 Klicks
Nach
oben